Gleitmittelallergie....was nun?

Benutzer101452 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr lieben, ich weiß zwar nicht ob das Thema hierrein gehört...aber ich oder eher wir haben ein problem.

Seit ich die Pille nehme bin ich recht trocken, ob im Alltag oder beim Sex, es hat ncihts mit mangelnder Erregung zutun sondern wirklich das da nicht genug kommt.
Haben dann also Gleitgel verwendet weils einfach Irre wehtat...nur...tadaa mein Freund ist gegen Gleitgel allergisch. Sein Penis sah fürchterlich aus, angeschwollen und rot und pickelchen. Er ist dann direkt zum Arzt und der meinte nur das wenn wir darauf bestehen würden Gleitmittel zu benutzen dann sollten wir Kondome verwenden, aber da kommt das nächste Problem.

Ich bin gegen Kontome allergisch, gegen beide, die Latex sowie die Latexfreien.

War heute bei der FA und sie meinte nur das sich das noch anpassen könnte aber das es noch dauern kann (bis zu 3-4Monaten). Weil manche Körper wohl länger zur Umstellung benötigen. Nur will ich keine 4 Monate verzichten...

Meine Frage also was kann ich alternativ verwenden?

Fettige sachen sind ja außgeschlossen weil die ja nur weiter austrocknen und keinerlei befeuchtung zulassen...

Naja vllt könnt ihr mir helfen :frown:

lg Masquerade
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Babyöl oder Speichel vielleicht?

Außerdem gibts verschiedene Gleitgele und ich versteh dich so, dass ihr nur eins probiert habt. Was für eins war das denn? Eins auf Silikon- oder auf Wasserbasis?
 

Benutzer101452 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir haben nicht nur eins Probiert wir haben ca. 5-6 verschiedene ausprobiert von Durex über Ritex über No Name bis Apotheke, alles dabei aber bei allen reagiert er ganz übel.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Waren das denn unterschiedliche? Also Wasser-und Silikonbasis gemischt?

Wenn ihr noch einen Versuch machen wollt und BioGlide noch nicht probiert habt, dann würde ich euch das mal empfehlen.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Eben. Gleitmittel auf Wasserbasis gibt es wie Sand am Meer. Silikonbasis kriegt man nicht so leicht. Habe sie bisher immer nur im Sexshop gesehen. Also vllt nochmalso ein ausprobieren.

Viel größer finde ich dein Kondomproblem! Sowas habe ich ja noch nie gehört. Hast du denn da auch schon alle möglichen durchprobiert?! Sogar ein Freund von mir, der eine Latexallergie hat und auf so gut wie alle Gleitmittelbeschichtungen ällgerisch reagiert hat eine Marke gefunden, die er verträgt.
Also wirklich, dass wäre mir das größte Problem!!!!
 

Benutzer95863  (34)

Öfter im Forum
die marken, die sie auflistet, führen (zumindest im normalem handel) keine gleitmittel auf silikonbasis. hätte aber am ehesten getippt, dass genau das das problem ist (also das silikon) habe noch nie gehört, dass jemand auf die wasserbasisdinger allergisch reagiert.

testet halt mal eines auf silikonbasis, wobei das auch nur einen film über deine mupfel legt und sie nicht geschmeidiger oder dergleichen macht :zwinker: sprich am ende musst du es selber abwischen, denn es zieht nicht ein.

empfehlen würde ich dir geilgel.de, ist meiner meinung nach preis-leistungstechnisch am besten und es gibt eine kleine flasche. erstehen kann man es unter anderem bei orion.
 

Benutzer101452 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also zum Gleitgel: Wir werden unter gar keinen umständen noch ein Gleitgel ausprobieren... Sein Arzt hat auch strengstens davon abgeraten da er das letzte Mal so stark reagiert hat das es immernoch (fast zwei Wochen später) schmerzt...und ich denke nicht das mein Freund nocheinmal riskieren möchte mit dem Feuerwehrmann rumzulaufen, denn selbst beim laufen tuts ihm weh.
Deswegen suche ich ja nach alternativen...vllt auch alternative mittelchen die meine Sekretproduktion generell anregen da ich ja nicht nur beim Sex trocken bin sonder auch so im alltag.
Und zu den Kondome, joa es liegt halt am Material, nicht an der Gleitmittelbeschichtung Ich bin gegen Latex etc allergisch. Reagiere mit Schwellung, Rötung etc. hab auch allergietest machen lassen und musste deswegen meinen Pflegeberuf aufgeben denn Selbst bei Vinly Handschuhen reagiere ich...

Ich find das Problem echt ätzend :frown:

aber danke für die Antworten :smile:
 

Benutzer101452 

Sorgt für Gesprächsstoff
klar kann ich speichel Benutzen aber mir ging es ja auch um das generelle Problem der trockenheit :frown: auch im alltag und da kann ich ja schlecht mit speichel ran :what: aber okay wenns anscheinend leider keine andere möglichkeit gibt dann halt Speichel...
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Da dein Trockenheitsproblem durch die Pille ausgelöst wird, könntest Du bei anhaltender Trockenheit auch auf ein anderes Verhütungsmittel umsteigen, wie etwa die Kupfer-Gold-Spirale.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Dein Freund könnte andere Gleitmittel ja auch an anderen Hautstellen testen.

Ich habe es selbst noch nicht benutzt, aber im Forum von "Multigyn Actigel" gelesen - vielleicht fragst Du Deinen Arzt mal danach?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn die Trockenheit in direktem Zusammenhang mit der Pille steht, dann solltest du da evtl. mal über einen Wechsel bzw. eine Alternative (z.B. Nuvaring) nachdenken.
 

Benutzer95863  (34)

Öfter im Forum
Dein Freund könnte andere Gleitmittel ja auch an anderen Hautstellen testen.

halte ich für unklug, der intimbereich ist wesentlich empfindlicher. nicht alles, was den händen gut tut tut auch dem löres gut :zwinker:





was ist denn einfach mit old school vaseline?!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
halte ich für unklug, der intimbereich ist wesentlich empfindlicher. nicht alles, was den händen gut tut tut auch dem löres gut :zwinker:
Klar - ich denke aber andersherum: Wenns schon an den Händen eine Reaktion gibt, kann mans lassen und verzichtet auf einen Schwanzhauttest. :zwinker:
Und wenns dort auf derm Arm oder auf der Hand keine Reaktion gibt, kann man einen Klecks auf empfindlicherer Haut ausprobieren.

Wobei ich dazu tendiere, beim Sex einfach Spucke zu benutzen, wenn Gleitmittel nötig ist und man kaufbare Mittelchen nicht verträgt.

was ist denn einfach mit old school vaseline?!
Die möchte ich als Frau nicht auf meinen Schleimhäuten haben, Gleiches gilt für Babyöl oder sonstige Öle. (Ich weiß, dass es nicht zu Irritationen kommen MUSS.)
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
Weißt du auf welchen Stoff der Kondome du allergisch bist? Es ist wohl öfters so, dass das Spermizid der Auslöser der Probleme ist. In dem Fall wäre die Lösung einfach, da es Kondome auch ohne dies gibt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren