Gesucht: Muttertags - Aktivität für Kiga

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
:winkwink:

So, nachdem bei mir momentan alles drunter und drüber geht, ich natürlich voller Freude bin ^^ mich aber trotzdem auf meine Ausbildung konzentrieren muss bin ich doch zu dem Entschluss gekommen euch um Hilfe zu bitten. :smile:

Ich habe in 2 Wochen (2.5-6.5) meine offizielle Praktikumswoche im Kiga. In dieser Woche muss ich einige Aufgaben erledigen (Kennenlernspiel, Abschlussgeschenk, Kinder beobachten etc. und auch eine Themenbezogene Aktivität machen) So und hier ist das Problem. Die Pädagogin meinte das Thema wäre Muttertag, so das ist natürlich schön :grin: nur weiß ich absolut nicht was ich mit den Kindern machen soll. :confused:

Soll ich lieber was mit ihnen Basteln? Wobei ich aber denke dass die Pädagogin mit ihnen ein muttertagsbillet machen wird also sollte es was anderes sein.

Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir ein paar Ideen liefern würdet oder vielleicht habt ihr Erfahrung sprich ihr kennt jmd. der das auch machen muss oder ihr wisst was die Pädagogin mit euren Kiga-Kindern macht? Mir würde echt alles helfen. :grin:

Gott sei Dank habe ich für die anderen Sachen schon Ideen. (Kennenlernspiel und Abschlussgeschenk, da hilft mir mein Freund) :smile:

Also haut rein in die Tasten, glg capri :winkwink:
 

Benutzer105244 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sprich dich am besten mit deiner Anleiterin ab was sie bezüglich der "Muttertagsaktion" von dir erwartet und für den Fall das gebastelt werden soll, wieviel du für Material ausgeben darft. Traditionell wird ja tatsächlich immer viel Blödsinn gebastelt, von Fensterbildern bis hin zu selbstgemachten Karten.
Sofern du in so kurzer Zeit genug zusammen bekommst kannst du aus Käseverpackungen (die runden vom Camembert aus Holz) 1A "Schmuckkästchen" mit den Kids basteln. Halt bunt anmalen, evt. mit Glitzerstaub oder anderer Basteldeko bekleben, Watte rein, fertig. Ist einfach und in kindgerechter Zeit zu schaffen. Genauso lassen sich auch Bilderrahmen (gibt es aus Holz für kleines Geld bei Ikea oder so) verschönern, evt. Foto vom Kind rein (entweder die Väter anhauen oder selbst Fotografieren + ausdrucken- achtung, meist wird ne Genehmigung gebraucht), fertig.
Ansonsten google mal, es gibt einige Seiten die sich mit solchen Themen auseinander setzen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich danke dir für deine Ideen. :zwinker: Ich mach immer vorher nen Thread und dann erst guck ich im Netz nach Ideen. *gg* Eine Idee hab ich schon, ich werde mir aber mehrere Sachen überlegen weil die Pädagogin macht ja sicher auch was. Ich muss mir die Aktivität selber überlegen dh ich kann nicht zur Pädagogin gehen und sie bitten mir zu sagen was ich machen soll. :zwinker:

Meine erste Idee ist jetzt eine Vorlage von nem Blütenblatt und ner Blume auf Karton raufmachen und die Kinder machen Kügelchen auf buntem Seidenpapier für die Blume die sie dann ihrer mama schenken. :zwinker: Schaut nicht so schlecht aus und die Kinder können mitmachen.
 

Benutzer105244 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, sich mit der Anleiterin absprechen ist nicht das selbe wie dumm zu Fragen was man machen soll.
Dient ja eher der Koordination, Vermeidung von doppelten Angeboten, abklären über evt. Materialkosten, Raumnutzung, etc. Und im Idealfall kann man noch Tipps abstauben.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Wir hatten damals ich als mini im Kiga war mal Handabdrücke in Gips gemacht, die wir dann anmalen durfte(glaub alles bis auf den Abdruck). Hing bis zum Umzug vor ein paar jahjren immer an der Wand *g*
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Oh ja solche Gipsabdrücke hab ich in meiner Kindergartenzeit auch gemacht. :grin:

Und zuhause haben wir die mal mit bzw. in Salzteig gemacht und dann mit Zahnstocher die Namen drunter "gestochert". Hat dann meine Oma bekommen. :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Bekommst du denn kein BV für den Kindergarten? Die Erzieherinnen in meinem Bekanntenkreis waren alle Zuhause in der Schwangerschaft.
 

Benutzer98042 

Verbringt hier viel Zeit
Letztes Jahr haben unsere Kids den Müttern kleine Sonnenblumen-Setzlinge geschenkt. Die Kinder haben unter Anleitung mit einer Papiertopfpresse selber kleine Töpfchen gemacht, die verziert und dann mit Erde und einem Setzling gefüllt. Die Töpfchen werden aus Zeitungspapier gemacht und können dadurch ganz einfach mit einpflanzt werden.

Papiertopf-Presse bei Torquato
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren