Gewinnspielservice

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Habt ihr schon mal Erfahrungen mit sowas wie "winwin.de" gemacht?

Also da trägt man Name, Adresse usw. ein, zahlt einen gewissen monatlichen Betrag und dafür wird man (angeblich) bei einer besitmmten Anzahl von Gewinnspielen monatl. automatisch eingetragen.
Wenn man nicht gewinnt soll man sogar das Geld zurück kriegen..

Schön wär's ja, glauebn tu' ich an sich nicht dran.

Hat jmd. hier sowas mal ausprobiert? Gewonnen?
 

Benutzer19933 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man mit ner geringen Investition am Ende mit nem Plus rausgehen würde, würden die sich nicht finanzieren. Ganz davon abgesehen würde es dann doch jeder machen, oder?
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Genau, hast du schon mal jemanden gesehen, der sich auf die Straße stellt und Geld verschenkt?
Wir leben in einer Zeit, in der kaum noch einer etwas umsonst macht... Erst recht nicht im Internet :zwinker:
 
V

Benutzer

Gast
Diotima schrieb:
Also da trägt man Name, Adresse usw. ein, zahlt einen gewissen monatlichen Betrag und dafür wird man (angeblich) bei einer besitmmten Anzahl von Gewinnspielen monatl. automatisch eingetragen.
Jo, das stimmt so (in Bezug auf das "angeblich")
Diotima schrieb:
Wenn man nicht gewinnt soll man sogar das Geld zurück kriegen..
Das würde ich mir mal genauer anschauen - wenn die das offiziell schreiben wird's wohl stimmen, ABER: du zahlst 15 EUR (oder wieviel auch immer) und gewinnst bei einem der X Gewinnspiele einen Schlüsselanhänger oder so. Rechnet sich nicht für dich, aber für die schon - die haben ja eigentlich keinen tragischen Mehraufwand einen weiteren automatisierten Eintrag bei so nem Gewinnspiel zu machen, da können sie es sich auch leisten ein paar Beiträge zurückzuerstatten.
Diotima schrieb:
Hat jmd. hier sowas mal ausprobiert? Gewonnen?
Ja, aber nicht bei winwin.de... weiß gar nicht wo ich dabei bin. War ne Rabattaktion vor nem Monat oder so. Bisher nichts gewonnen, aber dafür schon einen Haufen Gewinnspielbestätigungen in der Inbox - teilweise sogar so nervig das du deine Teilnahme nochmal bestätigen musst, und sogar einen Newsletter hab ich dabei, lol... Ist mir zu stressig, werd das kündigen ;-)
 

Benutzer26750 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab schon was über diese Online Casinos gehört. Bei denen solltest du erst recht nicht anfangen zu spielen, denn falls die Firma ihren Sitz im Ausland hat, kann es sein, dass sie an keine Glücksspielgesetze gebunden ist --> du gewinnst nie.
 
1 Jahr(e) später

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
O weh, ich hab mich heute telefonisch bei der Firma Glückspin registrieren lassen... :kopfschue
Schlechte Telefonverbindung und die haben so geschickt geredet, dass die jetzt meine Kontonr haben für den monatlichen Beitrag, obwohl es zuerst nur hieß, die wollen wissen, auf welches Konto dann evtl. die Gewinne sollen.

Ich mich dann nochmal im Internet informiert und denen geschrieben, dass ich das alles doch nicht möchte.

Sollte ich noch irgendwas tun?

Ich weiß, sowas naives hab ich noch nie gemacht aber heut war alles durcheinander...
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
O weh, ich hab mich heute telefonisch bei der Firma Glückspin registrieren lassen... :kopfschue
Schlechte Telefonverbindung und die haben so geschickt geredet, dass die jetzt meine Kontonr haben für den monatlichen Beitrag, obwohl es zuerst nur hieß, die wollen wissen, auf welches Konto dann evtl. die Gewinne sollen.

Ich mich dann nochmal im Internet informiert und denen geschrieben, dass ich das alles doch nicht möchte.

Sollte ich noch irgendwas tun?

Ich weiß, sowas naives hab ich noch nie gemacht aber heut war alles durcheinander...

Schau mal hier Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Hab ich gelesen. Aber entweder überseh ich was oder ich bin grad zu doof aber ich bin immernoch nicht schlauer, ob eine Mail jetzt ausreicht.
Hab ja noch nichtmal diesen ganzen Anfangs-Papierkram zugeschickt bekommen.
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hab ich gelesen. Aber entweder überseh ich was oder ich bin grad zu doof aber ich bin immernoch nicht schlauer, ob eine Mail jetzt ausreicht.
Hab ja noch nichtmal diesen ganzen Anfangs-Papierkram zugeschickt bekommen.

Ich würde es per Einschreiben machen, per Mail wäre mir zu unsicher.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Und das geht auch, wenn ich noch nichtmal die Zugangsdaten bekommen hab?

Warum war ich eigentlich so dämlich? :kopf-wand

EDIT: Hab die Mail einfach nochmal als Einschreiben-Mail geschickt, vielleicht bringt's ja was...
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
"There is no such thing as a free lunch" (origin unknown)
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
EDIT: Hab die Mail einfach nochmal als Einschreiben-Mail geschickt, vielleicht bringt's ja was...

Einschreiben-Mail gibt es nicht. Mail ist Mail (falls keine elektronische Signatur drunter ist), wenn du sicher gehen willst, schickst du deinen Widerruf nochmal per Post-Einschreiben an die.
 

Benutzer223 

Verbringt hier viel Zeit
Und das geht auch, wenn ich noch nichtmal die Zugangsdaten bekommen hab?

Warum war ich eigentlich so dämlich? :kopf-wand

EDIT: Hab die Mail einfach nochmal als Einschreiben-Mail geschickt, vielleicht bringt's ja was...


dazu sofort das geld zurückbuchen lassen falls es dir abgebucht wird und die lastschrift bei sperren lassen.
 

Benutzer65107  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Und das geht auch, wenn ich noch nichtmal die Zugangsdaten bekommen hab?

Warum war ich eigentlich so dämlich? :kopf-wand

EDIT: Hab die Mail einfach nochmal als Einschreiben-Mail geschickt, vielleicht bringt's ja was...

Im Zweifelsfall immer schriftliche Kündigung per Einschreiben schicken. Dann schnell zur Bank und bescheid geben das diese Firma nicht bei dir abbuchen dürfen(wenn sie es schon gemacht haben ist es zu spät und mann muss sein Geld zurück verlangen). Ich hatte damals den gleichen Streß mit irgendeiner Lotto Gesellschaft und habe sofort schriftlich gekündigt und glücklicherweise meine 175€ wiederbekommen die sie abgebucht hatten. oO
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Ich habe auch geschrieben, dass ich somit die Einzugsermächtigung als nichtig betrachte...
Hab aber auch nicht grad Ahnung davon. :kopfschue
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Auf jeden Fall NIE wieder auf irgend eine Form der Telefonakquise eingehen.:kopfschue
Auch bei Gewinnspielen im Internet immer auf versteckte Kosten und Vertäge achten und am besten auch sein lassen, so lange der Anbieter nicht seriös/bekannt ist (mal als Beispiele: VW, Neckermann o.ä. = ok, "Superwin24" (frei erfunden) = Finger weg!).
Die ganzen Spiele sind nur dazu da, um an Deine Adresse/Tel.Nr. zu kommen um Dir irgendwelche Sachen aufzuschwatzen.

Spätestens wenn es am Telefon z.B. um Geburtsdatum oder Konto-Nummer geht, sollte man das Gespräch beenden.

Das alles weißt Du inzwischen wahrscheinlich auch, aber ich wollt's nochmal verdeutlichen. :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
@lady: nicht per mail und auch nicht per sogenanntem "mail-einschreiben", sondern mit RICHTIGEM brief, also ausdrucken und zur post damit und als einschreiben verschicken.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
@lady: nicht per mail und auch nicht per sogenanntem "mail-einschreiben", sondern mit RICHTIGEM brief, also ausdrucken und zur post damit und als einschreiben verschicken.

was ist denn das sogenannte "Mail-Einschreiben", bzw. was soll es sein? Technisch gibt es das nämlich wie gesagt nicht.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung, gibt's bei WEB.de

Ah, okay, habs grade in deren Hilfe gefunden: Link wurde entfernt . Das ist wirklich mehr eine "Spielerei", man kann eben sehen, wann jemand die Mail gelesen hat. Rechtlich hat das keine Auswirkungen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren