Gestank aus dem Abfluss

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
Bei uns im Bad stinkts manchmal so richtig wiederlich...nach verfaulten Eiern oder sowas...der Gestank kommt aus dem Abfluss von der Badewanne. Woran liegt das? Muss sich der Vermieter darum kümmern oder müssen wir das selber bezahlen?
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Schütte mal Wasser nach. Oft passiert das, wenn nicht genug Wasser im Siffon ist. Einfach mal öfter Wasser reinlaufen lassen und dann sollte das Problem eigentlich behoben sein. Ansonsten mal mit Rohrreiniger ran. Wenn du chemisch nicht magst, dann mit so einer Druckluftpumpe.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Schütte mal Wasser nach. Oft passiert das, wenn nicht genug Wasser im Siffon ist. Einfach mal öfter Wasser reinlaufen lassen und dann sollte das Problem eigentlich behoben sein. Ansonsten mal mit Rohrreiniger ran. Wenn du chemisch nicht magst, dann mit so einer Druckluftpumpe.

jep, und regelmäßiges pömpeln (alle 1-2 wochen einmal) beugt einer rohrverstopfung auch noch vor. :zwinker:
 

Benutzer77527 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es stinkt, funktioniert der Geruchsverschluss (das schwanenhalsartige Teil, in dem Wasser stehen sollte) nicht und es gibt eine direkte Verbindung zum Fallrohr. Womöglich fließt das Wasser nicht richtig ab oder - im schlimmsten Fall, durch ein defektes Rohr woanders hin. Wobei das die Mieter unter dir wohl schon bemerkt hätten...
Normalerweise zahlt der Vermieter die nicht selbstverschuldeten Sachen anstandslos. Reparaturen bis 50,- EUR muss ich laut Mietvertrag so oder so selber zahlen.
Rohrreiniger haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie - wenn sie zu lange einwirken oder der Verschmutzungsgrad zu hoch ist - Plastikrohre schmelzen können... mit dem "Pömpel" hat schon manch einer ein Rohr platzen lassen.
Also mit Vorsicht an die Sache herangehen.
Gibt es in eurem Bad einen Wasserabfluss der nicht oder nicht regelmäßig benutzt wird? In dem Fall einfach mal Wasser hineingießen, vielleicht ist da der Geruchsverschluss ausgetrocknet.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Ich tippe auch auf ein trockengelegtes Siphon. Wenn ein Abfluss lange nicht benutzt und damit nassgemacht wird, trocknet es aus und der Wasserverschluss, den es durch seine S-Form bietet, kann den Geruch aus dem Rohr nicht mehr abblocken.

Allerdings werdet ihr die Wanne auch hin- und wieder verwenden, also könnte es auch ein Rohrschaden sein.
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Bei einem leeren Geruchsverschluss, dessen Ursache nicht eine wochenlange Nichtbenutzung ist, liegt immer ein Fehler in der Abwasserinstallation vor.

Also den Vermieter informieren...

Möglich wäre zum Beispiel eine Verstopfung oberhalb eurer Wohnung, dann muss nämlich beim Wasserabfließen aus tiefer gelegen Wohnungen ja irgendwoher Luft nachströmen.
Möglich wäre aber auch ein Verstopfung des Belüftungsrohres (zB Vogelnest)
Möglich wäre auch vieles andere.
Wichtig ist, dass sowas immer mit Vorsicht zu genießen ist, daher schnell reagieren, bevor man dir später ein Mitverschulden aufgrund nichtmeldens anlasten will.
Je länger man wartet desto größer werden die Schäden...

Gruß
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Das ist bei uns auch. Kommt aus der Dusche. Wir geben dann ab und zu über nacht "Rohr Frei" oder Essig rein und leeren Gekochtes Wasser drauf. Dann stinkt es für 2-3 Tage mal nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren