Gelbe Brille gegen Schlaflosigkeit - funktioniert das?

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ein Kollege hat mir neulich empfohlen, mir eine gelb getoente Brille zu besorgen, um meine Schlaflosigkeit zu bekaempfen. Anscheinend sagen manche, das blaue Licht der Monitore, das wir den ganzen Tag lang anstarren, demoliere unsere Melatoninproduktion, so dass manche Leute Schlafprobleme bekommen. Ich starre jeden Tag 14 Stunden lang Monitore an, und schlafe seit etwa acht Jahren furchtbar schlecht, bin also fuer jeden Tip dankbar. Nun sitze ich hier mit einer bescheuert aussehenden, gelben Brille. Nuetzt das was? Hat das schonmal jemand von Euch erfolgreich eingesetzt, oder von jemandem gehoert, bei dem das was brachte?
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Ich kenn das nur das Brillen mit gelbgetönten Gläsern eher was für Autofahrten sind wo es recht dunkel ist und die Augen eher entspannt sind und nicht so schnell überanstrengen.

Aber fürs Schlafen hab ich keine Ahnung und kann es mir recht schlecht vorstellen. Kann mir höchstens denken, dass Du durch die lange Sitzzeit deine Wirbelsäule zu stark beanspruchst hast und das sich indirekt auf dein Schlafverhalten auswirkt.
 

Benutzer101356 

Meistens hier zu finden
Ich denke schon, dass das funktioniert. Ich habe auf meinem Laptop eine App instaliert, die abends ab einer bestimmten Uhrzeit den Bildschirm ins gelblich-orangene dimmt. Soll eben helfen, den Körper aufs Schlafen auszurichten - ich denke, die gelbe Brille ziehlt auf das Gleiche ab. Bei mir funktioniert das sehr gut!
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Du sagst du hängst 14 Std am Tag vorm Monitor: Warum?
Kannst du nicht gezielt die letzten 2 Std am Abend ohne auskommen? Und dann bewusst das Licht dimmen, Fenster aufmachen ins Dunkle schauen, etc. Und natürlich tagsüber an die Sonne! Auch wenn man im Büro oder so arbeitet kann man ja das Mittagessen und das Frühstück auf der Mauer gegenüber einnehmen. Hilft einfach einen natürlichen Biorhythmus reinzubekommen.
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Die gelbe Tönung nimmt die Blautöne etwas raus. Ist halt die Komplementärfarbe. Das ist alles. Ich habe eine ohne Dioptrien zum Autofahren am Tag und auch nachts, da ich sonst die Augen zu sehr zukneife. Aber Schlaflosigkeit kann man damit nicht bekämpfen. Ist wie eine Gute-Laune-Brille, weil alles viel schöner von den Farbkontratsen aussieht.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Danke Euch schonmal.

Primavera Primavera , zu welcher Uhrzeit veraendert Deine App denn die Toenung?

Ich verbringe 14 Stunden am Tag am Computer, weil ich einfach so irre viel zu tun habe. Acht Stunden im Buero, dann nochmal drei bis vier in verbindung mit einer Nebentaetigkeit in China, die ich mache, und der Rest ist normale Privatleben-Verwaltung (Rechnungen bezahlen, Essen bestellen zur Anlieferung, Emails von Familie und Freunden, Nachrichten lesen). Das kommt schnell zusammen.
 

Benutzer101356 

Meistens hier zu finden
Ich glaube, bei mir fängt es gegen 21 Uhr an, Stück für Stück ins gelbliche zu gehen, das kann man aber individuell einstellen.
 

Benutzer149559  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke schon, dass das funktioniert. Ich habe auf meinem Laptop eine App instaliert, die abends ab einer bestimmten Uhrzeit den Bildschirm ins gelblich-orangene dimmt. Soll eben helfen, den Körper aufs Schlafen auszurichten - ich denke, die gelbe Brille ziehlt auf das Gleiche ab. Bei mir funktioniert das sehr gut!
wie heißt denn die app?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren