@Girls:Freundin mag Brustbehaarung nicht mehr .....

Benutzer20720 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, ich bin jetzt mit meiner Freundin fast 3 Jahre zusammen und eigendlich läuft alles super, nur äußerte sie jetzt vor einiger Zeit den Wunsch ob ich mir nicht mal die Brusthaare rasieren würde ...! War erst recht überrascht, aber dann hab ich es einfach mal probiert und finds ehrlich gesagt selbst weder besser noch schlechter ...!
Sie findet es natürlich super, was sie mir auch bei fast jeder Gelegenheit auch mitteilt! Wobei mich auch hier wundert, dass sie das noch nicht eher gesagt hat!
Das einzige Problem ist jetzt eigendlich nur, dass ich einen recht starken Haarwuchs habe und ich mich eigendlich jeden Tag beim Duschen die komplette Brust rasieren muss, was im Vergleich zum Achseln und Intimbereich doch eine viel größere Fläche ist!
Auf den Punkt gebracht es nervt mich eigendlich tierisch!

Nun die eigendliche Frage, die sich eher an die Mädls richtet:
Wärt ihr sauer oder sehr entäuscht, wenn in selber Lage euer Freund zu euch sagen würde, dass ihm das eigendlich zuviel Arbeit ist und es ihn nervt?
Es geht mir also darum, dass sie es nicht am Ende so versteht, dass sie mir die Zeit nicht wert wäre!!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn mein Freund wegen zuviel Zeitaufwand bei der Entfernung der Brustbehaarung aufmucken würde ... ehrlich gesagt – Ich glaube ich müsste vor schierer Entrüstung und Fassungslosigkeit laut auflachen. Ich rasiere mir die Beine, er sich seine Brust. Das ist ein fairer Tausch.

Wahlweise würde ich meinem Freund die erste Packung Kalt- bzw Warmwachs spendieren, damit er zwei, drei Wochen Ruhe hat.
 
F

Benutzer

Gast
*schulzerzuck* Es ist dein Körper und sie hat ihn so 3 Jahre lang akzeptiert. Was soll man dazu sagen.

Klar rasieren sich Frauen vielfach die Bein und zum Glück auch mindestens noch die Achseln, tuen sie schon seit Jahrzehnten würde ich behaupten. Aber ich sehe nicht daraus eine Ableitung das wir (Männer) das oder ähnliches nun auch tuen müssten. Vorallem weil es nicht die "Ausgangssituation" am Anfang der Beziehung war.
 

Benutzer12590  (45)

Verbringt hier viel Zeit
probiers doch mal, vielleicht gefällts dir, wächst ja wieder
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

wenn es Dich so sehr stört wirst Dus Ihr wohl vorsichtig beibringen müssen, und gemeinsam nach ner Lösung suchen; evtl. will sie das ja nicht ständig, sondern nur mal ab und an als "Schmankerl"?

Ich persönlich seh das allerdings auch so: Ich will bei meiner Partnerin keine Haare abwärts des Halses, und da gilt schlichtweg gleiches Recht für alle ;o)

Gruß
Shavedretry
P.S.: Und Brust mit Wachs, wie xoxo sagte, geht mal gar nicht! Nicht vergessen, wir Männer sind Weicheier ;o)
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Was, wenn sie erst nach 3 Jahren genug Vertrauen aufgebaut und Mut gefasst hat, ihm zu sagen, dass sie Brustbehaarung nicht sonderlich mag? Was, wenn Frau nach drei Jahren auch einfach mal das Recht auf Abwechslung hat?

Mit der Zeit hat man geübte Handgriffe und dann dauert die Brustrasur vielleicht zwei, drei Minuten. Ich glaube, dass kann man(n) gerade noch so verkraften.

Off-Topic:
probiers doch mal, vielleicht gefällts dir, wächst ja wieder
Probier doch mal, den Anfangsbeitrag bis zum bitteren Ende durchzulesen. :tongue:

P.S.: Und Brust mit Wachs, wie xoxo sagte, geht mal gar nicht! Nicht vergessen, wir Männer sind Weicheier ;o)
Tut mir Leid, diese Aussage löst bei mir kein Mitleid aus. Mit der Zeit gewöhnt man sich an den Schmerz. Er kann ja auch Enthaarungscreme versuchen. Und wer Kohle hat, kann ja auch lasern lassen, dann hat man nach ein paar Sitzungen kein (angeblich) aufwendiges Zeitproblem.
 
F

Benutzer

Gast
Was, wenn sie erst nach 3 Jahren genug Vertrauen aufgebaut und Mut gefasst hat, ihm zu sagen, dass sie Brustbehaarung nicht sonderlich mag? Was, wenn Frau nach drei Jahren auch einfach mal das Recht auf Abwechslung hat?

Recht auf Abwechslung? Kann sie haben da ist die Tür, da gibts ne Menge Abwechslung draußen. Weil sie Abwechslung will soll er etwas machen was er nicht möchte?

<ironie> Sonst kämme wohl bald mal jemand auf die Idee als sein Recht auf Abwechslung eine veränderte Oberweite einzufordern. <ironie>

Das "deine Männer" bei dir nicht aufmucken sollten ist mir schon klar, aber nicht alle lassen sich nunmal so kontrollieren.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich find haare auf der brust ziemlich abstoßend und vermutlich wäre ich nicht mi jemandem zusammen, der stark behaart ist. aber als mann würde ich das machen, was mir selbst am besten zugute kommt.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Recht auf Abwechslung? Kann sie haben da ist die Tür, da gibts ne Menge Abwechslung draußen. Weil sie Abwechslung will soll er etwas machen was er nicht möchte?

Ja, Recht auf Abwechslung, damit der Partner eben was Besonderes bleibt und man die Abwechslung nicht in Anderen sucht. Frauen kaufen sich eben mal besonders sexy Dessous, färben sich die Haare und lackieren ihre Nägel andersfarbig, lassen sich ihre Intimhaare in eine Herzfrisur rasieren und was weiß ich nicht alles. Da wird sich ein Mann doch die Brusthaare rasieren können? Er möchte es ja nur nicht, weil es für ihn zuviel Zeitaufwand gibt, aber es gibt ja viele Möglichkeiten, sich Haare zu entfernen.

Off-Topic:
<ironie> Sonst kämme wohl bald mal jemand auf die Idee als sein Recht auf Abwechslung eine veränderte Oberweite einzufordern. <ironie>

Und, dann kauft sich Frau 'nen Wonder-Bra! Wo ist das Problem?

Das "deine Männer" bei dir nicht aufmucken sollten ist mir schon klar, aber nicht alle lassen sich nunmal so kontrollieren.

:-D Och, wenn Frau den Dreh raus hat, entzieht sich kaum einer. Und glaube mir, meine Männer haben bei mir soviel (sexuelle) Freiheit, wovon sie bei den meisten anderen Frauen nur träumen können. Deswegen rasieren sie sich auch gerne mal die Brusthaare.
 
F

Benutzer

Gast
Off-Topic:

:-D Och, wenn Frau den Dreh raus hat, entzieht sich kaum einer. Und glaube mir, meine Männer haben bei mir soviel (sexuelle) Freiheit, wovon sie bei anderen Frauen nur träumen können. Deswegen rasieren sie sich auch gerne mal die Brusthaare.

Off-Topic:
Es gibt immer noch einen größeren Fisch, aber da lag ich wohl richtig. Es steht nie das in Frage was man bekommen kann, sondern das was man nicht kriegen kann.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn mein Freund wegen zuviel Zeitaufwand bei der Entfernung der Brustbehaarung aufmucken würde ... ehrlich gesagt – Ich glaube ich müsste vor schierer Entrüstung und Fassungslosigkeit laut auflachen. Ich rasiere mir die Beine, er sich seine Brust. Das ist ein fairer Tausch.

Wahlweise würde ich meinem Freund die erste Packung Kalt- bzw Warmwachs spendieren, damit er zwei, drei Wochen Ruhe hat.

Exakt.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
Rasierst Du sie seinet- oder deinetwegen?

Fangfrage.

Aber lieber komme ich da wieder mit Ekelfaktor raus. Also ich rasiere mir die Beine natürlich seinetwegen und nur seinetwegen. Ja ich gebe es zu, ich lasse mich von einem Mann natürlich komplett unterbuttern und wenn ich zwei Wochen keinen Sex habe und nicht schwimmen / saunieren gebe, dann hängt mir ein je 5 cm langer Pelz von den Beinen. Aber er möchte ja, dass ich immer aalglatte Beine habe. Und da ich das nur für einzig und alleinig ihn tue, kann ich im Gegenzug verlangen, dass er sich die Brusthaare rasiert. Für mich.

Ui je, möge heute keine Umfrage kommen, ob wir heute schon gelogen haben. :engel:
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
Recht auf Abwechslung? Kann sie haben da ist die Tür, da gibts ne Menge Abwechslung draußen. Weil sie Abwechslung will soll er etwas machen was er nicht möchte?

sehe ich auch so. 3 jahre keinen piep sagen und dann plötzlich deshalb theater machen? mich würde da erst einmal interessieren, was sie denn auf diesen sinneswandel gebracht hat?

ich würde mir als mann auch nicht täglich die brust rasieren, nur damit die immer glatt ist wie ein babypopo. genauso wenig rasiere ich mich irgendwo täglich.

aber ich würde es auch nicht einsehen, solche dinge:

Ja, Recht auf Abwechslung, damit der Partner eben was Besonderes bleibt und man die Abwechslung nicht in Anderen sucht. Frauen kaufen sich eben mal besonders sexy Dessous, färben sich die Haare und lackieren ihre Nägel andersfarbig, lassen sich ihre Intimhaare in eine Herzfrisur rasieren und was weiß ich nicht alles. Da wird sich ein Mann doch die Brusthaare rasieren können? Er möchte es ja nur nicht, weil es für ihn zuviel Zeitaufwand gibt, aber es gibt ja viele Möglichkeiten, sich Haare zu entfernen.

für irgendeinen kerl zu machen. intimbehaarung als herzfrisur. absoluter brüller :grin:

sorgt sie denn immer für genug abwechselung?
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Was, wenn Frau nach drei Jahren auch einfach mal das Recht auf Abwechslung hat?
Äh. In erster Linie geht es bei seinem Körper ja wohl darum, ob er Lust auf Abwechslung hat.
Wenn manche Frauen sich die Beine nur wegen ihres Partners rasieren und das als eine Art Pflichtprogramm ansehen ist das deren eigene Schuld. Ich persönlich modeliere mir meinen Körper wie und wann mir das passt und nicht weil er mal wieder Lust auf Abwechslung hat. :ratlos:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mal ein praktischer Vorschlag: Wie wäre es mit stutzen mit der Maschine, ist meist doch eh viel angehmer wenn man relativ viele Haare hat, kratzt doch im Normalfall sonst immer sehr schnell.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Nun die eigendliche Frage, die sich eher an die Mädls richtet:
Wärt ihr sauer oder sehr entäuscht, wenn in selber Lage euer Freund zu euch sagen würde, dass ihm das eigendlich zuviel Arbeit ist und es ihn nervt?
Es geht mir also darum, dass sie es nicht am Ende so versteht, dass sie mir die Zeit nicht wert wäre!!

Wenn ich ehrlich bin, dann könnte frau es im Endeffekt so sehen, weil es eigentlich ja stimmt.

Ich weiß jetzt nicht, wie stark deine Brustbehaarung ausfällt, aber mir gefällt es auch nicht so gut, wenn sich dort ein ganzer Pelz befindet.
Außerdem verstehe ich nicht, weshalb auf die Freundin rumgehackt wird...Geschmäcker können sich ändern und es ist ihr gutes Recht, auch nach 3 Jahren einen Wunsch äußern zu dürfen, den ihr der TS letztendlich gerne erfüllt hat.
Leider war ihm eben der Zeitaufwand nicht klar und wenn es jetzt zu viel wird, dann muss halt irgendein Kompromiss her. (wobei mich schon interessiert, wie lange es dauert, bis so eine Männerbrust rasiert ist...'ne blanke Pussy ist vom Aufwand sicherlich größer, da sie wesentlich komplizierter zu rasieren ist)
 

Benutzer77441 

Verbringt hier viel Zeit
enttäuscht schon, aber nur weil ich brustbehaarung unschön finde. ansonsten muss er selber entscheiden, ob er sich rasiert oder nicht.
frauen rasieren sich ja i.d.R. auch und das ist wohl zeitaufwändiger als die männerrasur bzw. in deinem fall vom aufwand her vergleichbar.
vll kannst du dich ja mit ihr auf eine mittlere haarlänge einigen, dann fällt es nciht auf, wenn du mal n paar tage nciht rasiert hast.
 
F

Benutzer

Gast
(wobei mich schon interessiert, wie lange es dauert, bis so eine Männerbrust rasiert ist...'ne blanke Pussy ist vom Aufwand sicherlich größer, da sie wesentlich komplizierter zu rasieren ist)

Ist halt deutlich mehr Fläche. Sofern man nass rasiert dauert es schon ne Weile und die Klinge wird auch deutlich schneller stumpf. Ich habe jetzt da nichtmal ne ungewöhnlich hohe Menge an Beharrung. Dann muss man den ganzen Kram noch eincremen und das eigentlich mehrmals. Dadurch das andauernd auf der ganzen Fläche das T-Shirt oder Hemd reibt wird das grossflächig wund, und auch Männer sind an der Brust empfindlich.

Die Stoppel sind meist nach 2-4 Tagen wieder da und extrem stachelig. Jetzt nochmal nass rasieren auf der wunden Haut und andauernd eincremen.

Klar bessert sich das mit der Zeit, aber die ersten paar Monate dürfte das ein ziemlicher Aufwand an Schaum, Klingen, Cremes und Zeit sein.

Achja mit Sicherheitsklingen kann man sich auch gut die Brustwarzen schneiden, das läuft da "stundenlang" raus, sehr angenehm :ratlos: .

Stutzen mit einem e-Rasierer/Haarschneider (also nicht auf 0 runter) geht hingegen ziemlich schnell und ist eigentlich auch nicht sonderlich unangenehm oder stachelig. Einen Urwald kann man damit schon sehr gut auf ein eleganten englischen Rasen runterbrechen ;-).
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
sehe ich auch so. 3 jahre keinen piep sagen und dann plötzlich deshalb theater machen? mich würde da erst einmal interessieren, was sie denn auf diesen sinneswandel gebracht hat?
Sind wir im gleichen Thread? Denn ich habe nirgendwo von Theater gelesen. Ich habe gelesen, dass sie es ihm nach 3 Jahren vorgeschlagen hat und das Ergebnis seitdem immer wieder lobt.

Ich sehe es so: Jeder hat ein Recht darauf, zu tun oder zu lassen, was er will. Allerdings muss auch jeder dann das Ergebnis akzeptieren. Wenn eine Frau sich untenrum nicht mehr rasiert, muss sie damit leben, wenn ihr Partner sie nicht mehr lecken mag oder er so angeturnt ist, dass er gar keinen Sex mehr mit ihr will. Letztendlich müsste sie sogar damit leben, wenn er sich ne andere sucht.
Wenn er sich nicht die Brust rasieren mag, dann muss sie entweder damit leben oder sich nen anderen suchen. Alternativ kann sie natürlich auch die Dinge einschränken, die sie nerven weil sie Zeit kosten, also sich auch nicht mehr rasieren etc. Dann sind beide unzufrieden, ist doch auch toll :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren