Gewichtszunahme durch Pille

P

Benutzer

Gast
Äääääh,...Diane und Todesfall? Hab ich was verpasst? Erzähl mal genaueres

strange_girl
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ja hab schon etwas zugenommen dadurch, aber nur 1 1/2 Kilo... Najahahaaa bin trotzdem nicht zufrieden damit, aber ist auch egal, Pille ist wichtig und gut is^^ Ist eigentlich auch logisch, speichert ja teilweise Wasser im Körper.
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
*grml* ich hab 8 Kilo zugenommen, und das kam sicherlich nicht alles vom guten Essen im Urlaub. DA war bestimmt die Pille mit dran schuld :frown: und jetz krieg ichs nicht mehr runter *verzweifel*
 

Benutzer24200  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ja ich habe durch meine pille zugenommen, aber durch wechseln einer anderen sorte hat sich das gewichtsproblem wieder erübrigt und alles ist wieder in ordnung
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
strange_girl schrieb:
Äääääh,...Diane und Todesfall? Hab ich was verpasst? Erzähl mal genaueres

strange_girl


Hi du, es gab viele Horrormeldungen über die Diane, allerdings war das vor ca. 10 Jahren, als ich meine erste Pille "Oviol" verschrieben bekam. Diese geriet dann auch unter die verdächtigen Pillenpräparate und ich setzte sie sicherheitshalber ab. Ich wusste auch gar nicht, dass es die Diane überhaupt noch gibt, bzw. sie verschrieben wird. Aber vielleicht stimmen de Gerüchte ja auch gar nicht... ich habe es eben so in Erinnerung...

grüßle Bee

Ich hab hier mal einen Link (http://www.babycaust.de/brennpunkt/auswahl/verhuetung/marx_02.htm)
zu folgendem Zitat:

4. Lebererkrankungen

Daß es unter Pilleneinnahme zu Lebererkrankungen wie gutartige und bösartige Tumore, Lebervergrößerungen und Leberzirrhosen kommen kann, ist bekannt. Die künstlichen Hormone müssen in der Leber verstoffwechselt werden, und die Leber arbeitet in dieser Zeit wie ein Hochleistungsbetrieb. Deshalb ist die Pille Diane 35 mit dem Wirkstoff Ciproteronazetat in die Schlagzeilen geraten. Die Firma Schering, die mit dieser Pille einen Jahresumsatz von ca. 250 Mio. DM machte, sollte dieses Präparat vom Markt nehmen. Das ist nicht geschehen. Jedoch darf Diane 35 im Moment nur wegen Akne und nicht zur Verhütung verschrieben werden.
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
BeeInLuv schrieb:
Ich denke, diejenigen, die behaupten, sie seien von der Pille dick geworden, suchen nur einen Schuldigen.
Vermehrter Heißhunger ist in meinen Augen eine Disziplinssache. Wer sich verführen lässt, muss sich an die eigene Nase langen.
Zum Einen können ein paar Kilo durch Wassereinlagerungen dazukommen - gegen die ist man machtlos. Und die können auch schon recht unschön und störend sein.
Zum anderen ist es nur natürlich, dass man mehr isst, wenn die Pille den Appetit anregt. Mir ist das nicht passiert, weil ich gerade zu der Zeit eine Ernährungsumstellung begonnen hatte und quasi täglich notiert habe, wieviel ich zu mir nehme. Aber wer darauf nicht so geachtet hat, wird unter Umständen gar nicht sofort merken, dass er mehr Appetit hat. Sonderne rst dann, wenn er zugenommen hat.
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab gehofft das ich davon vielleicht ein bisschen zunehme, aber ist leidr nicht eingtroffen.
 

Benutzer16752  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Larkin schrieb:
... Aber wer darauf nicht so geachtet hat, wird unter Umständen gar nicht sofort merken, dass er mehr Appetit hat. Sonderne rst dann, wenn er zugenommen hat.

Eben, so sehe ich das auch. Je mehr man sich damit beschäftigt, umso eher denkt man darüber nach...
Bei Wassereinlagerung durch die Pille sollte man vielleicht das Präparat wechseln, bei den neueren Pillen wirkt das neue Gestagen Drospirenon der Wassereinlagerung entgegen, die durch das Östrogen verursacht wird.

Dennoch beharre ich auf meiner Meinung:
Alles Disziplins- und Ernährungssache... man bleibt nicht immer jung und steckt alles einfach weg...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren