Glaubt ihr, dass Nutten auch einen Orgasmus kriegen mit einem Freier?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer78232 

Verbringt hier viel Zeit
Was heißt eigentlich GF6? Natürlich habe ich dafür bezahlt und es auch überhaupt nicht bereut. Das war eine ganz natürliche junge Frau die halt Spaß am Sex hat und sich damit ihr Studium finanziert. Andere gehen kellnern oder sind an der Kinokasse, sie geht halt für Geld mit Männern ins Bett. Ist das so schlimm?
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
wäre es dir recht wenn ein fremder mann, denn nichts anders ist ein kunde, bei so einem kleinen kontrollverlust dabei ist?
du gibst etwas frei, was ansonsten nur privaten freunden vorenthalten bleibt.

ob alle prostituierten ihren echten orgasmus vertuschen, weiss ich nicht. es gilt aber als unprofessionell sowas zu zeigen.
Halt ich für ein Gerücht, Olaf..

Gibt sicher genug Kunden, die sich einen Orgasmus bei der Liebesbediensteten wünschen würden.
Ausserdem gilts auch als ungeil, wenn die Frau zu professionell wirkt..Was glaubst, wieso grad neue Mädchen in dem Gewerbe nachgefragt werden

Natürlich muss der Kunde der Pros. auf irgendeine Weise "taugen" bzw erträglicher sein als ein anderer, um zu kommen, aber glaub schon, dass sie öfter kommen als man denkt
(natürlich ausgeschlossen Frauen, die ausgebeutet werden, für Drogen arbeiten, Gewalt..)
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Na bestimmt.

Ich glaube auch das Müllmänner zuhause nach Feierabend noch ihre eigene Tonne ne halbe Stunde durch die Gegend schieben. Ist doch ein super Job und macht richtig Spaß. Das Geld ist logischerweise Nebensache.
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Olaf, denk was du willst, aber ich hab da auch ein paar Connections, nicht nur du

ändert nichts an der tatsache das es so ist!
aso, plötzlich doch Tatsache?

Klar ist es ungeil zu verhandeln. Aber gibt genug Kunden, die sexuell eine eher weniger "mechanische" Pros wünschen

Ausserdem hat ein Orgasmus nicht zwingend was mit "Romantik" zutun
 

Benutzer49892 

Verbringt hier viel Zeit
Es heisst "Hure", nicht "Nutte"..., genauso wie man zur Reinigungskraft auch nicht "Putze" sagen sollte...etwas mehr Respekt bitte :cool1:.

Und zur Frage: Kommt sicher vor, dass auch eine Hure während der Ausübung ihres Jobs mal einen Orgi bekommt, denke aber, dass sich diese Häufigkeit im einstellig prozentualen Bereich bewegt. Ich selbst habe die Dienste dieser Berufsgruppe noch nie in Anspruch genommen, kann also leider keine eigenen Erfahrungswerte in diesem Fred schildern...:zwinker:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Olaf, Olaf, meine Bekannten sagen da was anderes..aber vielleicht ist das von Ort zu Ort verschieden :tongue: Und viel Erfolg mit deinem Buch :grin:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
danke für den Minuspunkt du Vogel, solltest du das lesen :grin:
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
mah olaf, danke :smile: Hätte ich einen Lovecoin, würd ich ihn dir schenken :grin:
 

Benutzer57598 

Verbringt hier viel Zeit
alles ist möglich

ich habe schon öfters für sex bezahlt.
bei einigen mädels war es wirklich so das die nummer möglichst schnell zu ende gehen sollte weil sie

a) schnell geld verdienen wollten,
b) weil ihnen der sex eindeutig kein spass gemacht hat.

aber es gab auch frauen die mir gegenüber mehrfach angedeutet haben das wir zeit genug haben und es auch spass machen soll.
ich glaube nicht das eine davon einen orgie hatte, aber spass gemacht hat es ihnen denoch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren