Größe entscheidet über Attraktivität

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Größe entscheidet über Attraktivität
Volumen-Größen-Index gibt Aufschluss über "Sexy-Geometrie"


Hongkong (pte.de). Es ist nicht das Gewicht, das einen Mann attraktiv erscheinen lässt, sondern seine Größe. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Hong Kong Polytechnic University, berichtet das Wissenschaftsmagazin Nature. Die Körpergröße und das Volumen zählen demnach wesentlich mehr als das Gewicht, wenn es um die Frage nach der "Liebe auf den ersten Blick" geht.

Verschiedene Körperparameter in der Feststellung nach einer objektivierbaren Attraktivität haben die Forscher seit Jahren interessiert. Einerseits war es die Relation zwischen Bauch und Hüfte - der Fettaufteilung zwischen dem oberen und unteren Körperbereichen - , dann wieder der Body-Mass-Index BMI, der als Maß herangezogen wurde. Die chinesischen Forscher um Jintu Fan glauben nun jedoch das wirklich objektivste Maß gefunden zu haben: Der Volumen-Größen-Index (Volume-Height-Index) VHI. Dabei wird das Körpervolumen in Liter durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat dividiert. Die attraktivste Maßeinheit, so die Wissenschaftler lag dabei bei einer Einheit von 17,5.

Mehr als 94 Männer wurden von knapp 50 Frauen und Männern nach ihrer Attraktivität nach einer Skala von eins bis neun beurteilt. Danach verglichen die Forscher diese Ergebnisse mit denen des Body-Mass-Index, des Volumen-Größen-Index und der Bauch-Hüft-Relation. Das deutlich beste Ergebnis erzielte der Volumen-Größen-Index. Durchschnittlich wiesen die Männer übrigens einen VHI von 20. In einem ähnlichen Experiment, kamen die Hongkonger Forscher zum Ergebnis, dass Frauen mit einem VHI von 14 als besonders attraktiv beurteilt wurden. Die Forscher räumen allerdings ein, dass aufgrund der Tatsache, dass sämtliche am Experiment Beteiligte chinesischer Herkunft waren, in einem anderen Kulturkreis andere Ergebnisse zu erwarten wären. Die Forscher nehmen trotzdem an, dass der VHI ein besseres Gesamtbild ergebe als die anderen Maßeinheiten: ein durchtrainierter, schwerer Mann, der durchaus fit ist, würde auf einen hohen BMI kommen. Das könne so nicht stimmen, meinen die Forscher.
 

Benutzer17430  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Man kann alles in Zahlen fassen. Aber obs daurch besser wird? Mir reichen Gewicht und Körperfettangabe meiner Waage vollkommen aus.


Entscheidend ist wohl die Ausstrahlung und ob jemand da ist, dem diese Gefällt. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass Beziehungen, die auf perfekten VHI, BMI, etc. basieren besser sind als andere. Im Gegenteil.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man Ausstrahlung messen könnte (mit so eine Art Geigerzähler *g*) wärs perfekt :zwinker:

Naja ich wüsste gern wie ich mal ganz schnell mein eigenes Körpervolumen berechnen kann.


greetz, der Scheich
 

Benutzer20446  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Scheich Assis schrieb:
Wenn man Ausstrahlung messen könnte (mit so eine Art Geigerzähler *g*) wärs perfekt :zwinker:

Naja ich wüsste gern wie ich mal ganz schnell mein eigenes Körpervolumen berechnen kann.


greetz, der Scheich
Du füllst eine Badewanne exakt randvoll mit Wasser, tauchst komplett ein ohne Wellen zu verursachen, und mißt dann das Volumen von dem Wasser, das dabei übergeschwappt ist. :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Das Untertauchen muss dann aber sehr sorgfältig erfolgen, sonst schwappt zuviel über. Es geht so praktisch nicht.

Ich füllte die Badewanne beim Versuch nicht ganz und machte Markierungen mit Lippenstift.
Das klappt, aber viel Vergnügen beim Berechnen des Volumens!
 

Benutzer24968  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Das war mir auch schon vor dieser "revolutionären Studie" klar :link: Aber knapp 1,90 reicht da schon. Ich wage zu behaupten, daß die Attraktivität bei 2m und darüber stark abnimmt, aber ich bin keine Frau, also Mädels?

Im Übrigen muß man dazu nicht die Mathematik bemühen. Wenn das Verhältnis Größe zu Figur nicht passt, dann passt es nicht - ganz einfach.
 
S

Benutzer

Gast
Hey!

Hey, ich bin nur 1,54 groß mit meinen 15 Jahren!

Trotzdem fanden die Mädchen mich immer ganz süß (leider nich so
das Mädschen, das ich liebe :cry: )

Meint ihr, dass das trotzdem für mich gilt?

Ich meine, ich hab das jezz nich so verstanden!
Heißt das, es kommt drauf an, wie groß man ist
oder kommt es drauf an wie man gebaut ist, mit seiner Größe
oder - in meinem Fall - Kleine?

Ich hoffe mal nich, dass ich nicht attraktiv, nur wegen meiner Kleine bin!

Im übrigen wachse ich ja sowieso noch, war nämlcih bei meinem mänlichem Elternteil genauso - mit 15 1,50m mit 16 1,75m.

@ alle über 2 Meter:
Ich glaub nicht, dass man noch attraktiver über 2 Meter wird, eher
das Gegenteil! Glaubt mir, Schulerfahrung!

PS:
Kennt jemand eine gute kostenlose Pornoseite?

mit freundlichen Grüßen

der geile Zwerg
 

Benutzer18316 

Verbringt hier viel Zeit
da meckert hier ein 15jähriger über sein 1,54m...

klar zu den verlieren zähl da wohl eher ich, mit meinen (stark) aufgerundeten 1,60m und das mit 17...

dazu kommt dann noch, dass die meisten mädchen in meinem alter größer sind, als ich *aufreg* - selbst, wenn sie jünger sind...
und eher mädels bei dieser größe was attraktiv finden, haben die sich schon halb tot gelacht, über das alter->größe verhältnis... zumindest is 1.60m meine mir maximal-berechnete, natürliche körpergröße

bis denne dann und frohe weihnachten an alle!!
seb
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
baaahhh...ich liebe große männer *g*

ich denk sowas weckt auch bei vielen frauen den "beschützer-instinkt"...
 

Benutzer7573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
große männer? komm drauf an! es gibt sicherlich sehr attraktive große männer, doch dann dürfen sie meiner meinung nach nicht dünn sein, sondern müssten schon ein paar muskeln haben.
ich persönlich mag kleinere männer mehr. aber nicht unter 1,66m. dann wärs mir zu klein. aber so 1,70 ist doch schon süß. erinnert an ein bärchen, das man knuffeln kann. ich liebe sowas. :herz:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
sad_girl schrieb:
große männer? komm drauf an! es gibt sicherlich sehr attraktive große männer, doch dann dürfen sie meiner meinung nach nicht dünn sein, sondern müssten schon ein paar muskeln haben.

hm ja...stimmt...groß und kräftig...irgendwie ... :schuechte

naja...männer müssen bei mir mind. 180cm groß sein...weil sonst bin ich ja größer als die und das muss net...
 

Benutzer7284  (39)

Verbringt hier viel Zeit
1,92m bei 94 kg :grrr: wenns wenigstens Muskeln wären :link:
Naja man siehts mir nicht an und wenn der kleine Bauch noch abtrainiert wird, passt das schon...
Obwohl ich glaub die Größe hat net soviel damit zu tun wie man auf Frauen wirkt...selbst wenn...das was meine Größe mir für Vorteile bringen würde mach ich durch meine Ausstrahlung und Zurückhaltung wieder wett :cry:
 
Y

Benutzer

Gast
Ich bin knapp ueber 1,60 und habe deshalb auch schon Koerbe bekommen. Solche Studien versauen mir immer den Tag. :smile:

Frohe Weihnachten.
 

Benutzer24320  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin 1,89 und wieg 65 kg :smile2: wehe sagt einer ich hätte Untergewicht xD Ich kann soviel essen wie ich will ich bin bisher nie über 65 kg gekommen :smile2: und ich fühl mich wohl in meiner Haut :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren