Gibt es eine Zukunft?

Benutzer149503 

Ist noch neu hier
Hi,
Vor 4 Jahren war ich mit einem Jungen zusammen der mir bis heute sehr viel bedeutet. Ich wollte ihr 3 Jahre lang zurück doch für ihn war es abgeschlossen jedoch landeten wir immer wieder in der Kiste. in diesen 4 jahren ist sehr viel passiert ich habe ihn entäuscht er mich ebenso. vor einiger zeit sagte er mir, dass er sich evtl. in ein paar Jahren oder paar Monaten etwas ernstes entwickeln könnte. Das verrwirte mich sehr. Wir streiten sehr oft. ich weiss nicht wie ich ihm zeigen kann das ich die richtige bin und bald mit ihm zusammen komme oder ob überhaupt noch Hoffnung besteht?

Danke für die ANtworten
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Für mich klingt das wie hinhalten seinerseits.Ehrlich,er sagt dir nur das mal "irgendwann" was aus euch wird damit du nicht wegläufst und Hoffnung hegst und ab und an mit ihm in die Kiste hüpfst.Willst du wirklich wertvolle Zeit damit verschwenden jemandem zu beweisen das du die richtige für ihn bist,der das aber ganz anders sieht?Ganz im ernst.Wärst du die richtige für ihn müsstest du es nicht mehr beweisen du wärst es schon :zwinker:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Um ehrlich zu sein glaube ich, dass es gerade ein wenig zu einfach für ihn ist, Dich in die Kiste zu kriegen. Es klingt ein wenig, als ständest Du brav bei Bedarf zur Verfügung, während er sich auch anderweitig umschaut und tut was er will. Das ist ohne Frage sehr bequem für ihn, aber nicht unbedingt ein Anreiz dafür, ernsthaft an eine Beziehung zu denken. Dazu kommt, dass ich nicht das Gefühl habe, dass Dir dieser momentane Zustand gut tut. Du hast Gefühle, Du willst mehr und tust deshalb, was Du da gerade tust.

Das Problem an dieser Geschichte ist nun aber, dass Du ihn eher nicht dadurch gewinnen wirst, dass Du ihm das Leben so nett und bequem wie möglich machst und Dich selbst und Dein Wohl endlos hintenanstellst und vergisst. Was er fühlt und wie Chancen auf eine gemeinsame Zukunft stehen weiß ich natürlich nicht. Aber ich bin ziemlich überzeugt davon, dass es vielleicht mal an der Zeit für Dich wäre, Dich von ihm "abzunabeln" - sprich: es ihm nicht auf Teufel komm raus recht machen, das Gesexel sein lassen, Abstand suchen, DEIN Leben leben. Und versuchen auch emotional von ihm loszukommen.

WENN er wirklich Interesse an mehr hat oder entwickelt, wird er dann schon versuchen, Dir wieder näher zu kommen. Und wenn nicht, war's so oder so der richtige Schritt, die Sache endlich mal abzuhaken. Und Raum für Neues zu schaffen. Wer weiß - vielleicht kommt er sogar irgendwann an und DU willst ihn nicht mehr. :zwinker:
 

Benutzer149503 

Ist noch neu hier
vielen dank für die antworten
es stimmt natürlich das es für ihn zu einfach ist. aber wie kann ich es ihm nicht zu einfach machen ohne dass er nicht das intresse verliehrt?
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Bist du überhaupt sicher das er interesse speziell an dir hat und nicht an den angenehmen Dingen den du ihm bereitest? :smile:
 

Benutzer140852  (63)

Ist noch neu hier
also aus meiner sicht hat das ganze keine Zukunft, eure Ansichten sind zu verschieden
 

Benutzer150465  (26)

Ist noch neu hier
Hallo,

also da meine Schwester eigentlich nur so "Friendzone"-Freunde hat, kann ich dir sagen, dass du wissen musst, was du willst und es vorallem offen zeigen/sagen ohne dich zu verstellen!

Sei ehrlich, denn du wirst dann auch eine ehrliche Antwort bekommen - ohne dich weiterhin abhängig von ihm zu machen!

Greetz
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren