Gibt es wirklich die wahre Liebe?

Benutzer65548 

Benutzer gesperrt
Wenn man das Gefühl hat, dass man nicht nur im Bett gut zusammen passt.

Wenn man nach Kompromissen sucht, wenn zwei unterschiedliche Meinungen da sind.

Wenn man Sehnsucht hat, sobald er das Zimmer/die Wohnung verlassen hat.

Wenn man es nicht nur mag, geküsst zu werden, sondern auch selbst den Anfang macht.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
ganz einfach, wenn die beziehung aus ist, ist es aus und es hat keinen sinn da sich weiter reinzusteigern...

wenn es diese 'wahre liebe' geben würde, könnte man danach nie wieder in eine beziehung gehen...das wäre heuchlerisch...:rolleyes:

Das würde nur zutreffen, wenn man annimmt, dass diese "wahre Liebe" vom Objekt ausgeht und man selber als Liebender nur ein Passiver ist, der nichts zu der Liebe beiträgt. Man muss zugeben, dass das eine weitverbreitete Auffassung ist, trotzdem würde ich ihr entschieden widersprechen.

Wenn ein Liebender tatsächlich liebt und es allein von der Art und der Beschaffenheit seiner Liebe abhängt, ob wir das dann tatsächlich Liebe nennen wollen, dann hat eine gescheiterte Beziehung rein gar nichts damit zu tun.

Das menschliche Handeln ist nun mal mit Problemen und Fehlern behaftet. Nur weil schon mal ein Haus eingestürzt ist, kann ich ja nicht behaupten, es gäbe keine Statik und keine Statiker.

Die heutige Kürze von Beziehungen lässt sich doch durchaus dadurch erklären, dass man sich eben zuviel auf die Passivität verlässt und dem Wegfallen der rosaroten Brille hilflos gegenüber steht. Wen wundert es, wenn Beziehungen so schnell scheitern, wenn die Liebe als ein Gefühl beschrieben wird. Gibt es etwas sich schneller wandelndes, als Gefühle?

Viel von dem, was auch ich persönlich als Liebe und eben auch als nur scheinbare Liebe sehen würde, findet sich im Post von Kuri wieder.
 
C

Benutzer

Gast
da magst du recht haben, denoch bin ich ned davon überzeugt das es sie gibt, bis ich sie selber erleben werde, vorher kann ich gar nicht sagen ob es sowas gibt.

momentan ist es halt ein nein, vielleicht in ein paar jahren ein ja, wobei ich daran eher zweifel. :zwinker:
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
Deine Interpretation kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich sehe das viel eher so, dass mit "treu sein wollen" gemeint ist, dass man eben nicht nur treu ist, damit man sich keinen Ärger einhandelt und weil mans versprochen hat, also notgerungen, sondern weil man _gerne_ treu ist, freiwillig, selbst wenn man eine Garantie dafür hätte, dass der andere es nicht erfährt, etc. Gemäß dem Zitat "Liebe ist, wenn treu sein Spaß macht." Jedenfalls kann ich gerade nicht nachvollziehen woraus du schließt, dass damit gemeint sei, das man den Partner eh betrügen wolle - ich lese das genaue Gegenteil heraus. :ratlos:
ja so wars auch gemeint!! Heisst ja nicht dass ich sonst überhaupt nicht treu wäre. Aber ich meine ja nicht dieses ich-muss-mich-zusammenreißen-treu-sein sonder eben , genau dieses es-macht-spaß-treu-zu-sein .
Versteh auch nicht was DARAN jetzt heulerisch sein soll ... aber naja
 
D

Benutzer

Gast
ich sehe das auch wie einige andere User hier so, "wahre Liebe" ist in einem Gefühl zu einer Person wieder zu finden!
ich finde gar nicht mal dass es damit zusammen hängt wie sehr man sich ergänzt, gemeinsamkeiten hat, zusammen passt etc..., Es ist halt irgendwie ein unbeschreibliches Gefühl was man der Person entgegen bringt und es gibt nichts kostbareres wenn man meint, dieses Gefühl von dem anderen wieder zu kriegen.
Und ich definiere wahre Liebe so mit auch nicht mit Zeit, die man zusammen ist, denn die wahre Liebe, das Gefühl zu der Person, das bleibt immer und läss einen nicht mehr los...
man wird zwar wieder "lieben", ganz klar, aber es wird niemals mehr so sein....

ja, das war dann mal mein Beitrag hier zu, *gg* So schreibt eohl jmd, der meint, seine "wahre Liebe" gefunden zu haben (wenn auch verloren) und ja ich bin noch jung, und wenn sich meine Meinung, meine Gefühle zu diesem Thema in den nächsten Jahren doch aus mir noch unerklärlichen Gründen, nicht geahnten Situationen ändern sollte, dann werde ich mit Sicherheit an dieses Forum denken und euch meine neue Sicht preis geben :tongue:
 

Benutzer68000 

Verbringt hier viel Zeit
An alle, die nicht an wahre Liebe glauben: Ich hoffe ihr werdet sie mal erleben.

Für mich ist wahre Liebe ein tieferes Gefühl, als "verliebt sein". letzteres kann vergehen.

wahre Liebe ist NICHT an Besitz-Denken gebunden, nach dem Motto "Mit ihm/ihr muss ich unbedingt zusammen sein".
Nicht mehr ohne jemand anderen Leben können ist zwanghaft, nicht Liebe.

Wenn mir das Glück eines Menschen besonders wichtig ist, egal ob ich mit ihm in einer Beziehung bin oder nicht, dann liebe ich wahrhaftig.
Das steht nicht im Widerspruch dazu mit diesem Menschen den Rest meines Lebens verbringen zu wollen; Liebe braucht nur solche Bedingungen nicht.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Klar gibts die....

Man macht sich gegenseitig glücklich... man ergänzt sich und holt das Beste aus seinem Partner heraus... Trotzdem gibts Ecken und Kanten...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Für mich ist wahre Liebe die Liebe zu einer Frau. Da es Millionen Frauen gibt, ist es also unwahrscheinlich, daß ich genau diejenige treffe, die mich auch liebt. Wie erkenne ich die? Das ist wie mit der Nadel im Heuhaufen oder dem Sechser im Lotto. :geknickt:
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
SportiDA schrieb:
Was versteht ihr unter der wahren Liebe?
Das ist etwas, was ich nie gefunden habe. Ich glaube auch nicht wirklich daran. Dafür bin ich einfach zu realistisch. Ich kenne mich gut genug und weiss, dass mir sowas so schnell nicht wiederfahren wird. Wenn überhaupt.

Die Knalltüte
winktiny.gif
 
S

Benutzer

Gast
Meine Beziehung , hab voeher auch nicht dran geglaubt aber es ist perfekt und läßt sich auch nicht so einfach erklären.
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Klar gibt es die...

Und ich finde sie wiunderschön, bin aber der meinung, dass es sie nicht in jeder bezeihung gibt und man sie erst erkennt, wenn man beziehungen ohne der wahren liebe hatte...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren