Gibt es die ewige Liebe?

Benutzer34996 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin jetzt knapp ein Jahr mit meinem Freund zusammen und alles passt so perfekt, das ich es manchmal fast nicht glauben kann. Wir sind total glücklich miteinander und aus unserem Umfeld wird uns immer wieder bestätigt, wie toll wir zusammenpassen und wie glücklich wir zusammen aussehen. Er holt mir die Sterne vom Himmel und ist (in meinen Augen) einfach der perfekte Mann fürs Leben. Ein Lächeln von ihm reicht schon und mir gehts wieder gut.
Wir verstehen uns auch ohne große Worte, er baut mich auf, wenns mir schlecht geht, macht mir Komplimente wenn ich es brauche... Er zeigt mir immer wieder, wie sehr er mich liebt. Und ich liebe ihn mindestens genauso.

Er ist meine erste große Liebe und ich bin seine. Wenns nach uns ginge könnten wir sofort heiraten und Kinder kriegen. Er ist der richtige, das weiß ich einfach.
Was meint ihr, wie realistisch ist es, das diese Beziehung wirklich hält? Von meinem (und seinem) Gefühl her ewig, aber ich weiß halt nicht, wie "vernebelt" man von der ersten verliebtheit ist.

Über Meinungen und Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.
 

Benutzer33741  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Freut mich für euch - macht bloss keine Dummheiten :zwinker: :engel:

Ich glaube vollends dran ... aber das ist trotz allen Umständen ein hartes Stück Arbeit ! - Viele Beziehungen scheitern ja daran, dass man zu faul ist, am gemeinsamen Strick zu reissen. Die Probleme auszumisten, Gedachtes auszusprechen, tolerant zu sein. Daran scheiterts. Wenn sich zwei Personen treffen, die genau das können, dann glaub ich dran. Ich hab diese Person leider noch nicht gefunden.
 

Benutzer47988 

Verbringt hier viel Zeit
Nein gibt es nicht!
Klar ihr seit verliebt aber nichts hält für immer!
Habt euren Spaß solange es noch passt zwischen euch..
 

Benutzer48556  (34)

kurz vor Sperre
Das hört sich doch alles so perfekt an, daß man sich da einfach schon seinen Teil denken kann :zwinker:
Glückwunsch, daß ihr so glücklich seid :zwinker: Freut mich sehr.
Seid zuversichtlich :smile:

Und ja, ich glaube auch an die ewige Liebe. Solange beide immer ein bisschen was dafür tun, kann es ewig halten.
Und zwischen Euch sieht es genauso aus :smile:
 

Benutzer55865 

Verbringt hier viel Zeit
Hm,hört sich genauso an,wie zwischen meiner Freundin und mir!
Glaube auch an die ewige Liebe!Aber dafür müssen halt beide was geben und bei euch hörts sich so an.Und bei meiner Freundin und mir siehts danach aus!

Hm,würd sie jetzt gerne knuddeln...

greetz
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube an die ewige Liebe, aber nicht an das ewige Glück. Ganz selten gibt es Momente, da könnte ich es mir vorstellen: Wenn ich ein altes Ehepaar sehe, wie sie noch Händchen haltend durch die Gegend laufen.

Aber ansonsten sehe und spüre ich keine Beweise dafür, dass eine Beziehung für immer hält.

Trotzdem freu ich mich für euch. Nur sowas kann schneller vorbei sein, als man denkt :cry:
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Nein gibt es nicht!
Klar ihr seit verliebt aber nichts hält für immer!
Habt euren Spaß solange es noch passt zwischen euch..

Das sagst Du mit 14 Jahren? :ratlos:

Ich glaube daran, dass es die ewige Liebe gibt und ich bin mir 1000% sicher, dass ich sie gefunden habe.
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Also mir persönlich ist das noch nicht vorgekommen und hab diesem auch immer relativ skeptisch gegenüber gestanden. Daher also: Nein.
Wenn ich allerdings auf meine jüngere Schwester schaue, kann ich mir das individuell sehr wohl vorstellen. Mein jetziger Schwager war mein Schwesterns erster Freund, die sind jetzt seit ca. 10 Jahren zusammen, seit knapp 7 verheiratet und herzen (o.ä.) sich immer noch bei jeder Gelegenheit (Stress in der Partnerschaft ist ohnehin nichts ungewöhnliches, und wenn man sich wieder zusammenrauft, ist das ein recht guter Hinweis, dass es auch gut läuft). Daher also: gut möglich, dass es dieses tatsächlich gibt - wenn wirklich alles zusammenpasst.
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Und das sagst Du mit 22 Jahren? :tongue:

Schreib das nochmal wenn Du 62 bist, dann glaub ich dir das. :herz:

Na ja 14 oder 22 ist nochmal ein Unterschied würd ich sagen! Allerdings muss ja jeder selbst wissen, woran er glaubt, nicht wahr? :zwinker:

Du musst mir ja auch nicht glauben. Es ist ja meine Beziehung und ich weiss wann ich woran glauben kann! :smile:
 

Benutzer20620 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube daran, dass es die ewige Liebe gibt und ich bin mir 1000% sicher, dass ich sie gefunden habe.

Wir sprechen uns nach 20 Beziehungsjahren wieder,wenn der Alltag eingekehrt ist,es Probleme mit den Kindern gibt usw.

@Threadstarterin: Es gibt sicher die ewige Liebe,aber sie ist leider sehr selten.
 

Benutzer34996 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die vielen super Antworten. :smile: Ich hoffe es folgen noch ganz viele disskusionen :smile:

Eine Frage habe ich aber noch: ich glaub ich steh gerade ein bisschen auf dem schlauch, aber könnte mir jemand erklären, was mit diesen anspielungen gemeint ist?:smile: ich glaub es ist schon zu spät für mich:smile:

"Freut mich für euch - macht bloss keine Dummheiten "

"Das hört sich doch alles so perfekt an, daß man sich da einfach schon seinen Teil denken kann "

Ich checks gerade echt nicht. Ich bitte um aufklärung :smile:
 

Benutzer38607 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube schon daran das es sie gibt, warum auch nicht? Wünsch dir bzw euch ganz viel glück das es so bleibt :smile:
 

Benutzer20620 

Verbringt hier viel Zeit
Was heisst hier Alltag! Wir haben jeden Tag alltag! Da wird nix mehr anders werden!

Ich will Dir jetzt nicht Deinen Glauben nehmen. Ich weiß nur,daß ich 14 Jahre älter bin als Du und wenn ich die Beziehungen meiner Freunde (inklusive meiner) so anschaue,die sich alle auch mit Anfang 20 kennengelernt haben,spricht die Realität leider eine andere Sprache. Viele Probleme tauchen erst nach einigen Jahren auf. Und eine zwei-oder dreijährige Beziehung ist in meinen Augen eine zu kurze Zeit,um von 1000%ig zu sprechen.
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich will Dir jetzt nicht Deinen Glauben nehmen. Ich weiß nur,daß ich 14 Jahre älter bin als Du und wenn ich die Beziehungen meiner Freunde (inklusive meiner) so anschaue,die sich alle auch mit Anfang 20 kennengelernt haben,spricht die Realität leider eine andere Sprache. Viele Probleme tauchen erst nach einigen Jahren auf. Und eine zwei-oder dreijährige Beziehung ist in meinen Augen eine zu kurze Zeit,um von 1000%ig zu sprechen.

Das macht mir gar nix! :zwinker: Ich bin mir sicher und er auch und das langt völlig! Ich bin sonst immer ein Mensch, der an allem mehr oder weniger zweifelt und das hab ich auch vor ihm getan. Hier allerdings bin ich (sind wir) mir sicher und das will bei mir viel heissen. :zwinker:
 

Benutzer16844  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ja die wahre Liebe gibt es, aber wie schon vorher gesagt kann man das erst mit 60, 70 wissen... Dann hat man das Gröbste durchstanden(Kinder, Alltag nach langer Beziehung *g* usw.)

Leider is unsre Gesellschaft so schnelllebig, und viele trennen sich ohne das Problem richtig besprochen zu haben, bzw. sich Mühe zu geben.

Ich kenn grad mal 2 Paare die schon lang verheiratet und nicht geschieden sind, eigentlich traurig sowas..
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
mit 18 glaubte ich auch noch an die ewige liebe , aber nein sie gibt es nicht. Alles hat ein ende!
Tja so ist es leider und man muss realistisch denken.
Nix hält für die Ewigkeit!!
Leider ist es so!

Bei meinem Ex habe ich auch gesagt, dass ich mit ihm mein Lebenlang zusammen sein werde und nun verfluche ich es dass ich ihn ein lebenlang ertragen werde. Wir haben einen Sohn zusammen, waren ja auch 6 jahre zusammen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren