Geschmack: Schlucken vs. Rauchen

B

Benutzer

Gast
Ich hab neulich beim Chatten eine, meines erachtens nach, interessante Theorie aufgestellt, die bestimmt totaler Blödsinn ist, die ich aber trotzdem gerne mal zur Diskussion stellen möchte.

Trifft allerdings nur auf Raucher zu, und zwar auf diese die sagen, sie mögens nicht, weils nicht schmeckt.

Nun denn, meistens haben solche mädels noch nicht oft geschluckt, vielleicht ein oder zweimal und haben sich dann gesagt, nein nicht mein fall nie wieder.

nun kann mir aber kein raucher erzählen dass ihm seine erste zigarette wirklich geschmeckt hat. da hat man sich auch nach ein paar zigaretten dran gewöhnt und dann war es gut.

ist es nicht mit dem schlucken genauso. ich mein, soo schlimm schmeckt das zeug nun wirklich nicht, sonst würden nicht so viele frauen schlucken. und wenn man sich erstmal an den geschmack gewöhnt hat, und überhaupt seinen freund liebt, dann kann man das ja wohl machen.

immerhin ist sperma ja nun auch im gegensatz zu zigaretten relativ gesund ...
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mein Sperma schon mal probiert und hab auch schon mal eine (und keine mehr!) Zigarette geraucht. Die Zigarette fand ich um einiges schlimmer
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Die Theorie hat nur einen Haken... dass es genug Raucher gibt, denen es durchaus nicht schmeckt - zb nach ziemlich viel Zigarettenkonsum auf nüchternen Magen. Da hab ich nicht erst einen Raucher erlebt, der angewidert "igitt" gesagt und ausgedämpft hat *gg*. Und solche Beispiele gibts reichlich. Leider tut aber die Sucht ihr übriges zum Weiterrauchen.

Da bei Sperma allerdings keinerlei Suchtfaktor in der Hinsicht besteht, wird auch der "ich muß mich gewöhnen" Effekt wegfallen :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
hm ich mag keine zigaretten udn kein sperma von rauchern...sonst schmeckt es nich großartig schlimm,es krazt nur im hals^^
 
G

Benutzer

Gast
Also meine Freundin findet meinen Sperma total lecka. sie bittet mich immer ihr beim blasen in den mund zu spritzen.

den geafallen tue ich ihr dann auch meistens :clown:
 
C

Benutzer

Gast
lecker ...wir wollen ja nich übertreiben,aber wir mädels wissen ja dasses euch gefällt und so viel nur zum wort "ich tu ihr den "gefallen" "....*g*....
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Einspruch - ich schluck auch net, weils ihm gefällt... sondern weils mir gefällt.
Es gibt durchaus auch noch selbstbestimmende Frauen auf der Welt, die drauf pfeifen, wenn sie was net mögen und Dinge tun, weil sie ihnen Spaß machen :zwinker:
 
I

Benutzer

Gast
also wenns mir nicht gefallen/schmecken würde würd ichs ned im mund haben wollen, ganz einfach *sturist* :zwinker:
aber ich finde dass sperma keinesfalls schlimm schmeckt und denke mir gehts da wie teufelsbraut: ich schlucke gern *g*!
ob man das schlucken mit dem rauchen vergleichen kann...find ich nicht so passend. wenn man sich ans schlucken gewöhnen würde, würde man es ja dann auch nur für ihn tun...machen sicher genug mädels, aber ich will ja doch auch irgendwo meinen spass bei haben und das hab ich :zwinker:
 

Benutzer8097 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, also ich denke man raucht nicht, weil es einem besonders gut schmeckt, da könnte man besser was leckeres essen oder trinken, sondern weil man dran gewöhnt und süchtig danach ist!

Und ich denke man schluckt auch nicht, weil es der beste Geschmack auf der Welt ist ... sondern weil man geil ist und es dadurch Spaß macht!

Also dass man sich an den Geschmack (für einige Leute vielleicht einfach n "bitterer Beigeschmack" sowohl der Zigarette als auch des Spermas) mit der Zeit gewöhnen kann glaube ich schon ... weil die Vorteile für einen einfach überwiegen.
Aber so wie es Leute gibt die nie rauchen werden wird es Leute geben die nie schlucken!
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
wasauchimmer, der vergleich ist ziemlich an den haaren herbeigezogen. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren