Geräusche aus der Vagina beim Sex

Benutzer104910 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi ich hab ein problem mir is des unangenehm beim sex zu pupsen wie kann man das ändern gibt es da was ...???:zwinker:
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
Hatte das auch seitdem mach ich beckenbodenmuskeltraining ;D und seitdem hab ichs nich mehr.^^
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Da hilft wohl nur, die Ernährung umzustellen. Gerade wenn man sehr entspannt ist, kann sowas passieren. Vor dem Sex nicht so üppig essen. :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Ähm, ich denke, hier ist das "pupsen" aus der Scheide gemeint. Und da hilft Ernährungsumstellung gar nix :smile:

Und ganz ehrlich, wenn ich mir jetzt auch noch Gedanken machen müsste, was ich wann esse, dass beim Sex alles "glatt" geht, dann hätte ich gar keine Lust mehr drauf.

Mir persönlich ist es auch noch nie passiert beim Sex, dass ich wirklich pupse. Hätte auch noch nie den "Drang" dazu gehabt :zwinker:

Das andere, das Tönchen aus der Scheide kenn ich ganz gut, aber gehört auch irgendwie dazu. Weder er noch ich machen da groß aufhebens darum... :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
hi ich hab ein problem mir is des unangenehm beim sex zu pupsen wie kann man das ändern gibt es da was ...???:zwinker:

Von welchem Pups sprichst du denn jetzt eigentlich? Handelt es sich um Geräusche aus deiner Pussy (dagegen kann man nur wenig machen. Es gibt Frauen, bei denen passiert das regelmäßig und dann gibt es viele, die kennen dieses "Phämomen" höchstens vom Hörensagen) oder um Knattereien aus deinem Auspuff. (hier solltest du vielleicht einmal ein ernstes Wörtchen mit deinem Schließmuskel sprechen) :zwinker:

Aber ich habe eine Bitte. Wenn du irgendwelche Probleme besitzt, dann eröffne doch einen eigenen Thread.
Du stellst aber bisher generell irgendwelche Fragen in Threads, die andere User eröffnet haben, die teilweise auch schon uralt sind.
Das führt nicht nur zu Verwirrungen und Unübersichtlichkeit, sondern wäre auch gegenüber dem User unfair, der es vielleicht gerne hat, wenn man sich voll und ganz auf sein Anliegen konzentriert.

Außerdem scheint dir einiges an dir und beim Sex peinlich zu sein.
 

Benutzer104910 

Sorgt für Gesprächsstoff
Von welchem Pups sprichst du denn jetzt eigentlich? Handelt es sich um Geräusche aus deiner Pussy (dagegen kann man nur wenig machen. Es gibt Frauen, bei denen passiert das regelmäßig und dann gibt es viele, die kennen dieses "Phämomen" höchstens vom Hörensagen) oder um Knattereien aus deinem Auspuff. (hier solltest du vielleicht einmal ein ernstes Wörtchen mit deinem Schließmuskel sprechen) :zwinker:

Aber ich habe eine Bitte. Wenn du irgendwelche Probleme besitzt, dann eröffne doch einen eigenen Thread.
Du stellst aber bisher generell irgendwelche Fragen in Threads, die andere User eröffnet haben, die teilweise auch schon uralt sind.
Das führt nicht nur zu Verwirrungen und Unübersichtlichkeit, sondern wäre auch gegenüber dem User unfair, der es vielleicht gerne hat, wenn man sich voll und ganz auf sein Anliegen konzentriert.

Außerdem scheint dir einiges an dir und beim Sex peinlich zu sein.

ja okay wie mach ich so ein Thread ???
ja es kommt aus meiner muschi beim sex und es hört sich an wie ein bubsen ich weiß ja das des normal ist wenn luft reinkommt aber es ist halt peinlich ich will das vermeiden:jaa:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die Geräusche kann man schlecht verhindern. Peinlich braucht es dir schon mal gar nicht sein. Als Mann hat man die Möglichkeit, durch Geschwindigkeit und Winkel es zu unterbrechen, aber meisstens kommen sie unerwartet.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Willkommen bei Planet Liebe. :winkwink:
Ich habe Deinen Beitrag mal aus dem ursprünglichen Thread von 2007 herausgetrennt. :zwinker:

Aus der Forenübersicht
kannst Du das zu Deiner Frage passende Unterforum auswählen und auch schauen, ob vielleicht aktuell jemand ein ähnliches Problem oder eine ähnliche Frage hat. Sich da dranzuhängen, ist völlig okay, aber jahrealte Themen sollten nicht aus dem Archiv gekramt werden. Der Grund: Oft lesen Leute nur die allerersten Beiträge und gehen dann darauf ein, weil sie nicht bemerken, dass der ursprüngliche Themenersteller seine Frage vor fünf Jahren gestellt hat (und vielleicht gar nicht mehr hier aktiv ist). Und die Antwort darauf hat dann mit DEINER Frage nicht immer viel zu tun.

Im passenden Forum siehst Du eine Liste von Themen - und darüber die Schaltfläche "Thema erstellen". Wenn Du daraufklickst, startest Du Dein eigenes Thema im jeweiligen Unterforum.

Natürlich kannst Du auch erst einmal die Suchfunktion benutzen und schauen, ob Dir die Antworten, die andere Leute mit ähnlichen Fragen erhalten haben, schon weiterhelfen. Das ist nie verkehrt.

Bei Fragen zum Forum kannst Du auch in der Rubrik Board-Support Fragen stellen, wenn Du Dich noch nicht so gut zurechtfindest.
Im Testforum kannst Du rumprobieren, auch das Threaderöffnen.
Viel Vergnügen an Bo(a)rd!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Na daran ist doch der Mann schuld, schließlich 'presst' der die Luft in dich :grin: , also mach' ein freches Kommentar drüber, wenn's sein muss, oder ignoriers.
 

Benutzer36283 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaube, das liegt wirklich zum größten Teil mit am Mann, oder?

Mir ist das früher in den ganzen Jahren nie passiert. Seit ich mit meinem Freund zusammen bin, kams aber auch schon einige male vor... aber nicht mitten drin, sondern danach wenn man aufsteht.
Als mir das das erste mal passiert ist, war mir das nicht peinlich aber wir haben beide sehr gelacht.
Wenns mir jetzt irgendwie mal passiert, zieh ich meißt auch nen Spruch...aber lachen müssen wir trotzdem. ^^
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Und warum ist dir das peinlich? Gibt dein Partner vielleicht dumme Kommentare oder lacht darüber?

Klar, wenn du nur noch "Blümchensex" hast, der ganze Akt nicht länger als 2 Minuten dauert, die Beine nicht in die Luft streckst oder spreizt, das Ärschlein nicht nach oben reckst, dein Kerle mit seinem Penis still als "Pfropfen" in dir verharrt und keine großartigen Stoßbewegungen mehr macht oder geschmeidig raus und rein gleitet (je weiter der Johnny rausgezogen wird, desto mehr Luft wird "hineingepumpt") und du nicht mehr richtig feucht bist, dann könntest du das Ganze wahrscheinlich vermeiden.
Aber ob das Poppen dann noch Spaß macht? Genauso wenig dürfte es der Lust zuträglich sein, wenn du ständig daran denkst, in welcher Stellung am besten verharrt wird oder welcher Winkel ideal ist, damit es hinterher ja nicht zu dem verhassten, peinlichen Geräuschen aus deiner Pussy kommt.

Überlege doch einmal, was passiert, wenn die Luft, die vom Mann hineingestoßen wird, nicht mehr entweicht?
Wo soll sie denn hin? Sie sucht sich eben wieder den Weg nach draußen, was meistens absolut leise passiert, aber halt nicht immer und von Frau zu Frau unterschiedlich ist.
Dich würde es ja womöglich sonst wie einen Ballon aufblähen, was dann zu ganz fiesen Krämpfen im Unterleib oder noch schlimmeren Problemen führen würde.

Es gibt einfach Dinge, die sollte man akzeptieren. Als Frau und auch als Mann.
Und diese Geräusche brauchen ferner nicht ständig zum Thema werden, man muss auch nicht darüber (verschämt) lachen oder jedes Mal einen Kommentar loslassen, witzige Sprüche klopfen, sondern man kann das Ganze auch einfach "stillschweigend" und ohne großes Aufheben hinnehmen.
Ein Paar, das sich vertraut, findet da ihren eigenen Weg, mit der Sache umzugehen, die so etwas von natürlich ist, wie der Sex an sich auch. Peinlichkeiten sollten da eigentlich gar nicht stattfinden.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Na Löwin, da muss ich doch mal widersprechen.
Wenn die Geräusche losgehen ist ein lustvolles Ficken einfach nicht mehr möglich. Meine Freundin fing gleich an zu kichern und die Pupse wurden sogar lauter, so das ich auch nicht mehr konnte.
Es hat aber immer funktioniert, wenn wir leicht die Stellung verändert haben, also weiter ging es schon und es schadet auch nicht, wenn man über sowas mal schmunzelt.
 

Benutzer93806  (39)

Öfters im Forum
Hast du das praktisch schon mal erlebt?
Von einem Fehler zu reden, halte ich für sehr übertrieben.

selbstverständlich. hat sicher jeder schonmal erlebt, der regelmäßig sex hat. und deine freundin ist sicher nicht am geräusch an sich schuld, sondern an der stimmungszerstörung durch ihr gekicher. das hat was von 14
 

Benutzer104513 

Öfters im Forum
Ich würde mal sagen, wenn du die Pupse vermeiden willst dann hab entweder gar keinen oder nur noch BlümchenSex. Viel Spaß. :zwinker:

@hennahlein
Ziemlich dämlich was du da sagst. Ich will nicht beleidigend wirkend aber den "Fehler" bei der Freundin suchen ?
Die arme Freundin. Als ob sowas nicht schon peinlich genug wäre für manche, aber ihnen es dann auch noch als Fehler & pubertärendes Verhalten vorzuhalten finde ich einfach nur dumm.
Würde es dir nix ausmachen wenn dein Freund dich leckt & plötzlich kommen dauernd irgendwelche Scheidenfurze ?
 

Benutzer93806  (39)

Öfters im Forum
nicht beleidigend wirken und dämlich im gleichen satz? aber gut...

beim lecken entstehen keine scheidenfürze, oder wie entsteht da ein überdruck in der vagina?
und beim geschlechtsverkehr ansich kenne ich die geräusche, werden ignoriert und weiter gemacht. wo bitte ist unter erwachsenen das problem? warum muss man dann kichern? und warum ist dann ein 'lustvolles ficken nicht mehr möglich'?
 

Benutzer104513 

Öfters im Forum
ich meinte damit auch wenn ihr erst Sex habt z.B. von hinten ( da passiert mir das am öftesten das Luft hinein gelangt ) und danach geleckt werdet .. oder ist dri sowas noch nicht passiert ?
Mir schon und es ist nicht wirklich leicht sich dann noch auf das schöne gefühl zu konzentrieren.
Ich hab nicht gesagt das dadurch ein lustvolles ficken nicht mehr möglich ist. Nur weil sie kichert muss einem ja nicht gleich alles vergehen, würde gerne mal sehen was Männer machen würde wenn sie beim Sex immer pupsen müssten.
 

Benutzer104968  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
die pupsgeräusche aus der Scheide sind ganz normal beim sex, dagegen kannst du außer Stellungswechsel nichts machen. Wir nehmen das nicht so ernst, kommt eben vor & wenn du in extase bist, merkst du sowieso nichts mehr :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab nicht gesagt das dadurch ein lustvolles ficken nicht mehr möglich ist. Nur weil sie kichert muss einem ja nicht gleich alles vergehen, würde gerne mal sehen was Männer machen würde wenn sie beim Sex immer pupsen müssten.

Also ich unterscheide schon noch zwischen Geräusche aus der Pussy, die sich irgendwann einfach nicht vermeiden lassen oder "echte" Pupserei beim Sex, was in meinen Augen -sollte es regelmäßig passieren und gezielt losgelassen werden- absolut unanständig ist, da man(n) das weitaus mehr unter Kontrolle hat.

Tut mir leid, aber wenn eine Frau wegen dieser Dinge ständig einen Kicheranfall bekommt, dass nicht mal mehr ans Weiterficken zu denken ist, dann würde ich mich als Mann fragen, ob meine Süße etwas unreif ist oder irgendwelche andere Probleme besitzt.
Na ja...mir kann es eigentlich egal sein, was andere beim Sex machen, denn wegen so etwas verleide ich mir mein Intimleben ganz sicher nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren