Gleitgel

Benutzer27612  (34)

Verbringt hier viel Zeit
so, da ich morgen endlich mal Gleitgel kaufen wollte, wollte ich mal fragen, welches gut ist. Ich kenn mich damit nämlcih gar nich aus und möcht net irgend n schrott kaufen. wie teuer is sowas? (wollt eignetlihc net unebdingt mehr als 5 euro ausgeben)
:smile:
 
S

Benutzer

Gast
ich habe das durex play und das is ganz gut.

puh wie viel habe ich dafpr bezahlt, so 6 oder 7 euro glaube ich? weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr :smile:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Wir haben das von Ritex (hat so ca. 5,-€ gekostet) ... kann ich nur empfehlen :smile:

Juvia
 

Benutzer54100 

Verbringt hier viel Zeit
Flutschi - das Original! Ist der Klassiker unter den Gleitgels..... Obwohl ich finde, der Ambra-Duft ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig...... :zwinker:
 

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
kommt drauf an wo du's kaufen willst.
in der apotheke femlind/KY, kostet etwa 7 euro.
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann Lu:b von condomi echt empfehlen. Die 200ml Tube kostet bei dm 8,95 Euro, was umgerechnet auf den Milliliter ziemlich preiswert ist.

Im Sexshop sind Gleitmittel übrigens meist deutlich teurer.
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab so eine kleine flasche aus dem Sexshop, heißt glaub ich pjur woman. FLutscht gut und man kommt lang damit aus. Das Durex Play haben wir auch gekauft, aber davon sind wir recht enttäuscht weil es mehr klebt als alles anderes....
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Gleitmittel bei der Anwengung klebrig wird kann man es problemlos mit ein paar Tropfen Wasser wieder optimal gleitfähig machen.
 

Benutzer27612  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hab jetzt mal das durex play gekauft. werden das mal ausprobieren, wenn das nix is dann können wir ja immernohc eines von denen, die ihr noch genannt habt ausprobieren!
Aber trotzdem danke für die antworten!
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann Lu:b von condomi echt empfehlen. Die 200ml Tube kostet bei dm 8,95 Euro, was umgerechnet auf den Milliliter ziemlich preiswert ist.

Da muss ich dann mal gegenhalten. Darauf habe ich nämlich allergisch reagiert.
Habe eine Latexallergie, vielleicht hängt das irgendwie damit zusammen...
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wir haben das Aquaglide, ist super, kostet allerdings um die 7 euro herum.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann Lu:b von condomi echt empfehlen. Die 200ml Tube kostet bei dm 8,95 Euro, was umgerechnet auf den Milliliter ziemlich preiswert ist.

Ich habe es aufgrund anderer Empfehlungen auch gekauft, aber richtig zufrieden war ich damit nicht. Hat Rückstände auf der Haut hinterlassen und war klebrig (aber ich werde mal deinen Tipp mit dem Verdünnen mit Wasser ausprobieren)... Nur normalerweise sollte man ja voraussetzen, dass ein Gleitgel auf Wasserbasis nicht stark klebt. Im Gegenteil hatte ich jedoch später, als ich mir etwas überziehen wollte, bei sofortigem Kontakt mit dem Stoff überall Fusseln an den Händen... Es ist auch sehr dünnflüssig, obwohl ich in Testberichten las, es sei dickflüssig.
Vorher hatten wir Durex Play, welches auch ziemlich klebrig war und relativ eklig schmeckte. Man kann beide Gleitgele problemlos benutzen, aber 100%ig empfehlen würde ich es nicht. Ich würde gerne mehr Gleitgele durchprobieren, um eine Empfehlung geben zu können, aber die größte Auswahl gibt es eben im Sexshop und da sind die Preise schon sehr hoch. (Und aufbrauchen muss man das Zeug ja auch...)
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Gleitmittel bei der Anwengung klebrig wird kann man es problemlos mit ein paar Tropfen Wasser wieder optimal gleitfähig machen.
Hatte ich auch gehört. Das Problem war, dass das Gleitgel bei uns schon innerhalb der ersten Minute klebrig wurde. Hab dann Wasser dazugetan, auf einmal ist es super geflutscht, aber ne halbe Minute später war das ganze Wasser wieder weg und es hat wieder geklebt. Hat mich sehr verwundert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren