Gesichtsbesamung (was für ein beklopptes Wort...)

Benutzer79458 

Verbringt hier viel Zeit
Direkt gibt mir das nichts! Falls es der Frau gefallen sollte (wüßte aber im moment keinen Grund), dann würd ich das sicherlich tun. Aber so, ist das nur einmal pasiert, bei einem Handjob war wohl der Druck zu groß, und ist etwas weiter als normal gekommen :schuechte
 

Benutzer68255  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ist nicht unbedingt mein Fall. Für mich ist Gesichtsbesamung deswegen so ein Thema, weil es so oft in Pornos gezeigt wird. Was mir mehr gefällt, schön zwischen den Brüsten zu kommen. Das flutscht dann so schön.
 
2 Jahr(e) später

Benutzer106633 

Sorgt für Gesprächsstoff
gesichtsbesamung

ich liebe es einer partnerin ins gesicht abzuspritzen.

es ist für mich keinerlei erniedrigung im spiel, sondern ganz im gegenteil eher "schmücken" des gesichtes das ich so begehre.

es geht ja auch nicht darum so schnell wie möglich fertig zu werden, sondern im günstigsten falle so lange wie möglich den eigenen orgasmus rauszuzögern und sich an ihrem gesicht zu ergötzen--auf das man(n) dann kommen wird. Je länger die spielerei desto mehr saft.

kleiner tipp an die herren, verzichtet doch mal auf geschmacks/geruchsintensive speisen am tag netter spielchen, knoblauch, fleisch etc. machen den geschmack und den geruch nicht besser, esst/trinkt mal ne halbe bis stunde vorher reichlich ananas und schaut mal was passiert

wir sprechen hier von einer spielart und nicht einer pflichtveranstaltung, auch mache ich das nur wenn es der partnerin gefällt.

und noch was zum thema (schmuddel) pornos. meint ihr denn etwa nur weil das in pornos dargestellt wird, kommt die männerwelt plötzlich auf den gedanken das jetzt nachmachen zu müssen?

pornos bedienen nur die nachfrage die schon immer da war.
welche spielart auch immer und für wen auch immer.
 
H

Benutzer

Gast
Wie finden es beide völlig geil, Spermaspiele sind für uns eh` ein fester Mitbestandteil beim Sex. Aber was mich jetzt genau daran so anmacht, dass könnte ich nicht abschließend begründen. Ich denke am meisten werde ich hier "optisch" erregt, es sieht einfach irre geil aus, wenn meiner Frau das Sperma ins Gesicht spritzt und sie es dann nach und nach genüsslich aufleckt...
 

Benutzer104016 

Benutzer gesperrt
Wie finden es beide völlig geil, Spermaspiele sind für uns eh` ein fester Mitbestandteil beim Sex. Aber was mich jetzt genau daran so anmacht, dass könnte ich nicht abschließend begründen. Ich denke am meisten werde ich hier "optisch" erregt, es sieht einfach irre geil aus, wenn meiner Frau das Sperma ins Gesicht spritzt und sie es dann nach und nach genüsslich aufleckt...

Das geht mir genauso. Es uebt einen ungemein starken visuellen Reiz auf mich aus, wenn ich meiner Frau das Gesicht komplett vollgesaut habe. :drool:
 
7 Monat(e) später

Benutzer108223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Gesichtsbesamung gehört bei uns zum Standardrepertoire. Für mich gibt es kaum etwas Erotischeres. :jaa:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde es machen, wenn ich erfahre, dass sie darauf steht.
Für mich selbst gibt das nichts.
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Vor ein paar Jahren fand ich das noch geil, sozusagen der Höhepunkt vom Höhepunkt. Mittlerweile muss das nicht mehr sein, zumal es da öfter Probleme mit der Präzision gab. :ashamed:
 

Benutzer110436  (36)

Sehr bekannt hier
Also für mich ist es (entgegen aller Vermutungen) nicht das dominante Gefühl oder eine Art Macht, die ich da ausübe. Das Gesicht ist m.E. ein sehr intimer Bereich, der von mir immer sehr liebevoll berührt wird. Irgendwie finde ich es geil, mein Sperma (was ja auch sehr intim ist^^) auf ihrem Gesicht zu sehen. Das hat für mich was von sehr viel Vertrauen und Bindung. Besser kann ich es nicht erklären. :hmm:

Ich hätte es vorher nicht gedacht, dass es mir gefällt, weil ich auch immer den Eindruck hatte, dass es dabei um Erniedrigung geht. Aber die Praxis hat mich gelehrt, dass es einen deutlich positiveren Charakter für mich hat.
 

Benutzer108223 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hätte es vorher nicht gedacht, dass es mir gefällt, weil ich auch immer den Eindruck hatte, dass es dabei um Erniedrigung geht. Aber die Praxis hat mich gelehrt, dass es einen deutlich positiveren Charakter für mich hat.

Erniedrigend oder nicht, solange es beiden gefaellt, ist es voellig ok. Darueber hinaus sieht ein vollgespritztes Frauengesicht immer wieder schoen aus.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Meine Ex-Freunde wollten das auch immer, auf Nachfrage hieß es dann recht lapidar:
"In Pornos sieht das halt geil aus!" :ratlos: - oder ähnlich qualifizierte Antworten je nach Tageszeit und -form. :rolleyes:

Für mich war das einfach ein No-Go. Hätte ich andere Antworten bekommen, hätte ich vielleicht mal darüber nachgedacht, aber so?
Dass es letzten Endes doch passiert ist, lag daran, dass ich es in dem Moment wollte - und auch gerade die Gewalt darüber hatte. :zwinker:

Ständig müsste ich das aber wirklich nicht haben - mein Freund Gott sei Dank aber auch nicht. :tongue:
 
D

Benutzer

Gast
Bisher habe ich noch nie etwas daran gefunden, einer Frau ins Gesicht zu spritzen.

Es hat auch noch keine meiner Freundinnen darum gebettelt, dass ich sie "gesichtsbesame"......

Der Anblick in Pornos oder auf einem Foto turnt mich eher ab.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Ich schieße lieber in Pussy/Arsch/Mund als irgendwo draußen, wo es dann vllt. noch im Bett oder auf Klamotten landet.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin da auch mehr der, der in die Muschi und den Mund spritzt.

In den meissten Pornos können es selbst die Professionellsten nicht verhindern, dass sie zumindest ein erschrockenes, wenn nicht gar ein angeekeltes Gesicht machen. Erst wenn es aufhört zu spritzen können sie plötzlich nicht genug davon kriegen, das sieht teilweise sehr merkwürdig aus. :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren