Gesprächspausen

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal hallo!

Ich bin mit meiner Freundin seit gut einem Monat zusammen - Ich 17, sie 15. Ich habe kein Problem, wenn man sich auch mal nichts zu sagen hat, aber irgendwie erwartet sie immer, dass man wie ein Wasserfall redet oder was zu sagen hat.
Wenn wir dann mal nicht über irgendetwas reden, merk' ich immer, dass sie versucht mit irgendwelchen Füllwörtern die vermeindlich peinlichen Pausen zu umgehen.^^
Wie mach' ich ihr klar, dass auch ne' Gesprächspause in Ordnung und nicht peinlich ist?

Grüße, Jive
 

Benutzer70732 

Verbringt hier viel Zeit
Kannst ihr mal einen zärtlichen den Finger auf den Mund legen und "ssst" machen. Sie ein bisschen streicheln und einfach die Ruhe geniessen. Vielleicht erkennt sie dann, dass auch die Stille ihre Reize hat.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Was sagt sie denn dann immer um die Pausen zu füllen?

nix zu reden ist doch auch manchmal schön. :smile:
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Entweder sie erzählt belangloses Zeug von dem ich mich frage warum sies erzählt, oder sie benutzt halt irgendwelche Füllwörter wie "Hachja..." o.Ä.

Finger auf den Mund legen? Kommt das nicht so rüber wie "Sei bitte leise, es interessiert mich nicht"? So würde ich das zumindest interpretieren wenn das jemand (oder eben sie) bei mir machen würde.

Ich find' nicht unbedingt die Stille so schön, aber wenn ich sie mal länger sehe und/oder bei ihr übernachte, dann gibts nunmal irgendwann einen Punkt an dem ich keine Lust mehr habe über irgendwas zu reden, geschweige denn, dass ich wüsste über was. :smile:

Es ist ja nicht so, dass ich nicht kommunikativ bin, aber man muss nicht alles totlabern.

Lg, Jive
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
ohje. am telefon ist es wirklich so, dass man reden sollte.

Aber wenn man sich sieht... Dann muss man nicht zwangsläufig reden. Man kann auch ohne Worte "reden"

Frauen sind etwas kommunikativer. Männer weniger.

Wie dem auch sei - wenn man sich sieht, und mal nichts zu sagen hat, dann ist es auch ok. Man muss doch nicht so lange reden bis man nur noch belangloses redet und sich selbst dabei bescheuert vorkommt..

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Joar, bin genau deiner Meinung. Nur leider ringe ich immernoch mit dieser Erkenntnis und bin mir nicht klar wie ich sie zum schweigen bringe. :zwinker:
 

Benutzer82046 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht hat sie einfach Angst das du sie langweilig findest wenn sie nix zu erzählen hat.

Es gibt da ein tolles Zitat aus "Pulp Fiction" nur leider komm ich grad nicht drauf... schaut euch den mal zusammen an :zwinker:
 

Benutzer37499 

Verbringt hier viel Zeit
Mhh ich würde mal mit deiner Freundin reden. Stille kann schon ab und zu peinlich sein, aber manchmal gehts einfach nicht anders. Mhh sag ich einfach gerade aus, was dich betrügt, das klappt immer!
 

Benutzer86797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Problem gelöst, auf ganz unproblematische und ungeplante Weise.

Auf MTV gabs so eine Verkuppel-Sendung bei der uns aufgefallen ist, dass Amerikaner non-stop reden um peinliche Pausen zu vermeiden. So sind wir auf das Thema gekommen und habens indirekt aus dem Weg geräumt. Seit Samstag sind Pausen kein Problem mehr. :smile: Irgendwie banal. Danke für eure Hilfe.

Lg, Jive
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren