Glücklich und vergeben - was darf man?

Benutzer33491 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo an alle!

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, was man eigentlich mit gutem Gewissen machen darf, wenn man vergeben ist?

Und selbst wenn man etwas mit gutem Gewissen macht, muß man alles erzählen?

lg, gamati.
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
In den ersten vier Punkten seh ich überhaupt kein Problem.
Ab dem Küssen hört es dann aber auf ...

Und was das Erzählen angeht: natürlich muss man gar nichts erzählen. Aber ich denke mir, wenn ich nichts zu verheimlichen habe, kann ich ihm auch erzählen, dass ich z.B. mit nem guten Freund gekocht habe, im Kino war etc.

Juvia
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich seh das irgendwie bissl anders *g*

zum einen erzähle ich meinem freund alles, was mit jemandem des anderen geschlechts gemacht habt und das möchte ich eben auch von ihm.

was das treffen angeht, finde ich, ist nen unterschied mit wem.
ne langjährige freundin meines freundes, wäre in ordnung, aber wenns jemand neues ist, dann fände ich es nicht so toll, würds natürlich aber nicht verbieten *g*
ich frage mich dann allerdings, wieso er mit nem anderen allein ins kinomuss oder zu ihr nach hause

schwierig zu erklären, aber meinschatz weiß schon bescheid, denke ich :grin:
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Alleine fortgehen ja
mit anderen flirten ja, wenn ichs net mitbekomm
mit anderen des entgegengesetzten Geschlechtes ins Kino gehen ja
zu einer Person entgegengesetztes Geschlechtes in die Wohnung gehen ja
eine andere Person küssen nein
eine andere Person streicheln ja, was ist so schlimm daran?
mit einer anderen Person ergiebiges Petting praktizieren-->
außnahmsweise mal fremdgehen --> pfff, nö.
langfristig fremdgehen mit einer Person-->. harhar nö.
mit vielen Personen gleichzeitig / nacheinander fremdgehen--> nu wirds eklig. nö.
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Alleine fortgehen
mit anderen flirten
mit anderen des entgegengesetzten Geschlechtes ins Kino gehen
zu einer Person entgegengesetztes Geschlechtes in die Wohnung gehen

das wäre noch ok, weil ich es ja auch so handhabe ..... Ich will ja mit einem eigenständigen Menschen zusammen sein, nicht bloß mit einer Süßen, die nichts anderes im Kopf hat als mich, ihren Freund ....... für eine attraktive Person gehört auch die Bewunderung hinzu, die sie von anderen bekommt dafür daß sie so schön ist

eine andere Person küssen
eine andere Person streicheln
mit einer anderen Person ergiebiges Petting praktizieren

das würde ziemliche Fragezeichen bei mir hervorrufen, weil ich bei so etwas nicht weiß wo ich bleibe. Eine Freundin, die das mit jedem macht, auf den sie gerade Bock hat .... muhaa, da würd ich dankend ablehnen. Für eine Beziehung gehört Verantwortung und Verbindlichkeit genauso hinzu wie Freiheit und Selbständigkeit.

außnahmsweise mal fremdgehen
langfristig fremdgehen mit einer Person
mit vielen Personen gleichzeitig / nacheinander fremdgehen
Zusatz : in wichtigen Dingen Lügen einsetzen

das würde die Beziehung beenden

Edt: eine andere Person streicheln
darunter zähl ich sowohl eine heulende Freundin / Freund in den Arm nehmen und feste drücken als auch sich gepflegt auf einem Volksfest herum zu prügeln wenn man gerade mal Lust hat auf eine ordentliche Rauferei :grin:
 
B

Benutzer

Gast
da ich will dass mein freund mir auch alles erzählt erzähle ich ihm auch alles.
 
G

Benutzer

Gast
In den ersten vier Punkten seh ich überhaupt kein Problem.
Ab dem Küssen hört es dann aber auf ...

Und was das Erzählen angeht: natürlich muss man gar nichts erzählen. Aber ich denke mir, wenn ich nichts zu verheimlichen habe, kann ich ihm auch erzählen, dass ich z.B. mit nem guten Freund gekocht habe, im Kino war etc.

Juvia


Seh ich ganz genauso *unterschreib*
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Alleine fortgehen --> ja ist doch kein Sklave

mit anderen flirten --> Nein, da bekäme ich nen dicken Hals

Geschlechtes ins Kino gehen --> Kein Problem

zu einer Person entgegengesetztes Geschlechtes in die Wohnung gehen--> Kein Problem, wenn nix anderes passiert

eine andere Person küssen -> Dann wäre harte Diskussion angesagt

eine andere Person streicheln--> Hat er schonmal gemacht, zwar nur über "ihren" Kopf gestreichelt, aber da gabs auch ne Riesenzickerei von mir

mit einer anderen Person ergiebiges Petting praktizieren--> Sonst gehts noch? Nein!

außnahmsweise mal fremdgehen --> ausnahmweise??? *tock-tock

langfristig fremdgehen mit einer Person--> Dann wäre ebenfalls eine Krisensitzung angesagt

mit vielen Personen gleichzeitig / nacheinander fremdgehen--> wie oben auch
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich schon allein beim Reden / Unterhalten mit anderen Kerlen ein schlechtes Gewissen bekomme (kA wieso), hat sich die Frage für mich wohl eh erledigt.
Irgendwie krieg ich bei sowas sehr schnell und ohne nachvollziehbaren Grund ein schlechtes Gewissen. Hängt wahrscheinlich auch mit Schüchternheit zusammen.
 
D

Benutzer

Gast
ich seh das irgendwie bissl anders *g*

zum einen erzähle ich meinem freund alles, was mit jemandem des anderen geschlechts gemacht habt und das möchte ich eben auch von ihm.

was das treffen angeht, finde ich, ist nen unterschied mit wem.
ne langjährige freundin meines freundes, wäre in ordnung, aber wenns jemand neues ist, dann fände ich es nicht so toll, würds natürlich aber nicht verbieten *g*
ich frage mich dann allerdings, wieso er mit nem anderen allein ins kinomuss oder zu ihr nach hause

schwierig zu erklären, aber meinschatz weiß schon bescheid, denke ich :grin:


ich schließ mich an
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
- Alleine weggehen (Bars, Clubs, Discos usw...)

- Mit anderen flirten

- Mit anderen weiblichen Bekannten ins Kino gehen

- Zu guten Freundinnen in die Wohnung gehen

- Einen anderen Jungen küssen, ein anderes Mädel auf die Wange küssen

- Eine anderes Mädel Trost spendent streicheln

Das ist alles das, was er darf. Ich erwarte dann den selben Freiraum.
Mein schlechtes Geweissen meldet sich eh kaum...
falls ich überhaupt eins besitze :smile2:
 

Benutzer46779 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde schon sagen, daß man, wenn man vergeben ist, auf körperliche Kontakte sexueller Natur bei anderen Menschen verzichten muß. Schließlich bräche man ja das Vertrauen, daß der Partner in einen selbst setzt.

Alles andere ist in Ordnung, schließlich lebt man ja nicht im Mittelalter.
 

Benutzer28371 

Verbringt hier viel Zeit
- Alleine weggehen (Bars, Clubs, Discos usw...)

- Mit anderen flirten

- Mit anderen weiblichen Bekannten ins Kino gehen

- Zu guten Freundinnen in die Wohnung gehen

- Einen anderen Jungen küssen, ein anderes Mädel auf die Wange küssen

- Eine anderes Mädel Trost spendent streicheln

Das ist alles das, was er darf. Ich erwarte dann den selben Freiraum.
Mein schlechtes Geweissen meldet sich eh kaum...
falls ich überhaupt eins besitze :smile2:


Genau so seh ich das auch.DITO!
 

Benutzer19188 

Verbringt hier viel Zeit
Alleine fortgehen --> Kla

mit anderen flirten --> Nein
Geschlechtes ins Kino gehen --> nee...mag ich net

zu einer Person entgegengesetztes Geschlechtes in die Wohnung gehen--> wenn nichts passiert dann natürlich!

eine andere Person küssen -> mit sicherheit nicht
eine andere Person streicheln--> neeeeee

mit einer anderen Person ergiebiges Petting praktizieren--> gehts noch? wer das zuläst...naja...fällt mir nix zu ein! NEIN
außnahmsweise mal fremdgehen --> bitte??? NEIN
langfristig fremdgehen mit einer Person--> ist kla...auf keinen fall!
mit vielen Personen gleichzeitig / nacheinander fremdgehen--> mit sicherheit net...




wies0 fragt man sowas komiges???
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Punkte eins bis vier sind kein problem, der rest verursacht leichte bis extreme abneigungsreaktionen. Aber die meinung ist ja auch ziemlich einheitlich hier!
 

Benutzer46665  (43)

Verbringt hier viel Zeit
@ankhchen: Ich borg mir mal dein Layout! :zwinker: *klau*
Alleine fortgehen
--> immer doch!
mit anderen flirten --> so locker scherzhaft schon, aber auf jeden Fall mit deutlichen Zeichen, wann es genug ist
mit anderen des entgegengesetzten Geschlechtes ins Kino gehen --> no problem here
zu einer Person entgegengesetztes Geschlechtes in die Wohnung gehen--> sofern das gute Bekannte sind, so zum Kaffee/Tee trinken und schnacken? Oder zum Übernachten, weil es gerad nicht anders geht? Klar doch! Aber nicht in einem Bett.... und auch nicht einfach so nach der Disco mit irgendwem Wildfremden
eine andere Person küssen -> Auf die Wange? No problem here either. Auf den Mund? hm... wenn's ein sehr guter Freund ist, bei dem die Situation klar und sicher geklärt ist, dann eventuell schon - solange es nicht zur Gewohnheit wird. Alles andere? Nee!
eine andere Person streicheln--> Höchstens mal tätscheln :zwinker:
mit einer anderen Person ergiebiges Petting praktizieren--> Ab hier ist ja wohl spätestens Schluß!
außnahmsweise mal fremdgehen --> Keine Chance.
langfristig fremdgehen mit einer Person-->. Auf Kies gefurzt!
mit vielen Personen gleichzeitig / nacheinander fremdgehen--> :wuerg: Da würd ich auszucken....

Kommt sicher auf den Einzelfall an, aber ab nem bestimmten Punkt ist echt Sense!
 

Benutzer33491 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich schon allein beim Reden / Unterhalten mit anderen Kerlen ein schlechtes Gewissen bekomme (kA wieso), hat sich die Frage für mich wohl eh erledigt.
Ich finde, das bräuchtest du aber nicht!!! Es ist wirklich nichts dabei, wenn du mit einem anderen Kerl redest...

lg, gamati.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren