Grafiken aus Word ohne qualitaetsverlust?

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Ich habe bei einer Dokumentation geschickterweise saemtliche Screenshots direkt in ein Word Dokument eingefuegt. Nun brauche ich die allerdings als Datei (wenn man keine Arbeit hat, macht man sich eben welche :smile: )
Nur wie kriege ich die da raus? Wenn ich sie einfach kopiere und in ein x-beliebiges Grafikprogramm einfuege sind die Farben "leicht" bescheiden. Bisher bin ich nur auf die Idee gekommen, vom Word-Dokument Screenshots zu machen und die auszuschneden, aber das kanns doch nicht sein...
 
S

Benutzer

Gast
Also ich würde vorschlagen - Grafik bearbeiten - ausschneiden und dann in dein Grafik Prog einfügen???
 
S

Benutzer

Gast
..hab auch Word 2000!!!
Grafik bearbeiten ist bei Screenshots kein Problem!! ..sollte gehen - echt! :zwinker:
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Nudl schrieb:
Welches Grafikprogramm benutzt du? wo hast du die bilder her?
Ich habe probiert: Paint, IrfanView und Photoshop

Die Bilder hab ich selbst gescreenshotet :smile: (Druck Taste)
 

Benutzer26046  (39)

Verbringt hier viel Zeit
als ich neulich bilder aus einer word-datei extrahieren musste, hat die methode "bild markieren ->bearbeiten->kopieren->in grafikprogramm einfügen" wunderbar geklappt. ein qualitätsverlust war dabei nicht zu bemerken.
der einzige unterschied war, dass ich aus kostengründen mit staroffice statt ms office arbeite.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Aua!

Hi, Daedalus!

daedalus schrieb:
Die Bilder hab ich selbst gescreenshotet :smile:
Args! Der Preisträger für den Sprachverhunzer des Monats muß dringend geupdatet werden. Am besten den Username highlighten, in die Zwischenablage moven, auf Poster printen und dann around ze kountry uphangen.... :smile:

Katjes
 
2 Woche(n) später

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe die Lösung!

Speichere das Dokument einfach als HTML-Datei. Neben dieser Datei wirst du nen gleichnamigen Ordner mit sämtlichen Grafiken (und anderem Internetzeugs) bekommen. Die Grafiken sind dann so, wie sie sein sollen. (stand heute vor dem gleichen Problem, mußte ein Bild pixelgenau extrahieren. Was hat MS sich dabei nur gedacht?)
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Event Horizon schrieb:
Was hat MS sich dabei nur gedacht?

Das Word schließlich ein Textverarbeitungs- und kein Grafikprogramm ist.



Meinst du die denken weiter, als das nächste Essen??? :rolleyes2


Bella
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Anscheinend schon. Denn wenn denen Bilder unwichtig wären, würden sie einfach hinnehmen, daß da ein Bild ist, und dieses dann, wenn man es kopiert, einfach so, wie es ist, weitergeben. Aber nein, die machen irgend ne Eigenkreation draus. Bei meinem Lösungsvorschlag klappt es ja. Word speichert das Bild einfach so, wie es ihm irgendwann mal gegeben wurde.
Beim Kopieren aus dem Dokument raus müssen sich die Redmonder irgendwas gedacht haben, blos was?
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Vielen Dank, Du bist meine Rettung :smile: So klappts einwandfrei :smile:

Event Horizon schrieb:
Anscheinend schon. Denn wenn denen Bilder unwichtig wären, würden sie einfach hinnehmen, daß da ein Bild ist, und dieses dann, wenn man es kopiert, einfach so, wie es ist, weitergeben.
Tun sie ja, in ein anderes WordDokument kann man das einwandfrei wieder einfuegen :clown:
Also sowas selten daemliches ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren