Getrennt-Aber gibts noch Hoffnung?

Benutzer89790 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi!
bin neu.
am di hat meine freundin mit mir schluss gemacht, mit der folgenden begründung: sie hat angst, dass ich mit ihr unglücklich werde, weil sie angst hat, sich zu verändern.
aber wir lieben uns immernoch!
meint ihr, dass es noch hoffnung gibt oder dass es nichmehr gut werden kann?
tipps wärn nich schlecht...
wir sind im mom beide sehr unglücklich...

wichtige info: wir sind beide teenis.
 

Benutzer76877 

Meistens hier zu finden
Wieso seid ihr unglücklich wenn ihr euch liebt? Ist irgendetwas vorgefallen? Oder ist es einfach nur die angst deiner Freundin? Ich finde die eigentlich unbegründet.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Warum trennt ihr euch wenn ihr euch immer noch liebt? :ratlos: Da muss doch was vorgefallen sein. Wie lange seid ihr denn zusammen gewesen? Und wie alt seid ihr denn?
 

Benutzer89790 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist nicht vergefallen, sie hat nur iwie angst bzw befürchtungen, dass es nich halten könnte, dass ich (ja ich) unglückich werde u.ä.
wir sin 13(sie) un 14(ich)
wir waren bisher schon 3 wochen zusammen, konnten uns da leider nur 4-5 mal sehn
 
C

Benutzer

Gast
Also ich glaube eine Beziehung in diesem Alter zu führen, überfordert einige! Und man malt sich ganz eigenartige Dinge aus. Manchmal begründet man einen Schlussstrich aber auch mit ganz eigenartigen Begründungen um nich zeigen zu müssen, dass man für sowas großes noch gar nicht bereit ist!
 

Benutzer89790 

Sorgt für Gesprächsstoff
un da kann man nichts machen?...
ich meine, dass sies wirklich ernst meint mit der angst usw.
(natürlich könnt ich jetzt auch irren, aber...)
 
C

Benutzer

Gast
also ich find die begründung ist scho sehr weit hergeholt.. Aber ansonsten kannst du ihr erklären, dass sie dich genau damit ungklücklich macht, dass du sie nich hast! Also dass es dich glücklich machen würde, wenn ihr wieder zusammen seid. Außerdem soll sie sich nich so viele gedanken über die Zukunft machen, sondern einfach mal in der gegenwart leben. Wenn sich alle Gedanken darüber machen würden, dass sie EVENTUEL mal ihren Partner verletzen, dann würde es wahrscheinlich gar keine Paare mehr geben!
 

Benutzer87766 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

also erstmal erinner ich mich noch sehr gut daran, wie das bei mir in dem Alter war.
Man spricht sehr schnell von Liebe und oftmals verbergen sich dahinter doch nur Sympathien.
Ich hab generell nie verstanden, wie man jemand gehen lassen kann, den man angeblich liebt, weil irgendwann was passieren könnte, was das ganze kaputt macht.
Selbst, wenn du irgendwann unglücklich sein würdest, könnte das Problem noch behoben werden.

Ich glaube, du solltest ihr verdeutlichen, dass das nicht unbedingt das Ende bedeutet, wenn mal einer unglücklich ist. Und dass du im Moment unglücklich bist, weil sie nicht mehr an deiner Seite ist.

Mach irgendwas, was sie im positiven Sinne überrascht. Mal ihr ein Bild, schreib ihr ein Gedicht. Ich hab meinem Freund mal 100 Dinge aufgeschrieben, die ich an ihm mag. Ist vllt kitschig, aber als Frau würde ich mich drüber freuen.
Gib ihr das Gefühl, dass du sie brauchst, um glücklich zu sein.

Mehr kannst du nicht machen.
 

Benutzer89790 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke euch! mal schaun was sich ergibt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren