GNU/Linux Thread

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Oder du erzählst mir ein paar Sachen, das würde den Thread unterhaltsamer machen :zwinker:
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
naja. KDE4 sieht schon geil aus, aber bisher kann man da leider noch nicht so viel einrichten.
Außerdem sind noch nicht alle Applikationen fertig portiert.

Hatte es auch kurz drauf, um mal zu testen. Es dann aber wieder runtergeworfen, weil es meine täglichen Anforderungen noch nicht wirklich erfüllt hat.

Die 4.0 richtet sich auch erstmal an Entwickler und Anwender, die testen und experiementieren wollen. Noch dieses Jahr wird die Version 4.1 kommen, die dann die erste Version für den produktiven Einsatz sein wird. Dann wird auch ein Großteil der Programme fertig sein.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
KDE 4 hat mir optisch überhaupt nicht gefallen. Das kann man sich zwar sicher auch dem eigenen Gusto entsprechend schön stricken, aber ich hab mich im letzten Vierteljahr in XFCE verliebt. :herz:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Naja, ich hab hier gerade den Keramik-Style in Blautönen drin, den find ich ganz nett.
Aber es fehlt echt mal eine Innovation...
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ob ein Desktop innovativ ist, interessiert mich nicht die Bohne. Ich will mich auf einem Desktop wohlfühlen. Wenn ich das mit einem gut strukturierten Menü tue, ist mir das egal, ob die Idee 15 Jahre alt ist oder nicht.

Die Gehversuche mit den achso innovativen Menüs à la Windows XP/Vista von KDE und Gnome nerven mich.

Aber jedem, was ihm gefällt. :tongue:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Naja, die Taskbar und auch andere VCs haben sich ja auf vielen Plattformen durchgesetzt, so verkehrt können die nicht sein.

Ich hab gerade andere Erfolge. Jetzt, wo ich das root-pw habe, hab ich erstmal meine Win-Partition gemounted und alle Rechte auf 777 gesetzt, damit ich unter KDE auch darauf zugreifen kann (root im KDE ist uns verboten^^).
Jetzt hab ich nur das Problem, dass ich zwar auf der Linux-Platte knapp 3 GB frei hab, aber OpenOffice dennoch nicht entpacken kann, weil im /tmp nur ein paar kb frei sind. Wie kann ich das ändern?
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
Die Gehversuche mit den achso innovativen Menüs à la Windows XP/Vista von KDE und Gnome nerven mich.

Ich weiß ja nicht, wie es in Gnome ist, aber Kickoff kann ja wohl wesentlich mehr als jegliches Vista-Menü. Ich erkenn da irgendwie keine/kaum Gemeinsamkeiten.
Und für KDE4 gibts ja schon Plasmoide für das alte Menü. :zwinker:
 
3 Woche(n) später

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Debian Testing seit Samstag... Daily Build sei Dank. :smile: Ich bin mehr als zufrieden. :-D
 
3 Monat(e) später

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Da hier gar nix passiert, dachte ich, ich hole den Thread mal wieder nach oben und berichte, dass ich mit Debian Testing noch immer hochzufrieden und glücklich bin. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren