Glänzende Haare

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Eine Frage hätte ich auch noch: Hat jemand Erfahrung mit der Sheer Blonde-Reihe von John Frieda?
Nö,

Mal kurz zum Thread.. Shampoo nutz ich ganz gewöhnliches Von Schwarzkopf, Spülung auch (eine mit Aloe, hab entdeckt das das da tatsächlich was wirkt). Wenn die Haare dann trocken bzw. fast trocken sind hab ich ein (leider nicht ganz billiges) Haarwachs, das föhn ich dann etwas ein... siehe da, Effekt erreicht und schützt auch vor brechenden Spitzen :zwinker:
 

Benutzer10463  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ja die Sheer-Blonde reihe von John Frieda hab ich auch ne ganze zeit benutzt und war sehr zufreiden damit! Hab das Highlight Activating Shampoo und die dazu passende conditioner für platin-bis champagner blondes haar benutzt! Mein blond kam sehr schön und strahlend zur geltung. Außerdem hatte ich noch die sheer-blonde haarkur, die war auch super und die aufbau-sprühkur. Bin jetzt des preises wegen etwas von der linie abgekommen, auf dauer geht das echt ins geld, find ich.

elle
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Nö,

Mal kurz zum Thread.. Shampoo nutz ich ganz gewöhnliches Von Schwarzkopf, Spülung auch (eine mit Aloe, hab entdeckt das das da tatsächlich was wirkt). Wenn die Haare dann trocken bzw. fast trocken sind hab ich ein (leider nicht ganz billiges) Haarwachs, das föhn ich dann etwas ein... siehe da, Effekt erreicht und schützt auch vor brechenden Spitzen :zwinker:
Off-Topic:
:engel: probier doch auch mal Lillifee :-D
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mir vorhin auch das Prinzessin Lillifee Shampoo gekauft!:smile:
Werde es morgen früh gleich ausprobieren!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also viel glänzender als mit meinem bisherigen Shampoo find ich meine Haare jetzt nicht. :ratlos:
Aber vielleicht wirds ja noch. Jetzt muss ich das Shampoo schon auch noch aufbrauchen, war ja nicht billig.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab es jetzt gestern ausprobiert und bin auch sehr zufrieden. Meine Haare glänzen schön und es hat noch einen tollen Nebeneffekt: Ich kann meine Haare endlich mal ohne Schmerzen kämmen wenn sie nass sind. :smile:

Bin auch schon gespannt auf den Erfahrungsbericht von Prinzessin Zauberfee-Shampoo.
 

Benutzer76941 

Verbringt hier viel Zeit
ahja? Vorsicht, vielleicht tu ich das gar no. Wo würde sich (im Falle das ich so irre bin) das denn überhaupt finden lassen? ^^
In Drogerien, dort wo Babypflegemittel zu finden sind, wie Penaten und so.
Weiß nicht ob es bei dir Budnikowsky oder dm gibt, solche Geschäfte eben.
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab es jetzt gestern ausprobiert und bin auch sehr zufrieden. Meine Haare glänzen schön und es hat noch einen tollen Nebeneffekt: Ich kann meine Haare endlich mal ohne Schmerzen kämmen wenn sie nass sind. :smile:

Bin auch schon gespannt auf den Erfahrungsbericht von Prinzessin Zauberfee-Shampoo.

Hat ja auch einen "Anti Ziep Effekt":grin:
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ja die Sheer-Blonde reihe von John Frieda hab ich auch ne ganze zeit benutzt und war sehr zufreiden damit! Hab das Highlight Activating Shampoo und die dazu passende conditioner für platin-bis champagner blondes haar benutzt! Mein blond kam sehr schön und strahlend zur geltung. Außerdem hatte ich noch die sheer-blonde haarkur, die war auch super und die aufbau-sprühkur. Bin jetzt des preises wegen etwas von der linie abgekommen, auf dauer geht das echt ins geld, find ich.

elle
Dankeschön :smile:

Ja, billig ist's nicht unbedingt, aber vielleicht werde ich mir mal ein paar Produkte aus dieser Reihe gönnen und hoffen,
dass der versprochene Effekt nicht ausbleibt :drool:
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
ich hab jetzt mal jemanden gefragt der sich damit auskennt und hab folgendes erfahren:

sls, einer der inhaltsstoffe ist krebserregend
die anderen inics sind dafür bekannt allergien auszulösen und die ph wert der haut stören und machen die haare anfälliger für uv strahlung.

mein fazit:
nein danke.:schuechte

ich mein klar, shauma wird nicht besser sein oder nicht viel, aber das ist einer der gründe warum ich es nicht mehr nutze.

Aber wie kann gerade ein KINDERshampoo krebserregende Inhaltsstoffe enthalten?:ratlos:
 
S

Benutzer

Gast
Aber wie kann gerade ein KINDERshampoo krebserregende Inhaltsstoffe enthalten?:ratlos:

Weil das den herkömmlichen Herstellern völlig egal ist und die einfach nur Geld machen wollen? :ratlos:

Ist doch klar, dass dieses Zeug chemieverseucht ist (=billig in der Herstellung etc), da würde ich mich lieber mal bei Naturkosmetik umschauen und mich vorher etwas bei z.b. Ökotest einlesen. Gemäß dem Fall, dass man diese Stoffe vermeiden will :zwinker:
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
http://www.oekotest.de/cgi/yabb2/YaBB.pl?num=1161519286
laut diesem Text ist es NICHT krebserregend

Off-Topic:
Ich glaube heutzutage wird da so ein Riesentrara drum gemacht, man kann ja nichts mehr verwenden, alles ist ja angeblich krebserregend. Man soll keine Tiefkühlpizza essen wenn der Rand knusprig ist - krebserregend
Von den Kartoffeln soll man nicht mehr die Schale essen - krebserregend usw...
Meiner Meinung nach nur Panikmache
 

Benutzer27612  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hab zwar auch im baby regal geguckt, aber wohl vllt nur nich gesehen. penaten sachen sin dmir nämlikch nich aufgefallen. werd ich wohl noch mal schauen.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
:ratlos: also diese Krebserregenden Inhaltsstoffe beunruhigen mich nun etwas....wie kann man sowas dann als Kindershampoo anpreisen?? :eek:
 

Benutzer32811  (34)

...!
Habs mir gestern auch gekauft...
Meine Haare sahen erst aus wie Stroh und abends dann schon fettig, dabei hab ich sonst NIE fettige Haare.... :geknickt:
 
S

Benutzer

Gast

"Falls Ihr Produkt nicht im Test ist, können Sie anhand der Deklaration problematische Inhaltsstoffe erkennen. Formaldehyd/-abspalter verstecken sich hinter den Bezeichnungen Imidazolidinyl-Harnstoff, Imidazolidinyl-Urea, Bronopol, 2-Bromo-2-Nitropropane-1,3-Diol, Bronidox, 5-Bromo-5-Nitro-1,3-Dioxane, Diazolidinyl-Harnstoff, Diazolidinyl-Urea und DMDM Hydantoin. Der Lichtschutzfilter Oxybenzon verbirgt sich auch hinter dem Namen Benzophenone-3. PEG/PEG-Derivate erkennen Sie an Namen, die »PEG« oder die Buchstaben »eth« in Verbindung mit einer Zahl enthalten, zum Beispiel Ceteareth-33. Sie heißen auch Polyglykol, Polysorbate oder Copolyol. Halogenorganische Verbindungen sind an den Wortbestandteilen »Bromo«, »Jodo« oder »Chloro« zu erkennen"

Sind aber zumindestens PEG/PEG-Derivate enthalten, die als problematischer Kennstoff gekennzeichnet sind, weil sie Allergien auslösen können. Muss ja nicht immer gleich das Schlimmste sein :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren