@Girl´s: Ist es euch wichtig das euer Freund ein Auto hat?

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
bin kein "girl", sondern eine frau, antworte trotzdem:

mir ist das egal. ich hab selbst kein auto und hatte auch noch nie eins (bin 29). führerschein hab ich.

mein freund ist 41, er hatte vor jahren mal ein motorrad, kann autofahren - und hatte selbst auch noch nie ein auto.

sein mitbewohner, der nur am wochenende in der stadt ist, hat ein auto; damit fahren wir manchmal für größere einkäufe zum supermarkt oder transportieren sperriges zeug durch die gegend ;-). ansonsten tragen wir einkäufe mittels rucksack nach haus. mach ich in meiner WG eh so - und das bin ich auch schon immer so gewohnt...auch in meinem heimatdorf sind meine eltern eigentlich nie mit auto zum einkaufen gefahren, wir kinder haben einkäufe auch da immer zu fuß oder mit fahrrad erledigt.

ausflüge auch ins umland gehen wunderbar mit s-bahn, bus, regionalbahn, ...
beim ausgehen am abend belaste ich mich ungern mit parkplatzsuche und alkoholverzicht - mit nachtverkehr der BVG und s-bahn komm ich wunderbar durch die stadt, notfalls teilt man sich ein taxi.

für bestimmte zwecke besorgen wir uns ein mietauto - z.b. familienfeiern. gerade am vergangenen wochenende haben wir uns wegen einer solchen familienfeier weiter entfernt ein auto geliehen, 79 euro mit unbegrenzter kilometerzahl, inklusive versicherung, diesel, ford focus - von freitag 9 uhr bis montag 9 uhr. sehr praktisch.

mein ex hatte auch kein auto - er hatte früher mal eins, weit vor meiner zeit, aber in berlin braucht man nicht wirklich ein auto...

es ist für mich noch nie "toll-finde-kriterium" gewesen, ob wer ein auto hat. es kann praktisch sein - aber nötig ist es nicht. und imponieren kann mir jemand damit sicher nicht *grins*. mich beeindrucken männer mit anderen sachen (eigenschaften).

ach ja, wenn ich eins hätte, würd ich trotzdem wohl nicht "erwarten", dass auch mein freund ein auto hat, so von wegen angeblicher "abhängigkeit"...wozu sollten BEIDE ein auto haben?
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir nicht wichtig. Wenn wenigstens einer ein Auto hat, reicht das.

Bei uns ist das so, dass ich diejenige bin, die das Auto hat.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Er hat nur am Wochenende eines, ich hab auch nicht immer eines.
Aber kein Probelm, soll er halt Radfahren (sind so 30km), ne Dusche hab ich ja :grin:
 

Benutzer26992 

Verbringt hier viel Zeit
Nee, ist es nicht, wohen ja nur 3 Minuten auseinander :smile:

Praktischer ist es natürlich schon; kann zusammen einkaufen, Kino, Disco etc.
Aber ich hätt ihn auch ohne genommen :tongue:
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Auto ist nur wichtig, wenn er nicht in meiner Stadt wohnt, da ich nicht jeden Tag "mein" Auto zur verfügung habe :cool1:
 

Benutzer18419  (36)

Verbringt hier viel Zeit
naja, also zwingend notwenidig ist es nicht. wir wohnen nicht so weit auseinander mit dem auto ca. 10 min.
das problem ist aber das wir beide in einem dorf wohnen und die busverbindungen nicht die besten sind. also wenn ich mit dem bus fahren würde würde ich über ne stunde brauchen und kann auch nur zu bestimmten zeiten fahren.
aber zum glück hat mein schatz ja eins und ich hab nen führerschein, also kann ich mir auch mal nen auto leihen :zwinker:
 

Benutzer34656 

Verbringt hier viel Zeit
Also wichtig ist es mir nich, aber es is halt schon praktisch, wenn er eins hat. dann ist man nicht so von öffentlichen verkehrsmitteln abhängig etc...
 
F

Benutzer

Gast
mein schatz hatte zuerst auch kein auto und wir waren nur mit dem bus unterwegs. aqber jetzt hat meine schwester uns ihre alte karre geschenkt und wir gurken nur durch die gegend. ist schon wichtig, aber ohne ging es auch
 
A

Benutzer

Gast
also wenn er nur 2 häuser weiter wohnen würde, wäre das natürlich nicht notwendig. wenn wir mal etwas unternehmen wollen, hätte ich auch ein auto, das man benutzen kann. allerdings würde ich es aber auch nicht gut finden, wenn ich immer nur zu ihm fahren müsste, weil ich eben ein auto zur verfügung habe... daher sollte er auch mal bereit dazu sein ein paar km z.b. mit dem fahrrad zu fahren.
das alles ist natürlich nur theorie, denn ich habe momentan keinen freund.
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Maria88 schrieb:
Außerdem hätte ich keinen Respekt vor jemandem, der in späteren Jahren nicht mal ein Auto hat. Wenn man erst 18 ist und den Führerschein vielleicht noch nicht fertig hat; gut. Aber wenn ich mir vorstelle, dass man später mal Kinder hat und dass der Vater dann kein Auto hat; nein danke.

:angryfire
Schon mal daran gedacht, dass ein Auto wahnsinnig viel Geld kostet?! Mit dem Auto kaufen ist es noch lange nicht getan, da kommen Versicherung, eventuelle Reparaturen und noch die mega Spritpreise hinzu, wer kann das heutzutage noch bezahlen?


Für mich ist ein Auto nicht wichtig, es sei denn man wohnt auf einem Dorf wo nicht mal Bus noch ZUg fährt (so wie bei mir *g*)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren