Generika von Valette?

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
Hallo ihr Lieben,

Gibt es für die Valette ein entsprechendes Generika, zB von Ratiopharm?

PS: In der SuFu konnte ich nichts entdecken, über Google auch nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Identische Generika gibts nicht, weil das Patent noch nicht abgelaufen ist. Dazu ist die Valette noch nicht lange genug auf dem Markt.

Aber mit umgerechnet knapp 10 EUro im Monat ist die Valette mE auch noch erschwinglich. Wie bei jeder Pille ist es eben sinnvoll, sich jeden Monat ein bisschen Geld zur Seite zu legen und nicht erst 1 Tag vor der Rezepteinlösung damit anzufangen. :zwinker:

/edit
Angeblich soll seit kurzem eine PIlle namens Maxim auf dem Markt sein. Die soll identisch mit der Valette sein, aber auch von Jenapharm hergestellt werden. Deswegen verwundert mich das.
Müsstest du am besten mal direkt bei Jenapharm nachfragen oder vielleicht in einer APotheke.
http://www.jenapharm.de/unternehmen/ueber-uns/kontakt/

Google liefert da nichts verlässliches. Und nicht verwechseln mit der Maxime (das ist eine Minipille, die schon lange auf dem Markt ist).
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab mal gehört das es die Valette in Holland auch unter anderem Namen güstiger gibt. Wenn man nahe an der Grenze wohnt ist das ne alternative...oder evtl mal in der holländischen Online Apotheke bestellen.
 

Benutzer87396 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lustigerweise hatte ich die gleiche Frage letzte Woche erst bei meiner FA gestellt. Die meinte, dass das Patent irgendwann Ende 2010 abgelaufen ist und das Generika eigentlich schon auf dem Markt sein sollte - ist es aber noch nicht. Warum konnte sie mir leider auch nicht sagen.

Wenn das aber stimmen sollte, dann sollte es jetzt eigentlich nicht mehr so lange dauern :smile:
 

Benutzer102925 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo,
mein arzt hat sie mir auch vor ca 1,5 wochen verschrieben.
das patent der valette sei am 01.01.2011 abgelaufen und jenapharm schmeisst deshalb gleich selbst dieses konkurrenzprodukt auf den markt . die apotheke konnte sie erst am dem 15.1. bestellen - ich kann sie nachher abholen. bin gespannt auf den preis und ob die zusammensetzung wirklich identisch ist.

grüße
 

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
das patent der valette sei am 01.01.2011 abgelaufen und jenapharm schmeisst deshalb gleich selbst dieses konkurrenzprodukt auf den markt . die apotheke konnte sie erst am dem 15.1. bestellen - ich kann sie nachher abholen.

Vielen lieben Dank euch allen!
 

Benutzer102912 

Sorgt für Gesprächsstoff
Genau, Maxim heißt das gute Stück :smile:

Ich habs mal durch den Medizinfuchs geschickt, preislich ist die N3 ca. 10 Euro günstiger als die Valette
N1 (1x21 Stk.): ~16,95 Euro
N2 (3x21 Stk.): ~31,93 Euro
N3 (6x21 Stk.): ~53,20 Euro

Ich schätze mal in der nächsten Zeit werden (wie damals als das Belara-Patent abgelaufen ist) viele Generika folgen - dass sie wesentlich günstiger werden als die Maxim glaube ich aber nicht. Siehe Belara - die günstigsten Generika sind auch nur ca. 10 Euro billiger als das Original. Antiandrogene Pillen (und auch reine antiandrogene Gestagene, Dienogest Monopräparate treiben einem die Tränen in die Augen) sind nicht ganz billig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren