Gesichtsbesamung (was für ein beklopptes Wort...)

Benutzer82111 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Männer.

Mich würde mal interessieren, ob es wirklich eine so verbreitete Männerphantasie (oder -Vorliebe) ist, einer Frau ins Gesicht zu spritzen.

Wenn ja: Was macht euch daran an?

Liebe Grüße und danke fürs Antworten :zwinker:
 

Benutzer80093 

Benutzer gesperrt
Gesicht

Also ich finds ehrlich gesagt mega geil :smile:
Find den Anblick dabei und danach einfach hammer !!:grin:
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Ist super, haben wir aber schon desöfteren hier diskutiert :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Hmmm :hmm:....also von der Geilheit her möcht ich doch lieber in ihr kommen. Gesichtsbesamung, welchen Kick versprechen sich denn so viele Männer davon? Ich würds eher als Erniedrigung betrachten, es sei denn die Frau mag es genau so.

Off-Topic:
die 156496te 'ins-Gesicht-spritzen-Umfrage'?
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm :hmm:....also von der Geilheit her möcht ich doch lieber in ihr kommen. Gesichtsbesamung, welchen Kick versprechen sich denn so viele Männer davon? Ich würds eher als Erniedrigung betrachten, es sei denn die Frau mag es genau so.

Off-Topic:
die 156496te 'ins-Gesicht-spritzen-Umfrage'?

Ich könnte dem auch nichts abgewinnen!
Mal auf sie abzuspritzen ist ja auch ganz schön, aber eben nur auf Körperstellen wo sie es auch möchte.
Ausserdem gibt es nichts schöneres als die Partnerin nach dem Orgasmus auch noch zu küssen, das ist dann wohl für beide angenehmer wenn da nicht so Schmierkram im Gesicht ist.

Gruß
 

Benutzer6904 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Männer.

Mich würde mal interessieren, ob es wirklich eine so verbreitete Männerphantasie (oder -Vorliebe) ist, einer Frau ins Gesicht zu spritzen.

Wenn ja: Was macht euch daran an?

Liebe Grüße und danke fürs Antworten :zwinker:


Ich mache es manchmal sehr gerne, wenn die Stimmung und die
Situation passt, die Abwechslung ist mir beim Sex sehr wichtig,
und so gern ich in ihr komme, so gern spritze ich auch auf ihr ab.
Und je nach Situation und Geilheit auf Bauch, Busen oder Gesicht.

Kenny
 

Benutzer34625  (50)

Meistens hier zu finden
Ja, aber warum braucht eine Frau Vertrauen dazu?
Vielleicht weil's ein Akt ist, den sie nicht jedem zugestehen mag - so wie's Analliebhaberinnen gibt, die sich trotzdem nicht von jedem in den Arsch ficken lassen.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Versteh ich auch nicht.
Es gibt keinen Menschen, dem ich mehr vertraue als meinem Freund, aber trotzdem mag ich das nicht.

Ich verstehe das auch nicht.

Ich als Mann stehe ich nicht gerade drauf.

Wenn meine Partnerin darauf stehen würde, würde ich es tun. Warum auch nicht ?

Aber das hat doch mit Vertrauen sehr wenig zu tun, sondern mit sexuellen Neigungen.
 

Benutzer24686  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dem nix abgewinnen. Aber ich denke die meisten anderen Kerle mögen das, weil das etwas hat von "Frau unterwirft sich" oder auch "Reviermarkierung"...
 

Benutzer56969  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich verstehe Bäumchen, klar braucht man als Frau Vertrauen wenn man sich ins Gesicht spritzen lässt - schließlich ist das schon irgendwie erniedrigend, und zumindest bei mir ist es so, dass ich das nur mache, wenn ich wirklich Vertrauen habe. :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ausserdem gibt es nichts schöneres als die Partnerin nach dem Orgasmus auch noch zu küssen, das ist dann wohl für beide angenehmer wenn da nicht so Schmierkram im Gesicht ist.

Tzz...Schmierkram? Ich bezeichne es eher als lecker Lustsaft, mit dem man(n) anschließend auch ordentlich rumferkeln kann. Ich lecke mit der Zunge dort, wo sie auch hinkommt, den Rest schieben er oder ich mit den Fingern in meinen Mund und anschließend darf er mir dann das Gesicht sauberschlecken. :drool: :zwinker:

Für mich bedeutet diese Art der Verzierung nichts anderes als eine Abwechslung des Spermalandeplatzes und deshalb finde ich es genauso "normal" als wenn er irgendeine andere Stelle meines Körpers trifft.

Erniedrigend finde ich das eigentliche Zielen ins Gesicht auch nicht...eher schon die Situationen, die sich vorher ergeben können und wo er mich auch in einer devotere Rolle "drängt" wie z. B. Füße und Hände gefesselt bekommen und dann zu ihm auf Knien heranrutschen zu müssen oder mich auf dem Boden liegend von ihm stehend anwichsen zu lassen.
Mich erregen solche Spielchen sehr, muss aber auch dazu sagen, dass meine bisherigen Männer, die mir ins Gesicht spritzen durften, erst durch Ansprechen meiner Vorliebe auf den Geschmack gekommen sind, aber mir meinen Wunsch letztendlich doch erfüllten, weil es mir Spaß und Freude bringt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren