Gestaltet sich ein Tag mit Onanie besser als ein Tag ohne Onanie?

Gestaltet sich ein Tag mit Onanie besser als ein Tag ohne Onanie?

  • bin w: Doch. Wenn ich gewickst habe, geht's mir an dem Tag auch besser.

    Stimmen: 1 9,1%
  • bin w: Nein. Ich fühle mich eher elend :weinen:, weil ich nur an sexfreien Tagen onaniere

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin w: Ich onaniere eh nur, wenn der Tag schon vorbei ist :-D

    Stimmen: 4 36,4%
  • bin w: Manchmal ja, manchmal nein.

    Stimmen: 3 27,3%
  • bin m: Doch. Wenn ich gewickst habe, geht's mir an dem Tag auch besser.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Nein, ich fühle mich elend :weinen:, wei lich nur an sexfreien Tagen onaniere.

    Stimmen: 0 0,0%
  • bin m: Ich onaniere eh nur, wenn der Tag schon vorbei ist :-D

    Stimmen: 1 9,1%
  • bin m: Manchmal ja, manchmal nein.

    Stimmen: 2 18,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Würdet ihr sagen, dass ein Tag, an dem ihr wunderschön onaniert habt :drool:, sich im allgemeinen besser gestaltet als ein Tag, an dem ihr nicht onaniert habt oder "nur" richtigen Sex gehabt habt? Dabei ist unerheblich, ob ihr außer Onanie auch Sex gehabt habt an dem Tag.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Also ich onaniere fast nur spätabends. Da ist der Tag vorbei. Gilt das nun für den nächsten Tag, oder wie meinst du das?
 

Benutzer31086  (54)

Verbringt hier viel Zeit
Man ist ein wenig entspannter, wenn man am morgen onaniert. Aber ich denke nicht, daß sich das generell auf den Tag auswirkt. Kommt halt auch immer drauf an, wie sich der Tag entwickelt so von den Ereignissen her.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren