gibt es eine frau, die es wirklich wert ist, geliebt zu werden?

Benutzer46114 

Verbringt hier viel Zeit
... verallgemeinerungen beruhen auf erfahrungen ... und eine ausnahme ist mir bis jetzt noch nicht begegnet ... insofern tethra kommt das mit von gott zugeflüstert schon irgendwie hin ... :grin: :grin: :grin: ... die botschaft wird verstehen, wer die frauen verstanden hat ... :zwinker: :grin:

... und allzu jung bin ich ja nun auch nicht mehr :zwinker: .... klar kann mann auch naiv sein und denken es gibt die "eine" schon irgendwo ... aber ich denke das ist eine illusion ... denn frauen sind wie sie sind ... zumindest das habe ich verstanden ... aber ich wusste natürlich, dass sich hier wieder die ganzen ausnahmen versammelt haben ... :zwinker: :tongue: :grin:
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
Um die Frage zu beantworten: ja

Off-Topic:
einer der komischsten Threads, die ich je gelesen habe...
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn Deine Erfahrungen dir nun also sagen, das keine Frau es wert ist, geliebt zu werden, wozu willst du dich umstimmen lassen.

Ausser scharfe Kritik auf deine Frage und ab und an mal ein "sicher ist es eine Frau wert", kannst du dann hier wohl nicht mehr erwarten!
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Mal davon abgesehen wird man mit so einer Einstellung kaum zum Gegenteil überzeugt werden können. Was für ein Argument bitte sollte es dafür auch geben!
 

Benutzer53409 

Verbringt hier viel Zeit
@ dream-like:

Jetzt mal so von Mann zu Frau: Glaubst du nicht, an deiner Einstellung könnte auch nur ansatzweise was verkehrt sein? Ich will ja gar nicht behaupten, dass es "die" eine gibt... eine 2. liebe findet sich fast immer.
ABER!

Du behauptest, jede Frau sei bösartig und würde die Männerwelt nur quälen.


Warum werden dann Frauen von ihren Männern geschlagen und verlassen ihn doch nicht?

Warum schaffen es sogar primitive Wellensittiche ein Leben lang ein Paar zu sein, umgeben von 1000 anderen ihrer Art?

Warum leben meine Großeltern seit 40 Jahren glücklich zusammen, ohne Untreue, ohne Zwang?

Wieviele Argumente soll ich dir noch raussuchen? Geh mal durch die Welt und treff' andere Mädels als die in der Standarddisse.
EDIT: Kann Majo und nordsternchen nur recht geben. Ein wenig sinnlos erscheint die Diskussion schon...
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Man kann eben nur hoffen, dass seine Erfahrungswerte noch eine andere Richtung einschlagen!
 

Benutzer46114 

Verbringt hier viel Zeit
nordsternchen27 ... keine ahnung, ob ich mich umstimmen lassen will ... wird schwierig, denke ich :zwinker: ... besonders, wenn sich der beweis der these immer wieder durch praktische "experimente" bestätigt ... die mann natürlich nicht nur selbst durchführt, sondern auch andere praktiker einem dies bestätigen ... das macht einen natürlich sicherer in der annahme die these sei richtig ... :grin:

... und was für ein argument es für das gegenteil geben sollte ... nun ... das frage ich euch ... ich habe noch keines gefunden ... aber da bin ich anscheinend auch nicht allein .... schließlich hast du ja - es von der anderen seite betrachtet - als status "single" und nicht ich .... :grin: :tongue: :zwinker:


tethra ... nein ... ich sage nicht, dass frauen bösartig sind oder so ... sie sind nun mal so, wie sie sind ... oder um es in frauenabsprache zu sagen: "ich würde einen mann natürlich nie absichtlich verletzen ..." oder "... das waren doch vielleicht nur missverständnisse" (wie ich dieses wort hasse :angryfire :grin: ) ... :zwinker: :tongue: :grin:
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Nun, ein "Experiment" würde ich auch nicht sein wollen. Dann wunder dich nicht über die Ausgänge dieser!
 

Benutzer55106 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist wie mit der Chemie. Irgendwann gehen Experimente schief...

Bei dir geht offenbar einiges schief, denn sonst hättest du nicht sone Meinung.

Off-Topic:
Bin grad nicht in der Stimmung, die Frauenehre zu verteidigen. Überlasse ich heute mal anderen.
 
P

Benutzer

Gast
Irgendwie find ich die Umfrage relativ dumm. frag doch: "Warum finde ich keine Frau, die es wert ist geliebt zu werden." Dann kanste dich ja mal selbst beschreiben.

Ich habe Frauen getroffen, die es mit Sicherheit Wert sind geliebt zu werden und solche, die man getrost in die Tonne kloppen kann. Und auch dazwischen gibt es noch einiges.

Und ich denke, das gleiche werden auch viele Frauen über Männer sagen können.
 

Benutzer38573  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Fakt ist, verallgemeinern lässt sich das nicht. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen und zieht seine Schlüsse daraus.!
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
frauen haben das schöne talent, dass sie die liebe des mannes gerne mit verletzungen (beim mann so in der gegend, wo das herz ist/ sein sollte :grin:) belohnen ... jede frau, die ein mann lieben wird, wird ihn früher oder später verletzen ...

... diese erkenntnis ist hart ... für den mann ... und für die frau eigentlich noch viel härter ... den es lässt an dem sinn der liebe zu ihr zweifeln ... wozu also verletzungen als mann ertragen? ... sie ist es doch dann nicht wert (im sinne von leistung und gegenleistung) ... die schmerzen und das leid, oder warum vielleicht doch? :ratlos: :zwinker: :grin:

Oh ja, böse Frau, armer Mann. Scheren wir mal schön alle Frauen über einen Kamm. Und natürlich, egal welche Frau ne Beziehung eingeht, diese Beziehung wird einfach niemals für immer halten, da die böse, gemeine Frau irgendwann den Mann verletzen wird. Der Mann macht sowas nie. Männer gehen nie fremd, Männer schlagen nie ihre Frauen, bei Männern verschwindet die Liebe niemals. Es gibt keinen Mann, der eine Frau mal verletzt hat, das haben bis jetzt nur Frauen gemacht. Natürlich ... So ne unsinnige Meinung hab ich noch nie gehört.

Es gibt natürlich Frauen, die nen schlechten Charakter haben, aber genauso gibt es Männer. Punkt.
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich gibt's die :jaa:. Man muss nur die Augen offen halten, um sie auch zu sehen.
 

Benutzer30855  (35)

Verbringt hier viel Zeit
... verallgemeinerungen beruhen auf erfahrungen ... und eine ausnahme ist mir bis jetzt noch nicht begegnet ... insofern tethra kommt das mit von gott zugeflüstert schon irgendwie hin ... :grin: :grin: :grin: ... die botschaft wird verstehen, wer die frauen verstanden hat ... :zwinker: :grin:

Bei sowas ist es mir direkt peinlich zur selben Spezies und auch noch zum selben Geschlecht zu gehören...


die mann natürlich nicht nur selbst durchführt, sondern auch andere praktiker einem dies bestätigen ... das macht einen natürlich sicherer in der annahme die these sei richtig ...
Heissen die anderen Praktiker "Ichbineinenudel" oder "IvyMike" ? ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren