geschwollener intimbereich

Benutzer143621 

Verbringt hier viel Zeit
heute morgen habe ich mit meinem freund geschlafen. der akt dauerte lange, wir haben uns viel zeit gelassen. doch schon während dem sex habe ich gemerkt, dass ich im intimbereich ein unwohles gefühl habe. deshalb haben wir aufgehört, als ich es nicht mehr ausgehalten habe. noch jetzt habe ich leichte schmerzen da unten. zudem sind meine schamlippen geschwollen. ich habe das gefühl, nicht genug feucht gewesen zu sein. kennt das jemand anders? sollten wir evtl. gleitgel verwenden?
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Habt ihr ein Kondom benutzt? Es könnte ja auch sein, dass du eine Latexallergie hast. Klar ist sowas unwahrscheinlich, wenn du das Problem sonst nie hat, aber wenn man es zu 100% ausschließen kann ist das bestimmt nicht verkehrt :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Klar, probiert es einfach mal mit einem Gleitgel. Aber auch da vielleicht erstmal Rezensionen bezüglich guter Verträglichkeit durchlesen, das falsche Gleitgel kann dein Problem auch schnell mal eher verschlimmbessern.
Zusätzlich könntest du etwas pflegendes für deinen Genitalbereich verwenden, zB MultiGynActigel :zwinker:.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
ja, das kenne ich durchaus. Mit der Zeit ist man nicht mehr so feucht, da kann die ständige Reibung schonmal reizen. Besonders wenn man selber glatt rasiert ist und er nicht, dann sorgen seine Haare für extra "wundreib-Potential".
Dann fühlt sich die Haut eine Weile wund an, bei mir vergeht es aber immer relativ schnell wieder. Normal können wir am nächsten Tag wieder loslegen wie gewohnt. Mir hilft zur Not ein wenig Babyöl zum Pflegen der Haut oder eben Gleitgel zur Vorbeugung.
Außerdem ist es Winter, meine Haut leidet auch immer unter trockener Heizungsluft, selbst im Intimbereich. Auch da schafft das Babyöl bei mir Abhilfe.
Ich denke, Gedanken musst du dir erst machen, wenn es länger gleichbleibend empfindlich ist. Solange es besser wird und nicht länger als 1-2 Tage deutlich störend, würde ich mir noch keine Gedanken machen.
Achte drauf, unter welchen Bedingungen es wieder auftaucht. Bei ner "Eintagsfliege" oder wenn es sich eindeutig auf zu viel Reibung auf trockener Haut zurückführen lässt, musst du nicht zum Arzt. Bleibt die Reizung mehr als 2 Tage oder wird sie schlimmer, dann solltest du aber auf jeden Fall jemanden aufsuchen.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
babette babette , wie geht es der Schwellung inzwischen? Ich hoffe es hat sich schnell wieder beruhigt?
 

Benutzer143621 

Verbringt hier viel Zeit
@Lavendel0815, danke für die Nachfrage. Inzwischen ist die Schwellung weg. Hatte aber bis am Montagabend Beschwerden. Habe mir Sorgen gemacht. Bin nun aber froh, dass alles wieder gut ist. Ich denke, es lag wirklich an der Reibung... habe mir jetzt Babyöl zur Plfege gekauft. Und beim nächsten Mal werden wir Gleitgel verwenden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren