Gekuschelt mit Arbeitskollegen -was nun?

S

Benutzer

Gast
Spiel oder????????Und sag mir bitte ein bisschen deutlicher was genau Du meinst - wäre super:smile: LG
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Hmmm ... es wird wohl nichts daran vorbei führen mit ihm zu reden. Sag ihm was du fühlst und dann müsst ihr klären, wie es weitergeht. Denn er möchte nicht, dass diese Situation euer Verhältnis beim Arbeiten störrt ... das tut es aber schon ...
 
S

Benutzer

Gast
Also speziell beim Zusammenarbeiten mit ihm stört es nicht. Ich kann auch jetzt ganz normal mit ihm reden, geschäftlich und privat und es klappt wie vorher.
Nur, war das, was ich da mit ihm erlebt habe, für mich total der Hammer und ich hätte es irgendwie schon gerne wieder. Aber nem Kerl auf den Nerv gehen, werde ich sicher auch nicht tun. Ich weiß nicht, wie ichs anstellen soll...:kopfschue
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Mhm.... er hat sowas wie ne Beziehung? Wie sollte dann eine Beziehung zwischen euch entstehen?

Ihr dürft nicht? Na klar nicht, schließlich ist er noch mit seiner Freundin zusammen?!?!?!? Und du redest von der Arbeit? Ähh... no comment!
 
S

Benutzer

Gast
Wenn Du gelesen hast, dann hat er die Freundin und er ist auf mich zugegangen. Ich hätte diesen Anfang, auch trotz Reiz, nicht gemacht, wegen der "Freundin"....
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Bist du denn in ihn verliebt oder reizt dich mehr sein Körper?
 
S

Benutzer

Gast
Ich weiß nicht, ob man es verliebt sein nennen kann. Der ganze Mann reizt mich.
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, anfangs hat man deinen thread so gelesen, als wärt ihr zwei singles die sich interessant finden, aber wegen der Arbeit lieber nichts anfangen würden. Und dann erwähntest du irgendwann mal die Freundin.
War jetzt bitte kein Vorwurf, aber ihr versteht euch gut, redet über alles. Hat er irgendwie erwähnt, was mit seiner Freundin sein wird?!?!?
 
K

Benutzer

Gast
Spiel oder????????Und sag mir bitte ein bisschen deutlicher was genau Du meinst - wäre super:smile: LG

Spiele das Spiel mit und nimm von ihm was du bekommen kannst, dann nimm ihn aber so wie er ist. Oder sag ihm, was du von ihm erwartest und wenn er sich wieder in Ausreden flüchtet, dann sei es dir selbst wert, das Ding zu beenden.
Vielleicht hast du Glück und er erklärt sich - wie auch immer die Erklärung ausfällt. Und wenn ihm wirklich was an dir liegt wird er das.
Wenn nicht, macht er einfach einen Strich unter die Sache mit dir, aber du hast dich damit nicht unter Wert verkauft und nichts verloren.:smile:
 
S

Benutzer

Gast
missy:

War auch meinerseits nicht böse gemeint..
Er hat des öfteren gesagt, dass es nicht mehr so das wahre ist - aber den spruch kennen wir ja von den männern :zwinker: Ansonsten hat er überhaupt nichts gesagt.
Ich hab mich deshalb hier angemeldet, um Rat von anderen Menschen zu bekommen, da man, wenn man selbst mit drinhängt, oft nicht realistisch genug ist.
Ich hätte wie gesagt nie den 1.Schritt gemacht, klar letztendlich gehören immer 2 dazu.

knuddelich:

Ich weiß nicht, ob ich das "Spiel"so mitspielen möchte. Entweder das ganze ist beendet oder das ganze geht weiter. Aber abwarten und Teetrinken halte ich nicht für allzu sinnvoll. Schließlich möchte man schon wissen woran man ist...-Meine Meinung-:smile:
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Du kannst natürlich alles darauf ankommen lassen. Aber ich schätze das erst dann mal Hoffnung bestehen könnte, wenn er seine Freundin nicht mehr hat. Ansonsten würde ich an deiner Stelle skeptisch sein :engel:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Tja, dann bleibt wohl nichts anderes als reden. Sag ihm, was du hier:

Ich weiß nicht, ob man es verliebt sein nennen kann. Der ganze Mann reizt mich.

Entweder das ganze ist beendet oder das ganze geht weiter.

geschrieben hast. Es ist ja nicht nur eine körperliche Anziehungskraft sondern es spielen Gefühle mit. Er soll dir sagen ja oder nein ... dann kannst du auch anfangen damit abzuschließen oder eben dich zu freuen.
 
S

Benutzer

Gast
Schon irgendwie klar. Nur verstehe ich nicht, warum er es überhaupt getan hat. Als ich meinen Freund noch hatte, war außer ein paar kleinen Flirts nichts gewesen. Und dann?! Und warum sagt er dann nicht gleich, es geht nicht wegen der Freundin?! Er ist ein echt ehrlicher Typ.

venus:

Als ich ihm damals die Sms geschrieben habe ob es "das"nochmal geben wird, sagte er dass wäre eine blöde Frage gewesen usw...Wenn ich ihm dann jetzt sage ob ja oder nein, dann sagt er dass sicher auch wieder und ich komme nicht weiter!? Ein netter, aber komplizierter Mann:zwinker:
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Mhm....mhm... er könnte natürlich auch aus Bequemlichkeit bei seiner Freundin bleiben. Ist zwar eine harte Aussage, aber es gibt genug solche Beziehungen.
Natürlich, bist jetzt du da.
Wie gesagt, entweder du gehst ein Risiko ein oder lässt es bleiben. Klar könnte es eine schmerzliche Erfahrung werden....... ODER du hast deinen Traummann zu Hause sitzen ....
 
S

Benutzer

Gast
Nein, ich habe keinen/meinen Traummann nicht zuhause sitzen. Dann hätte ich es erstrecht nicht gemacht. Kannst Du mir glauben.

Ich weiß nicht was ich tun soll:kopfschue Es macht mich wahnsinnig ständig drüber nachzudenken und ich will das nicht.
Ich weiß, dass er mir schon immer gut getan hat, von seiner ganzen Art her. Aber diese Sache jetzt...macht mich hauptsächlich nachdenklich.

Was soll ich denn davon halten - um 10 sagen - wir dürfen dass nicht und um halb 11 küsst er mich!?
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Mit dem Traummann meinte ich deinen Arbeitskollegen :grin: - sofern alles sich so entwickelt, wie du es dir wünscht!

Warum er das macht? Mhm...... ich hatte mal einen Freund, der arbeitete in einem Fitness Center. KEINER durfte wissen, das wir zusammen waren. Es war ihm verboten mit Kunden etwas anzufangen! Klar war dies irgendwie reizvoll - von wegen - wir dürfen nicht...... und die nächste Ecke drückte er mir nen Kuss auf. Das Spiel spielten wir ein halbes Jahr lang.........

Es ist einfach der Reiz dahinter. Die Frage ist bloss, ob er bloss diesen Reiz will, oder sich auch dir hingezogen fühlt. Entweder du genießt es oder stellst alles in Frage und es baut sich negativer Streß auf. Da aber würde sich herausstellen, ob mehr dahinter ist, oder bloss der Spass für ihn!
 
S

Benutzer

Gast
Wenn er mir ständig sagt dass er mich so sehr lieb hat und sich total freut auf mich usw....Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde weil ich das toll fände:zwinker: oder ob dass mehr bedeutet?

Klar, der Reiz ist der absolute Hammer an der ganzen Sache...
Aber ich möchte nicht ewig warten und mich immer wieder fragen ob es denn weitergeht...verstehst du?!
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe dich ja! Deine Sehnsucht nach ihm wird größer, daher kannst du nicht mehr so unbefangen sein wie am Anfang.

Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als ihm zur Rede zu stellen. Zumindest würde ich es nach ner Zeit machen.
Spätenstens dann wirds du merken, woran du bist.
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Vielleicht findet er auch das Gespräch dann blöd, aber da muss er durch. Er kann ja nicht den ersten Schritt machen und mit dir schmusen (was ja gefühlstechnisch noch schlimmer ist als Sex) und dann kein Ton darüber verlieren.

Er ist 36 ... also ein erwachsener Mann, er muss halt zu seinen Taten stehen und soviel Arsch in der Hose haben den Mund nicht nur zum Küssen zu gebrauchen.

Ich kann dich aber auch gut verstehen, dass du "Angst" davor hast. Aber so machst du dich ja nur immer mehr verrückt, malst dir die verschiedenen Optionen aus und kannst dann auch gar nicht mehr wirklich unbelastet in ein neues Treffen (sei es privat oder beruflich) gehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren