Gibt es noch eine 2. Chance?

Benutzer104147 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey, ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir antworten würdet und gute tipps geben könntet:tongue:

Also erstmal zu meiner Situation: Mein Freund und ich waren 8 Monate zusammen, vor 3 Monaten hat er mit mir Schluss gemacht, der Grund dafür war, dass er mich nicht mehr liebt , also keine Gefühle mehr hat.
Wir haben uns im "guten" getrennt, es gab danach keinen Streit oder Sonstiges :smile:.
Während unserer Beziehung haben wir uns nie gestritten, klar gab es kleine Meinungsverschiedenheiten aber es kam eigentlich nie zu einem großen Streit. Ich hatte auch nicht das Gefühl das unsere Beziehung langweilig ist oder das ihm irgendetwas nicht gefällt oder passt, daher kam die Trennung sehr überraschend:confused:

Anfangs hatten wir noch Kontakt aber zur Zeit nicht mehr. Von meiner Seite aus haben sich die Gefühle nicht verändert, ich empfinde immer noch das gleiche für ihn wie damals :ashamed:
Meint ihr, man kann sich ein zweites Mal verlieben? Dazu müsste er mich ja anfangen zu vermissen und das erreiche ich ja eigentlich auch dadurch dass ich mich auch nicht bei ihm melde.
Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben wie ich mich verhalten sollte? Mir liegt wirklich sehr viel daran dass "wir" noch mal eine 2. Chance haben.

Ich bedanke mich jetzt schonmal bei euch :zwinker::zwinker:


LG
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich denke nicht, dass er nochmal eine Beziehung mit Dir möchte. Wenn ihr Kontakt hattet, jetzt aber nicht mehr, dann spricht das nicht unbedingt dafür, dass er Dich vermisst.

Wie lange ist denn Funkstille zwischen Euch? Gibt es irgendwelche Anzeichen dafür, dass er noch etwas für Dich empfindet?

Nach Deiner Beschreibung würde ich mir allerdings nicht zu viele Hoffnungen machen. Wenn er dir bereits nach 8 Monaten, die laut Dir recht harmonisch waren, sagt, dass er keine Gefühle mehr für Dich hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit relativ gering, dass das nochmal etwas wird.
 

Benutzer98836 

Öfters im Forum
Ich denke, wie sich seine Gefühle zukünftig entwickeln werden und ob er nochmal zu dir zurückfindet, kann man JETZT überhaupt nicht absehen - absolut 50-50. Es ist oft vorgekommen, dass Mann sich nach längerer Zeit der Abwesenheit bewusst darüber wird, was er an der Ex-Partnerin hatte - aber erfahrungsgemäß kann das dauern. Und du sagst es selbst sehr zutreffend: Die einzige Chance, ihm wieder bewusst zu machen, was du ihm warst und dass du ihm fehlst, führt über ABWESENHEIT und Funkstille deinerseits! Mann wird sich seiner Gefühle sehr, sehr oft erst bewusst, wenn er die Chance bekommt, einen zu vermissen. Bei Kontaktversuchen dann zunächst auch nicht reagieren - es wird ihn ins Überlegen bringen, wo du bist, was du treibst. Du solltest zunächst einmal aus seinem Leben verschwinden und nur Dinge für DICH tun. Sorge für dich, tu dir Gutes, versuch Spaß zu haben und auch neue Männer kennen zu lernen - auch wenn du nur an ihn denkst. Es ist alles kein Garant dafür, dass es funktioniert, ABER du solltest dich in jedem Fall zurückziehen und dich auf DICH konzentrieren - das ist das Beste und Nützlichste, was du für dich und evtl. euch tun kannst - unabhängig davon, wie es ausgehen wird.
 

Benutzer103393 

Benutzer gesperrt
Vergiss es. Ewig die 2. Chance ich hab 6 Monate darauf gewartet das mein ex zur Besinnung kommt und wieder zurück zu mir, aber das ist sinnlos. Während ich gehofft habe hatte er den Spass seines Lebens mit ich weis nich mit wie vielen anderen... Diese Phase gibt es nach jeder Trennung, das "bald wird bestimmt alles wieder gut" Gefühl hat wohl jeder schon ein mal gehabt, gebracht hat es nur den wenigsten.
 

Benutzer104147 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal ein dickes Dankeschön für die Antworten! :smile:

@DreamOfTruth: Mit deiner Antwort konnte ich irgendwie am meisten übereinstimmen. Du hast Recht, ich sollte mich wirklich auf mich konzentrieren und mich nicht hängen lassen. Man sagt ja auch immer das Menschen erst dann etwas zu schätzen wissen, wenn sie es verloren haben. Okay ist jetzt nur ein Spruch, aber ich finde es ist doch schon etwas Wahres daran. Ich hoffe sehr dass ihm irgendwann einmal klar wird was er da einfach so "weggeworfen" hat.
Heute ist zum Beispiel wieder so ein absoluter Tiefpunkt bei mir erreicht. Ich glaub ich kriege noch einen Nervenzusammenbruch oder hatte bereits einen. Aber naja was will man machen, das Leben ist leider nicht immer fair :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren