Geschwindigkeit beim Kitzler reiben / Wichsen

J

Benutzer

Gast
Hi, ich weiß es ist ein komisches Thema, aber mich würde interessieren wie "schnell" es sich andere so machen, wenn sie mit den Fingern die Klit massieren/reiben bzw. sich einen runter holen.

Jetzt werden Geschwindigkeiten oft subjektiv unterschiedlich empfunden, ich würde daher gerne die ungefähre Frequenz wissen. Also bei Jungs wie oft sie die Vorhaut pro Sekunde vor und zurück schieben und bei Mädls wie oft sie den Kitzler hin und her bewegen bzw. darüber streichen. Ich weiß es klingt furchtbar technisch, aber mich würde es interessieren.

Ich selbst fange so bei ein mal pro Sekunde hin und her schieben an, wenn ich kurz vor dem Orgasmus bin sind es dann sicher 6-7 mal hin und her pro Sekunde. :ashamed:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Ich würde meine Geschwindigkeit zum Kommen als 'sehr schnell' einschätzen, also ungefähr pro Sekunde einmal hin und her..
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mir für die SB Zeit nehme, dann fange ich auch langsam an. D. h. ich beginne vielleicht mit 1 x Vorhaut hin und her pro Sekunde. Wenn ich kurz vorm Kommen bin, dann sind es so ungefähr 5 bis 6 x pro Sekunde. Ist jetzt eine grobe Schätzung, denn bis ich Deinen Thread gelesen habe, bin ich noch nicht mal ansatzweise auf die Idee gekommen, sowas mal zu messen oder zu schätzen.:grin:
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Um dann wirklich zu kommen so 2-3x pro Sekunden würde ich mal so schätzen :grin:
 

Benutzer154390  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ernsthaft habe ich darüber noch nicht nachgedacht, also eigentlich gar nicht. Aber würde auch sagen so 4-6 mal in der Sekunde Hoch/Runter beim wichsen.:jaa:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vor/auf dem Höhepunkt dürfte es auch bei mir Richtung 5-6x/s gehen, schätze ich.
 

Benutzer159207  (49)

Ist noch neu hier
Bei mir eher sehr langsam, dafür steigert sich der Druck den ich immer drauf stärker ausübe.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe nun extra fuer diese Antwort eine Versuchreihe angestellt (ja, -reihe!), und kann wie folgt anworten:

A) bei normaler "Pumpbewegung", wie vermutlich im Raum Europa/ Asien/ Lateinamerika verbreitet, komme ich auf zwei Vorwaertsbewegungen pro Sekunde bis zum Schluss.
B) bei Anwendung von Gleitmittel, nach nordamerikanischer Manier, nur noch eine Bewegung alle zwei Sekunden (wobei der Effekt sehr viel intensiver ist).
 
2 Woche(n) später
J

Benutzer

Gast
Ich habe nun extra fuer diese Antwort eine Versuchreihe angestellt (ja, -reihe!), und kann wie folgt anworten:

B) bei Anwendung von Gleitmittel, nach nordamerikanischer Manier, nur noch eine Bewegung alle zwei Sekunden (wobei der Effekt sehr viel intensiver ist).

Wird da dann die Eichel direkt stimuliert, ohne Vorhaut vor und zurück?
 

Benutzer161079  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie erinnern mich dann doch einige Beiträge hier an ''Leistungssport'' :sneaky:
Persönlich achte ich darauf nicht so sehr (würde meine Lust auch killen) wenn ich mein ''reiben'' pro Sekunde zählen würde.
Meine Schnelligkeit entwickelt sich meistens wenn mein eigener Puls steigt und meine Erektion enorm steigt. :ashamed:
 
J

Benutzer

Gast
Irgendwie erinnern mich dann doch einige Beiträge hier an ''Leistungssport'' :sneaky:

aber es geht ja gar nicht darum wer "schneller, höher, weiter" ist.
Mich interessiert es einfach um zu sehen wie es andere machen.
Darauf gekommen bin ich, als ich masturbierende Frauen in (professionellen) Pornovideos mit "echten" Frauen in privaten Filmen oder einfach mit sich selbst vergleicht.
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Darauf gekommen bin ich, als ich masturbierende Frauen in (professionellen) Pornovideos mit "echten" Frauen in privaten Filmen oder einfach mit sich selbst vergleicht.
Und welche Unterschiede konntest du feststellen? (würde mich jetzt mal interessieren)

Also ich beginne auch meist langsam und werde dann immer schneller, also kurz vorm Orgasmus würde ich sagen 4-5 Rauf- und Runterbewegungen pro Sekunde.
 

Benutzer158264 

Benutzer gesperrt
Den meisten Kerlen fehlt es mMn eindeutig am Feingefühl. Da wird der Kitzler schon mal gerne mit einem Rubbellos verwechselt. Statt ihr übliches Programm abzuspulen wäre es ratsam, auf Körperreaktionen zu achten und entsprechend zu reagieren. Meine Meinung. ^^
 

Benutzer161457  (25)

Ist noch neu hier
Erst relativ langsam, vielleicht so eine Bewegung pro Sekunde. bei starker Erregung vielleicht so 2x pro Sekunde hin und her....
 

Benutzer72455 

Verbringt hier viel Zeit
5 mal pro Sekunde 7 cm hin und 7 cm her und das während einer Minute - macht insgesamt 42 Meter. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren