Gesucht!

Benutzer96043 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weiß nicht genau ob das hier rein passt aber ich bin auf der Suche nach einem Wasserkocher der einen Kalkfilter besitzt und zudem leise arbeitet! :smile: Meinen Mama hat einen sooo lauten das man sich kaum unterhalten kann währen der an ist! :smile:

Kann mir jemand einen empfehlen?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenns einen mit Kalkfilter gibt, dann brauch ich den auch.
Würde mich aber wundern. :ratlos:

So einen "Kalkfänger" oben hat eigentlich jeder, aber ansonsten gibt man das WAsser ganz normal rein.
Oder filtert es vorher mit Brita. Das machen wir seit kurzem.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klingt nach einem ganz normalen Wasserkocher, bei dem eben oben der Kalk aufgefangen wird. :ratlos:

Ich fürchte, Kocher und Filter in einem gibts nicht. Ich denke mal, das funktioniert auch technisch nicht. Der Kocher bräuchte ja 2 Kammern, eine fürs ungefilterte, eine fürs gefilterte Wasser und eben noch ein Heizelement.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was verstehst du unter laut?
Ich hatte bestimmt schon ein dutzend Wasserkocher und geräuschlos war keiner. Aber in 30 Sekunden ist das Wasser ja auch spätestens heiß und wieder Ruhe. :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Die sind normalerweise nur laut, wenn sie verkalkt sind, daher würde ich ihn mal entkalken.
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Den Brita haben wir gekauft, als er neu rauskam. Würde ich von abraten. Der Plastikträger, in den der Filter eingesetzt wird, hält das kochende Wasser nicht dauerhaft aus. Ist irgendwann einfach abgebrochen. Ich meine, den würde es auch nicht mehr geben, weil es bei vielen Käufern Probleme gab.

Dies scheint ein neueres Modell zu sein:

Morphy Richards Brita Wasserfilterkocher, edelstahl: Amazon.de: Küche & Haushalt

Würde ich mir aber mal genauer ansehen, wie das Innenleben aussieht.
 

Benutzer96043 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja meine Mom entkalkt ihr regelmäßig aber ich kann mich nicht normal Unterhalten wenn er an ist und das empfinde ich als laut. :grin:
 
R

Benutzer

Gast
Hast du denn mal reingeschaut, ob Kalk drin ist? Der Wasserkocher meiner Oma ist auch so extrem laut, dabei ist es irgendein teures Markenteil, aber sie entkalkt ihn nie. Meiner wird alle 2-3 Wochen mit Essig oder Zitronensäure entkalkt, da wir sehr hartes Wasser haben und das echt nötig ist - danach ist er wieder total leise.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ich filtere vorher mit brita und benutz dann nen teekocher, der meiner meinung nach weniger laut ist als ein wasserkocher.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Naja meine Mom entkalkt ihr regelmäßig aber ich kann mich nicht normal Unterhalten wenn er an ist und das empfinde ich als laut. :grin:

Na mein Gott, wie oft am Tag läuft der denn bei euch?
Wenn ich unmittelbar neben dem Kocher stehe und mein Freund mir irgendwas sagt, dann versteh ich das mitunter auch nicht, aber dann muss er eben lauter sprechen oder 30 Sekunden warten.

Wenn du Wasser im Topf kochst, dann ist das ja auch nicht geräuschlos. Es dampft eben und das geht nicht ganz leise.
 

Benutzer96043 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja hab ihn eben mit essig verwöhnt. laut is er nch immer sehr.

@krava der läuft ca 12 mal am Tag :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren