Ernährung Gewürze-Plauderthread

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Oh mein thema. I)ch habe zletzt Tasmanischen bergpfeffer geschnekt bekommen.Sehr toll das Zeug. ansosnten lasse ich mich immer wieder inspirieren !
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Ich habe hier eventuell im Vorrats Thread ein Bild unserer Gewürzschublade gepostet. Es dürften um die 40 sein mittlerweile. Der Mann besitzt mittlerweile zwei der Schuhbeck-Kräuter-Kochbücher und es ist sensationell, was da geiles bei rumkommt! Und es ist wahrlich nicht schwer geschweige denn braucht man abgefahrenes Zeug.
Gab daraus zur Hochzeit zwei Gewürzmischungen für die Gäste. Einfach toll!

Ich koche aber, wenn überhaupt, sehr einfach und nach Rezept, demnach brauche ich nur die Standard-Gewürze oder probiere etwas rum, aber noch im Wohlfühlbereich. Der Mann hingegen klingt manchmal wie der Typ aus der Asterix Szene mit dem Kuchen für Cleopatra :grin:

Achso: Unsere Gewürze sind in sechseckigen Gläsern von glaeserundflaschen.de (brauche ich hier auch #werbung #unbezahlt? :grin: ) mit silbernen Deckeln, die Beschriftung erfolgt mit Silberstift auf kleinen Tafelfolie-Kreisen, die dann oben drauf geklebt werden. Lassen sich rückstandslos abziehen oder auch abwaschen.
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich hab im Frühling Schabzigerklee auf dem Balkon gesät und das Zeug ist super gewachsen - und ich habs kein einziges Mal probiert, weil ich mit Geburt und allem natürlich überhaupt nicht dazugekommen bin, Kochexperimente zu machen :grin:
aber ich glaub ich hab noch Samen übrig :smile:
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Ich hab im Frühling Schabzigerklee auf dem Balkon gesät und das Zeug ist super gewachsen - und ich habs kein einziges Mal probiert, weil ich mit Geburt und allem natürlich überhaupt nicht dazugekommen bin, Kochexperimente zu machen :grin:
aber ich glaub ich hab noch Samen übrig :smile:
Off-Topic:
Wenn ich Euch mit meinen Nachfragen nerve, bitte Bescheid sagen! :ashamed:
Sind das, was man zum Essen/Würzen/Backen kauft, schon die Schabzigerklee-Samen? Oder ist das etwas Anderes? Falls ja, wo bekommt man die (um eine weitere Nachfrage zu sparen :grin:)?
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Wenn ich Euch mit meinen Nachfragen nerve, bitte Bescheid sagen! :ashamed:
Sind das, was man zum Essen/Würzen/Backen kauft, schon die Schabzigerklee-Samen? Oder ist das etwas Anderes? Falls ja, wo bekommt man die (um eine weitere Nachfrage zu sparen :grin:)?

Nein, da verwendet man das Kraut :smile: die Samen hab ich nur zum Aussäen gekauft und einfach online bestellt. Ich bestell sowieso jedes Jahr Samenpäckchen und da such ich mir immer ein paar Kräuter aus die ich nicht kenne zum Ausprobieren.
Btw Kümmel ist ein ziemlich cooles Gewächs.
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe auch ein paar Gewürze/Kräuter - geschätzt 20 Verschiedene.
Bis auf Curry, habe ich keine Gewürzmischungen. Mische mir bei Bedarf die Kräuter selbst zusammen. Morgen mische ich mir z.B. Baharat.

Aufbewahrt werden die meisten Gewürze in der Originalverpackung und dann grob sortiert nach (üblichem) Verwendungszweck sind sie noch in Metalldosen untergebracht. Diese stehen im Vorratsschrank.

Ein paar Kräuter, welche bei mir sehr oft zum Einsatz kommen, sind in Glasbehälter umgefüllt und stehen in der Küche sichtbar in einem Regal. Das sind aktuell sechs Stück.
Pfeffer befindet sich in der Pfeffermühle.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Wir haben auch ca. 50 Gewürze und Mischungen. Manches davon wird aber seltener benutzt. Und manches mag nur meine Frau, z.B. geräucherte Paprika :kotz:

Gemessen auf Gramm pro Jahr, schätze ich, verbrauchen wir am meisten Kreuzkümmel, gemahlene Bockshornkleesamen und Ceylon-Zimt. Kurkuma benutzen wir auch täglich, aber frisch.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ansonsten finde ich dieses Gewürz aber auch speziell.
Meine Frau isst es gerne zu Kürbiskernen oder grünem Blattgemüse. Ich assoziiere mit Raucharoma irgendwie grundsätzlich Fleisch/Fisch und daher dreht sich bei mir der Magen um. Ich kann z.B. auch keine BBQ-Chips essen, obwohl die meist vegan sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Fermentieter Knoblauch habe ich eben gefunden. ich habe ihn ewig gesucht. Meine Schwester wollte den schon wegwerfen!
 

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe geräuchertes Paprikapulver (finde es auch in Soßen super), mein Freund findet es abartig, genau wie Rauchsalz. :grin:

Apropos Salz: Kala Namak ist auch irgendwie geil, stinkt aber ziemlich beim Auspacken. :ninja:
 
3 Woche(n) später

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Kann ja nicht, dass dieser schöne Thread einschläft :zwinker:


Ich habe ja vor ein paar Monaten das erste Mal in meinem Leben selber gebacken (ja, kommt vor, hat mich nie so interessiert wie Kochen). Und so habe ich mich letztens auch mal an free-style Gewürzplätzchen getraut. Ziel war, eine Knabberei v.A. zu Wein zu machen. Nicht zu kräftig, dass es den Wein tötet, aber eben auch nicht süß.
Optisch ist noch viel Luft nach oben, ich weiß :ashamed:
001_jpg_9.JPG
Mein Favorit seit dem Sommerurlaub auf einer Alm ist Schabzigerklee.
Die links unten sind Schabzigerklee-Kekse. Danke für den Tipp, das Zeug schmeckt echt richtig gut und passt hervorragend! :jaa:


die Samen hab ich nur zum Aussäen gekauft und einfach online bestellt. Ich bestell sowieso jedes Jahr Samenpäckchen
Wo bestellst Du Deine Samen?
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Wo bestellst Du Deine Samen?

Bei einem österreichischen Versand, der Samen in Bioqualität von lauter kleineren Firmen versendet und sich für Artenvielfalt einsetzt, der Schabzigerklee war glaub ich von Reinsaat. Die scheinen auch extra Tarife für Deutschland zu haben.
Die versuchen halt alte und seltene Sorten anbieten zu können, damit sie nicht aussterben.

Wegen der Optik der Kekse: das schaut nach einer Masse aus, die sich gut zu Kugeln formen lassen würde. Bei Haferkeksen etc macht man es so, dass man sie zu Kugeln formt und dann zergehen sie im Ofen, sodass sie hübsch rund werden. Haben sie denn gut geschmeckt? Das ist ja die Hauptsache.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Danke. Genau so etwas wie den Arche-Shop finde ich gut. Hätte ich einen Garten, würde ich die Anzucht auch mit Obst und Gemüse versuchen.

Wegen der Optik der Kekse: das schaut nach einer Masse aus, die sich gut zu Kugeln formen lassen würde.
Es war ein Teig mit Frischkäse. Ich habe ihn ausgerollt und dann die Kekse (mit einem Kölsch-Glas) ausgestochen.

Haben sie denn gut geschmeckt?
Jaaahmmm. Die Konsistenz könnte etwas besser sein. Keksiger.
Die mit Schabzigerklee sind sehr lecker, dann habe ich welche mit Schwarzem Pfeffer und Parmesan gemacht, die sind auch gut. Die gerollten sind mit italienischen Kräutern, Tomatenmark und kleinstgeschnittenen getrockneten Tomaten, auch gut. Und dann habe ich noch welche mit Paprikarosen und Cayennepfeffer gemacht, die sind nicht gut, bitter, mache ich nicht wieder.
 
1 Monat(e) später

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Zwar nicht ganz ein Gewürz, aber trotzdem...

Kann jemand ein gutes Traubenkernöl empfehlen?

Und ein tolles Salz suche ich auch noch.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Zwar nicht ganz ein Gewürz, aber trotzdem...

Kann jemand ein gutes Traubenkernöl empfehlen?

Und ein tolles Salz suche ich auch noch.
Kommst du zum Sommercamp, wenn ich vorbei komme bringe ich dir welches von der Ölmühle 4 Kilometer weiter mit. Die arbeiten mit Traubenkernen aus der Kelterung von Saarweinen. Soll echt gut sien. habs aber selbst noch nie probiert.
 

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Lieb von dir, schuichi schuichi . Aber ich wollte diese Woche damit arbeiten, nicht im Juli. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren