Gelogen wegen dem Erstenmal.

Benutzer183857  (19)

Ist noch neu hier
Hallo ich bin 19 und hatte mit meiner Freundin mit 18 mein Erstesmal.

Ich hatte zuvor mit 16 in Amerika meine erste Freundin, hatte jedoch keinen Sex mit ihr aber habe schon andere Sachen mit ihr gemacht.
Ich war damals sehr zurückhaltend und aufgrund anderer Komplikationen ist es nie zum Sex gekommen, zudem war es mir und ihr unangenehm sex zu haben wenn man eh wusste, dass die Beziehung keine Zukunft hat (da ich wieder nach Deutschland musste.)
Meine Freunde damals wussten, dass ich mit ihr zusammen war und mir war es irgendwie peinlich, dass ich in der Beziehung nie zum Punkt gekommen bin.
Kurzum ich habe alle meine Freunde angelogen und erzählt ich hätte schon.
Klar kann man jetzt sagen warum erzählst du Lügen über dieses Mädchen, jedoch lebt sie ja auf einen anderen Kontinent.
Mit meiner neue Freundin bin ich schon ein halbes Jahr zusammen und hatte mittlerweile auch sex mit ihr.
Das Thema Jungfräulichkeit war nie ein großes Thema trotzdem habe ich sie schon angelogen.
Das klingt jetzt zwar wie ein Jugendlicher der sich nur pushen will aber ich habe meine neue Freundin auch mal gefragt, was sie sagen würde wenn ich eine Jungfrau wäre.
Sie meinte daraufhin, dass sie es mir nicht glauben würde weil ich viel zu gut beim Sex wäre. (Mädchen sagen dies zwar häufig aber ich weiß auch, dass ich sie oft zum kommen bringe.)
Scheinbar habe ich auch ein Talent beim Fingern und Lecken.
Jetzt komme ich zu meinen eigenen Problem, ich habe generell ein kleines Problem damit mit wie viel Jung meine Freundin schon sex hatte, gerade weil ich einen davon kenne und dieser Junge mir sehr unangenehm ist.
Ich wollte ihr niemals erzählen, dass ich noch Jungfrau bin weil:
1.) Sie mir es eh nicht direkt glauben würde (sie hat mir auch oft unterstellt, dass ich yane mehr Mädchen gehabt hätte als diese eine) weil ich gut aussehe nicht mehr besonders schüchtern bin und scheinbar gut im sex bin.
2.)Weil ich mich auch nicht unter die anderen Jungs die sie hatte stellen will, die Jungs hatten alle schon viele Mädchen gehabt und ich weiß nicht ob sie mich danach noch so schätzen würde und sowieso denken würde der bleibt, egal was ich mache...
3.) Weil ich die Lüge quasi einfach weitergesponnen habe, also ich will bei meinen Freunden nicht alsLügner darstehen.

Ich kann verstehen, dass mit die meisten das mit den guten Sex nicht glauben aber ich hatte Langezeit eine lesbische Freundin die mir viel erklärt hat und ich habe es scheinbar gut umgesetzt :smile:
 

Benutzer183941 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das klingt jetzt zwar wie ein Jugendlicher der sich nur pushen will aber ich habe meine neue Freundin auch mal gefragt, was sie sagen würde wenn ich eine Jungfrau wäre.
Wozu ist das wichtig zu wissen was sie dazu sagt? Jeder sammelt Erfahrungen und diese tragen letztlich dazu bei das du am Ende weißt was du da machst oder tun solltest. Das ist natürlich nicht immer gleich jeder Mensch empfindet da anders oder hat andere Vorlieben.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
in Verbindung mit deinem anderen Thread: arbeite unbedingt an deinem Selbstbewusstsein.

Da wurde ja mehrfach vermutet, dass dein Ego weil sie schon Sex hatte das grösste Problem ist - und hier wird das wunderbar bestätigt.
 

Benutzer175418  (39)

Öfters im Forum
Mein Ex war auch so ein Kandidat.
Hatte mir erzählt das er schon Sex mit einem Mädchen hatte.
Es war ihm unangenehm das er noch Jungfrau war. Er wollte gerne etwas "glänzen" bei mir.
Also gemerkt habe ich ehrlich nicht das er komplett unerfahren war. Er hat es mir dann irgendwann gebeichtet.
Ehrlich gesagt hatte ich mich dann gefreut das er noch keinen Sex vor mir hatte. Fand das damals irgendwie romantisch 😅
Sauer war ich nicht das er mich angelogen hatte. Ich konnte verstehen das er einfach komplett unsicher war und es war dann einfach garkein Thema mehr.

Also auch da hatte es was mit Selbstbewusstsein zu tun.
Warum ist dieses bei dir so gering?
Hast du ein Problem damit das deine Freundin schon Sex hatte vor dir?
Das ist in eurem Alter doch ganz normal.
Und auf andere Typen brauchst du doch wirklich nicht eifersüchtig zu sein. Sie ist doch mit dir zusammen und nicht mit dem Anderen.

Was ich allerdings am wenigsten verstehe und schon fast bedenklich finde ist, weshalb du glaubst das deine Freundin dich weniger schätzen würde, wenn sie erfährt das du noch Jungfrau warst. Schätzt du deine Freundin als so oberflächlich ein?
 

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Ich verstehe leider gar nicht, warum es überhaupt eine negative Eigenschaft ist, Jungfrau zu sein...
Vielleicht sieht das deine Freundin ja ähnlich.
An deiner Stelle würde ich es jetzt nicht ohne Anlass nochmal aufbringen.
Wenn das Gespräch jedoch mal wieder darauf kommt, dann würde ich das ihr gegenüber aufklären.
 

Benutzer183788  (36)

Ist noch neu hier
Off-Topic:

in Verbindung mit deinem anderen Thread:
Vor allem warst Du im anderen Thread ja noch Jungfrau. (Oder war da das Sternzeichen gemeint?)
Dass Du innerhalb der letzten 2,5 Wochen zum hochkarätigen Liebhaber avanciert bist, zumal dank des vorhergehenden Theorie-Unterrichts Deiner lesbischen Freundin, ist natürlich nicht ausgeschlossen, aber doch irgendwie unwahrscheinlich. Ich fürchte, die "Diskussion" könnte hier ähnlich verheerend enden wie dort.


Das mit der Lüge ist total egal.
Nur mit dem Typ, der Deine Freundin gebumst hat, und damit, dass er sie gebumst hat, kommst Du ja anscheinend nicht so klar. Das ist ja wohl auch in etwas unwürdigem Zusammenhang passiert. Kann ich so ein bisschen nachempfinden...aber damit musst Du Dich halt irgendwann mal abfinden - wenn Du aber tatsächlich, und durch Deine Freundin bestätigt, so eine Rakete im Bett bist, dürfte das doch ohnehin kein Problem sein!?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Mhhh was ich mich grad frage: Was genau ist jetzt deine Frage? 🤔
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Irgendwie scheint dir unfassbar an deiner Außenwirkung zu liegen. Dafür baust du dir ein Lügenkonstrukt nach dem anderen auf, um schlussendlich auch hier, vor uns, einem Haufen anonymer Menschen, noch den Max markieren zu können. Warum ist das so? Ist dein Leben so fade und unspektakulär?

Wen willst du hier eigentlich beeindrucken? Hast du nicht eher den Eindruck, dass du dich auch hier ein bisschen lächerlich machst? Alle deine Lügen beichten und gleichzeitig noch eine Schippe drauf legen?

1.) Sie mir es eh nicht direkt glauben würde (sie hat mir auch oft unterstellt, dass ich yane mehr Mädchen gehabt hätte als diese eine) weil ich gut aussehe nicht mehr besonders schüchtern bin und scheinbar gut im sex bin.

Ja, sie ist verknallt. Nennt man Kompliment. Hättest du das Gegenteil geschrieben, würde ich mich sehr wundern.


2.)Weil ich mich auch nicht unter die anderen Jungs die sie hatte stellen will, die Jungs hatten alle schon viele Mädchen gehabt und ich weiß nicht ob sie mich danach noch so schätzen würde und sowieso denken würde der bleibt, egal was ich mache...

Siehe Punkt eins. Sie ist verknallt. In dich. Nicht in die anderen. Übrigens ein sehr manipulativer Gedanke. Lügen, damit sie sich mehr um dich bemüht oder dir nicht abhaut ist schon recht armselig.


3.) Weil ich die Lüge quasi einfach weitergesponnen habe, also ich will bei meinen Freunden nicht alsLügner darstehen.

Funktioniert halt nicht. Du bist ein Lügner, ob du es offen sagst oder nicht.

Kein Wunder, dass du ihr nicht vertrauen kannst, wo du doch selbst der größte Hochstapler bist. So verfängt man sich dann halt in seinen Lügen und fällt schlussendlich auf die Schnauze.
Da schmeckt die eigene Medizin dann plötzlich nicht mehr.

Ihr aus der Position raus Vorwürfe zu machen, dass sie schonmal Sex hatte, selbst aber nicht einmal so grundsätzliche Dinge wie Ehrlichkeit beherrschen. Genau mein Humor.

Hast du mal ernsthaft überlegt in eine Therapie zu gehen um etwas für dich und deinen Selbstwert zu tun?
Du siehst doch, dass dir der ganze Mist schon jetzt in den Nacken fällt.
 

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Vor allem warst Du im anderen Thread ja noch Jungfrau. (Oder war da das Sternzeichen gemeint?)
Dass Du innerhalb der letzten 2,5 Wochen zum hochkarätigen Liebhaber avanciert bist, zumal dank des vorhergehenden Theorie-Unterrichts Deiner lesbischen Freundin, ist natürlich nicht ausgeschlossen, aber doch irgendwie unwahrscheinlich. Ich fürchte, die "Diskussion" könnte hier ähnlich verheerend enden wie dort
Das habe ich auch gedacht. Im anderen Thread war es die offenbar sehr wichtig dass DU Jungfrau bist und alles mit deiner Freundin zum ersten Mal gemacht hat. Gleichzeitig war (ist) es für dich da aber ein RIESENproblem dass sie schon Sex mit anderen hatte aber du bel ihr sooo lange warten musstest bis Du mit ihr durftest.


Das Thema Jungfräulichkeit war nie ein großes Thema trotzdem habe ich sie schon angelogen.
Das klingt jetzt zwar wie ein Jugendlicher der sich nur pushen will
Das klingt in anderen Thread ganz anders. Da war / ist Jungfräulichkeit für dich ein großes Thema. Frauen die mit anderen Männern schlafen weil sie sexuell aktiv sind und gerne Sex haben bezeichnest du dort als dreckig (und das ist eine der harmlosen Bezeichnungen).
Und ja, du hast sie angelogen. Ja, das klingt wie ein Kind. Ja, das ist Angeberei.

Ich kann verstehen, dass mit die meisten das mit den guten Sex nicht glauben aber ich hatte Langezeit eine lesbische Freundin die mir viel erklärt hat und ich habe es scheinbar gut umgesetzt

Stimmt, vielleicht bist du ein Naturtalent. Aber dass kann ich nicht glauben.


2.)Weil ich mich auch nicht unter die anderen Jungs die sie hatte stellen will, die Jungs hatten alle schon viele Mädchen gehabt und ich weiß nicht ob sie mich danach noch so schätzen würde und sowieso denken würde der bleibt, egal was ich mache
In deinem anderen Thread sagst du über dich selbst - inhaltliches Zitat - dass du so viel besser bist als die Jungs die deine Freundin vor dir vögeln durften. Vor allem besser als der eine der so viele andere andere Frauen und deine Freundin hatte, davon auch noch (heimlich) Videos macht und sie rumzeigt, damit angibt. Und das obwohl du dir die Videos auch anschaust.
jetzt sagt du du würdest dich schämen wenn die anderen Jungs wüsste, dass du Jungfrau warst. Also geht es wieder nur um DEIN Ego. Nicht um die anderen. Du willst/musst angeben. Dich als einen tollen Hecht und Stecher darstellen.
mich bleibe dabei, du bist kein bisschen besser als der Typ, den du im anderen Thread verachtest. Im Gegenteil.

1.) Sie mir es eh nicht direkt glauben würde (sie hat mir auch oft unterstellt, dass ich yane mehr Mädchen gehabt hätte als diese eine) weil ich gut aussehe nicht mehr besonders schüchtern bin und scheinbar gut im sex bin.
Warum unterstellt du deiner Freundin dass sie dir nicht glauben würde? Meine Güte, sie ist in dich (leider und warum auch immer und aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen) „verknallt“ und macht dir ein Kompliment. Was würde passieren, wie würdest du reagieren, wenn sie sagt „jau, du bist echt Anfänger, das merkt man. Dein Vorgänger mit dem. handyvideos hatte es viel besser drauf, der hat mIr den Verstand aus dem Leib gevögelt... aber mit dir...“??

Ob Sex gut ist, liegt nicht an einem allein, also nicht an dir. Sondern da gehören beide dazu.

Das Wort und der Tipp „Therapie“ ist auch hier schon gefallen. Dazu rate ich dir auch. Dringend. Du hast ein Problem mit dir selbst. Mit deinem vermeintlichen Selbstbewusstsein, va. Deinem Ego und Frauenbild. Ansonsten glaube ich nicht, dass es gut ausgehen wird.

und nein, meine Meinung lasse ich mir nicht von dir verbieten.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Ist der beste Beweis dafür, dass in deiner ganzen Situation nie deine Freundin und ihre Vergangenheit das Problem gewesen ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren