Gewichtsabnahme durch Pille Yasmin?

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Bei mir ist das immer so, wenn ich die Pille nehme, dann nehme ich zu! Es war bei der Conceplan M so, ebenso bei der Yasmin, der Desmin 20 und der Lamuna 20.
Ich weiß schon nicht mehr was ich machen soll....
Auch wenn ich eine gesunde Diät halte mit viel Bewegung tut sich da fast gar nichts.
Würd ich die Pille wieder absetzen, dann würd ich direkt wieder abnehmen. War bisher immer so. Ohne Pille kann ich essen wie ich will und nehme eher ab als zu.
Aber ohne Pille ist es eben mit dem Sex so eine Sache.

Schilddrüse ist angeblich ok bei mir und beim FA war ich auch schon mit meinem Problem. Aber keiner kann mir da irgendwie helfen. :kopfschue
mh, wie viele kg sind es denn immer so, die du von der Pille zunimmst?
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Sättigungsgefühl hab ich schon lang keins mehr... also macht das auch nix mehr aus. Ich hör dann zu essen auf, wenn es zu viele Kalorien werden. Also geht alles nachm Kopf.

Letztens beim Italiener aß ich eine ganze Portion Spaghetti Napoli. Und nach dem Essen war vor dem essen. Als ich den letzten Bissen verschluckt hatte, hatte ich erst richtig Hunger... :ratlos:

Also, das wäre mir ja zu stressig...
Kein Wunder, dass du mit dieser Art von Diät abnimmst, aber sich selbst ständig so zu kontrollieren? Hast du keine anderen Dinge im Leben, für die du Kraft und Selbstdisziplin brauchst? Ist es nicht Verschwendung, so viel psychische Energie nur fürs Thema Essen zu verbrauchen?

Du weißt, dass du diese Diät bis ans Ende deines Lebens durchhaltnen musst, egal, welche Pille du nimmst? Immer bohrendes Hungergefühl, weil die Kalorienzählerei fordert: SChluss für heute? Weil man normalerweise innerhalb von vier Monaten nach der Diät sein altes Gewicht + ein paar Kilos drauf hat. Bist du wirklich bereit, für den Rest deines Lebens zu diäten (Gefahr einer Magersucht!) oder via Jojo-Effekt langsam, aber sicher Jahr für Jahr zuzunehmen und dich damit noch mehr zu quälen?

Mein Freund hat sich auf diese Art im Laufe der Jahre ein richtiges Übergewicht andiätet, bis ich ihm weitere Diäten verboten habe, weil ich ihn so liebe, wie er ist. Seitdem hält er sein Gewicht mehr oder weniger.

Du weißt auch, dass diese Kontrollsucht beim Essen und dieser Stolz, das Hungergefühl zu überwinden, um die Figur zu halten, Zeichen einer bereits vorhandenen Anorexie sein können?
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
Sättigungsgefühl hab ich schon lang keins mehr... also macht das auch nix mehr aus. Ich hör dann zu essen auf, wenn es zu viele Kalorien werden. Also geht alles nachm Kopf.

Letztens beim Italiener aß ich eine ganze Portion Spaghetti Napoli. Und nach dem Essen war vor dem essen. Als ich den letzten Bissen verschluckt hatte, hatte ich erst richtig Hunger... :ratlos:

Na warum hast du wohl kein Sättigungsgefühl? Weil du abgenommen hast und dein Körper hungert!
Wie kommst du denn auf die Idee, dass du von der Pille abnimmst? Würdest du einfach essen bis du satt bist, dann würdest du auch nicht abnehmen!

Darf ich fragen, wie groß du bist und wieviel du wiegst?
Ich habe zum Beispiel so gut wie immer Bauchkneifen-Hunger, weil ich Untergewicht habe. Ich muss alle zwei Stunden spätestens essen, damit ich nicht vor Hunger Schmerzen bekomme und damit ich nicht abnehme.
 

Benutzer42315  (40)

Verbringt hier viel Zeit
mh, wie viele kg sind es denn immer so, die du von der Pille zunimmst?

Es waren immer so bis 10 Kilo, weil wenn ich die erreicht hatte, dann habe ich immer ruck zuck die Pille abgesetzt. Jetzt bin ich leider wieder bei den 10 Kilo angekommen und das ist meine absolute Grenze. Versuche gerade mein Gewicht zu halten mit einer Essensumstellung und viel Bewegung/Sport. Halten wie gesagt, von abnehmen kann ich da nur träumen! Aber das ist auch keine Lösung so wirklich. Denn schließlich hätte ich so gerne mein Ausgangsgewicht wieder und könnte meine ganzen Klamotten in 34 wieder anziehen. Auch wenn mein Busen dann wohl wieder von B/C auf A/B schrumpft, der ist nämlich echt toll geworden! :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Hast du keine anderen Dinge im Leben, für die du Kraft und Selbstdisziplin brauchst? Ist es nicht Verschwendung, so viel psychische Energie nur fürs Thema Essen zu verbrauchen?

Na danke, da schreibt ja wieder jemand, der mich ganz besonders gut kennt. Aber wenn du es genau wissen willst: Momentan hab ich keine Dinge im Leben, die Energie brauchen. Aber ich hatte sie schon, ich hab bis vor 1/2 Jahr z. B. nebenbei Schule gemacht. Und trotzdem wollt ich nebenbei abnehmen. Das geht doch ganz nebenbei mit dem Kalorienzählen :ratlos: Und bald hab ich ne neue Stelle, die brauch sicher auch viel Energie!

Du weißt, dass du diese Diät bis ans Ende deines Lebens durchhaltnen musst, egal, welche Pille du nimmst?

Ja, ich werde bis ans Ende meines Lebens aufpassen müssen. Aufpassen, dass ich nicht zu viel esse. Aber ich esse ja jetzt auch nicht grad wenig. 2300 Kalorien am Tag, das ist das, was ganz normale Menschen an ganz normalen Tagen essen, oder nicht?

Immer bohrendes Hungergefühl, weil die Kalorienzählerei fordert: SChluss für heute?

Nein, bohrendes Hungergefühl morgens nachm Aufstehen, was das warten auf meinen Brezenzopf in der Arbeit etwas erschwert! :mad: Oder manchmal habe ich gegen 22 Uhr abends wieder Hunger.

Außerdem sagte ich, dass ich ANFANGS von der Yasmin ein bohrendes Hungergefühl hatte. Es ist mittlerweile wieder okay.

Und ich HUNGERE nicht, ich esse täglich mindestens 2000 Kalorien! Und ich hungere nicht um mein Gewicht zu halten und Selbstkontrolle zu haben. Unsinn hier. Will nichts mehr davon hören. Ich fühl mich bei Hunger nicht gut und ich bin nicht magersüchtig, ich bin wenn dann adipös.

Ach ja, mein Hunger-Sättigungsapparat ist nicht wegen dem Abnehmen kaputt. Sondern ich muss abnehmen, weil mein Hunger-Sättigungsapparat nicht funktioniert. Ich könnte unendlich viel essen. 1 Kilo Nudeln macht mir überhaupt nix aus. Und danach noch ne Tafel Schokolade. Aber das muss ja nicht sein oder? :angryfire
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Na, du wirst es besser wissen als ich. Geht ja auch um dich, nicht um mich.

Aber dann hat deine Gewichtsabnahme nichts mit der Pille zu tun.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Das ist doch prima, wenn deine Diät mit dieser Pille Erfolg zeigt, im Gegensatz zu der Pille vorher.
 
D

Benutzer

Gast
Das ist doch prima, wenn deine Diät mit dieser Pille Erfolg zeigt, im Gegensatz zu der Pille vorher.

Ja, vielleicht lags ja auch an der Pille vorher. Dass die das abnehmen erschwert hat und dass ich jetzt eine Pille hab, die neutral ist und es deshalb jetzt geht.

Dann war eben die Leios schlecht. Mir auch egal. Hauptsache jetzt gehts.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Es waren immer so bis 10 Kilo, weil wenn ich die erreicht hatte, dann habe ich immer ruck zuck die Pille abgesetzt. Jetzt bin ich leider wieder bei den 10 Kilo angekommen und das ist meine absolute Grenze. Versuche gerade mein Gewicht zu halten mit einer Essensumstellung und viel Bewegung/Sport. Halten wie gesagt, von abnehmen kann ich da nur träumen! Aber das ist auch keine Lösung so wirklich. Denn schließlich hätte ich so gerne mein Ausgangsgewicht wieder und könnte meine ganzen Klamotten in 34 wieder anziehen. Auch wenn mein Busen dann wohl wieder von B/C auf A/B schrumpft, der ist nämlich echt toll geworden! :grin:
mh, also 34 ist ja schon ziemlich schlank...mh...also 10kg Wasserinlagerungen glaub ich nicht, das sind dann sicherlich Reserven, die dein Körper anlegt.
wie viel wiegst du und wie groß bist du wenn ich fragen darf?
 

Benutzer42315  (40)

Verbringt hier viel Zeit
mh, also 34 ist ja schon ziemlich schlank...mh...also 10kg Wasserinlagerungen glaub ich nicht, das sind dann sicherlich Reserven, die dein Körper anlegt.
wie viel wiegst du und wie groß bist du wenn ich fragen darf?

Ich bin 1,67 m und wiege derzeit (leider!) 65 Kilo. Für mein Empfinden wirklich zu viel! Erst recht, wenn man normalerweise dünner ist. Mein Freund sagt auch, dass er mich nicht zu dick findet und dass es schön weiblich aussieht. Aber bah das mag ich einfach nicht! Fühle mich sehr unwohl in meinem Körper, gerade jetzt im Sommer :geknickt:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Ich bin 1,67 m und wiege derzeit (leider!) 65 Kilo. Für mein Empfinden wirklich zu viel! Erst recht, wenn man normalerweise dünner ist. Mein Freund sagt auch, dass er mich nicht zu dick findet und dass es schön weiblich aussieht. Aber bah das mag ich einfach nicht! Fühle mich sehr unwohl in meinem Körper, gerade jetzt im Sommer :geknickt:
hast du dein Essverhalten verändert?
versuch mal, mind. 2 Liter am Tag zu trinken, mehr is besser.
dann dürfte sich wenigstens dein Wasserhaushalt bissel regulieren.
hört es nach 10kg auf oder geht es weiter nach oben? haste nicht ausprobiert, was?! (hätte ich aber auch nicht gemacht).
was sagt dein FA denn dazu?
 

Benutzer42315  (40)

Verbringt hier viel Zeit
hast du dein Essverhalten verändert?
versuch mal, mind. 2 Liter am Tag zu trinken, mehr is besser.
dann dürfte sich wenigstens dein Wasserhaushalt bissel regulieren.
hört es nach 10kg auf oder geht es weiter nach oben? haste nicht ausprobiert, was?! (hätte ich aber auch nicht gemacht).
was sagt dein FA denn dazu?

Nö, ich hab wie immer gegessen. Und auch nie zu wenig getrunken. Denke es würden sogar noch mehr als 10 Kilo werden, aber testen will ich das nicht. Ich trau mich jetzt schon nicht mehr mich irgendwo im Bikini hinzulegen, weil ich mich so extrem fett finde.
Meine FÄ meinte nur, dass das wohl stimmt, dass ich zugenommen habe und meinte ich soll mal die Schilddrüse untersuchen lassen. Laut Bluttest ist die ok. Dann hab ich noch eine niedrig dosierte Mikropille verschrieben bekommen, aber auch von der habe ich weiterhin zugenommen. Vorher hatte ich ja die Yasmin, von der man angeblich ja nicht zunimmmt. Die hatte ich mir mal extra deshalb verschreiben lassen, weil ich vorher eine andere genommen habe (Conceplan M), wo ich auch zugenommen hatte.
Werde wohl noch mal zu meiner FÄ hintapern und mit ihr reden müssen. Aber es liegt ganz klar an der Pille, denn Probleme mit dem Gewicht habe ich immer nur dann und auch ausschließlich nur dann, wenn ich die Pille nehme. Ansonsten ist das so was von egal was ich und wieviel ich esse und ob ich mich bewege oder nur faul in der Ecke liege. Und wie schon gesagt, wenn ich die Pille nehme will mein Körper auch irgendwie einfach das Fett behalten und abnehmen ist so gut wie unmöglich!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Nö, ich hab wie immer gegessen. Und auch nie zu wenig getrunken. Denke es würden sogar noch mehr als 10 Kilo werden, aber testen will ich das nicht. Ich trau mich jetzt schon nicht mehr mich irgendwo im Bikini hinzulegen, weil ich mich so extrem fett finde.
Meine FÄ meinte nur, dass das wohl stimmt, dass ich zugenommen habe und meinte ich soll mal die Schilddrüse untersuchen lassen. Laut Bluttest ist die ok. Dann hab ich noch eine niedrig dosierte Mikropille verschrieben bekommen, aber auch von der habe ich weiterhin zugenommen. Vorher hatte ich ja die Yasmin, von der man angeblich ja nicht zunimmmt. Die hatte ich mir mal extra deshalb verschreiben lassen, weil ich vorher eine andere genommen habe (Conceplan M), wo ich auch zugenommen hatte.
Werde wohl noch mal zu meiner FÄ hintapern und mit ihr reden müssen. Aber es liegt ganz klar an der Pille, denn Probleme mit dem Gewicht habe ich immer nur dann und auch ausschließlich nur dann, wenn ich die Pille nehme. Ansonsten ist das so was von egal was ich und wieviel ich esse und ob ich mich bewege oder nur faul in der Ecke liege. Und wie schon gesagt, wenn ich die Pille nehme will mein Körper auch irgendwie einfach das Fett behalten und abnehmen ist so gut wie unmöglich!

das ist wirklich besch***. aber mit dem Gewicht bist du ganz sicher nicht, fett, rede dir das nicht ein!
ich vermute mal, wenn sonst auch mit der Schilddrüse alles ok is, dass dein Körper eben mehr einlagert, wenn du die Pille nimmst. die Pille täuscht dem Körper ja eine Schwangerschaft vor und so lagert dein Körper eben leider mehr an als normal und will es auch nichtmehr "hergeben" :frown:
da hilft wirklich nur ein Gespräch beim FA.
ich weiß nicht wie es mit ner Minipille (cerazette is hier die erste Wahl, da (fast?) genauso sicher und einfach in der handhabung wie Mikropillen) oder den Nuvaring hinsichtlich einer solchen Gewichtszunahme aussieht.
 

Benutzer42315  (40)

Verbringt hier viel Zeit
das ist wirklich besch***. aber mit dem Gewicht bist du ganz sicher nicht, fett, rede dir das nicht ein!
ich vermute mal, wenn sonst auch mit der Schilddrüse alles ok is, dass dein Körper eben mehr einlagert, wenn du die Pille nimmst. die Pille täuscht dem Körper ja eine Schwangerschaft vor und so lagert dein Körper eben leider mehr an als normal und will es auch nichtmehr "hergeben" :frown:
da hilft wirklich nur ein Gespräch beim FA.
ich weiß nicht wie es mit ner Minipille (cerazette is hier die erste Wahl, da (fast?) genauso sicher und einfach in der handhabung wie Mikropillen) oder den Nuvaring hinsichtlich einer solchen Gewichtszunahme aussieht.

Ja ich werde dann mal meine FÄ auf die Minipille und den Nuvaring ansprechen. Da ich die Pille eh sehr gewissenhaft einnehme, habe ich auch absolut kein Problem damit die Minipille immer auf die Sekunde genau zu nehmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren