Grammatikfrage

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
Huhu,

mal an die (Hobby) Deutsch-Lehrer oder einfach klugen Köpfe:

"... durch das(s) gedrückt Halten der Taste..."

Wie werden die fett-markierten Stellen geschrieben? Ich würde es so schreiben wie es oben steht, bin mir aber nicht sicher.

Wenn es geht dann bitte auch mit Erklärung, damit ich es auch nachvollziehen kann.

Dankeschön ;-)
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
'das' auf jeden Fall mit nur einem 's'!

Ist ja eigentlich ein *mir fällt das Wort nicht ein* der/die/das - Wort.
 
S

Benutzer

Gast
"durch das Gedrückthalten der Taste..."

Gedrückhalten ist hier Substantiv und wird deswegen zusammen geschrieben... "das" bildet den entsprechenden Artikel und wird deswegen nur mit einem "s" geschrieben.

PS: Klingt aber nicht besonders gut formuliert.... wie heißt der Satz komplett?
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
"... durch das gedrückt Halten der Taste..."

Und dafür muss man kein Hobby-Deutschlehrer sein.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
'das' auf jeden Fall mit nur einem 's'!

Ist ja eigentlich ein *mir fällt das Wort nicht ein* der/die/das - Wort.

ein artikel. versteh eh nicht, warum so viele leute "das" mit 2 s schreiben wollen. der, die, das... wer, wie, was... lernt man doch schon inner grundschule.

"durch das Gedrückthalten der Taste..."

hätt ich auch gesagt. für mich macht alles andere keinen sinn.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich bin auch für das Gedrückthalten der Taste, wobei ich die Variante mit dem Bindestrich auch richtig finde. Sieht allerdings so nach Notlösung aus. :grin:
 

Benutzer36865 

Benutzer gesperrt
ein artikel. versteh eh nicht, warum so viele leute "das" mit 2 s schreiben wollen. der, die, das... wer, wie, was... lernt man doch schon inner grundschule.

Nach meiner subjektiven Einschätzung wird inzwischen "das" und "dass" noch häufiger verwechselt, als es vor der Schlechtschreibreform bei "das" und "daß" der Fall war. Der Schuß ist also voll nach hinten losgegangen.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nach meiner subjektiven Einschätzung wird inzwischen "das" und "dass" noch häufiger verwechselt, als es vor der Schlechtschreibreform bei "das" und "daß" der Fall war. Der Schuß ist also voll nach hinten losgegangen.

Wenn man sich nur einmal damit befasst hat, wann das und wann dass benutzt wird, sollte das kein Problem darstellen.

Ich finde es in der Schule total nervig, dass Leute der 12. Klasse das nicht unterscheiden können.
 
A

Benutzer

Gast
Ich bin auch für das Gedrückthalten der Taste, wobei ich die Variante mit dem Bindestrich auch richtig finde. Sieht allerdings so nach Notlösung aus. :grin:

Bindestrich ist trotzdem Pflicht geworden bei solchen Wörtern ^^ Zusammen ist es falsch.
 

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
Das ging ja schnell mit den Antworten :smile:

Das doppelte S hab ich im letzten Moment noch schnell geändert, Kurzschlussreaktion :grin: (Stimmt auch, kann man ja auch durch jenes/welches ersetzen)
Ich weiß nicht wie der Satz komplett lautet, ist nicht von mir. (Ich hätte ihn ja umgestellt :zwinker: )

Also "Gedrückthalten" oder "Gedrückt-Halten". Ich finde ja Letzteres sieht zusammengestümpert aus, aber wenn der Duden es so möchte....
 
S

Benutzer

Gast
Wenn es nach der neuen Rechtschreibreform mit Bindestrich geschrieben wird, dann halte dich auch dran :zwinker:
Finds auch sehr gewöhnungsbedürftig, aber das ist die neue Rechtschreibung ja sowieso....
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
durch das Gedrückthalten der Taste nach der Alten oder? :zwinker:

Mit Bindestrich sieht arg gewöhnungsbedürftig aus ....
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Ich möchte sagen, dass es "gedrückt Halten" heißt. Gefällt mir zwar persönlich nicht, aber mir war so, als hätte ich das in der 12. so gelernt.
Und das andere ist natürlich ein Artikel, heißt mit einem s. :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
aiks, hast Du eventuell mal eine Quelle dafür, dass seit 2006 Bindestrichschreibung bei solchen zusammengesetzten Begriffen Pflicht ist?
 
V

Benutzer

Gast
Off-Topic:
aiks, hast Du eventuell mal eine Quelle dafür, dass seit 2006 Bindestrichschreibung bei solchen zusammengesetzten Begriffen Pflicht ist?
Ich hab auch schon gesucht, aber nichts dazu gefunden. Ich kenne diese Regelung nicht als Pflicht.
Hätte übrigens "durch das Gedrückthalten" geschrieben.
 
A

Benutzer

Gast
Ich hab das so im Germanistikstudium gelernt, aber ich kann ja auch mal den dicken Herrn Duden aus meinem Regal hieven.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren