Geht ihr auch arbeiten, wenn ihr euch krank fühlt?

Benutzer20543 

Verbringt hier viel Zeit
Gehe immer zur Uni, egal wie fit/gesund ich mich fühle.
Zum Arzt gehe ich eigentlich so gut wie nie.
 

Benutzer82421 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe meistens auch arbeiten. Arztbesuche habe ich kaum. Der einzige Arzt, wo ich regelmäßig hingehe, ist die Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt :zwinker:

Ich bin auch einmal mit leicht erhöhter Temperatur zur Arbeit gegangen (bin noch in der Ausbildung und hatten ein Seminar, was ich nicht verpassen durfte). Habe vorsichtshalber auch ein Fieberthermometer mitgenommen. Als einer zu mir meinte, ich sehe gar nicht gut aus, habe ich eben mal Fieber gemessen und die anderen haben an die Tafel ihren Tip geschrieben, welche Temp ich denn habe, hehe.

Naja, auf jeden Fall hatte ich dann schon richtig Fieber und lag dann auch knapp ne Woche im Bett.

Man lernt ja daraus :zwinker:

Gruß
coastertom
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist unterschiedlich.

Wenn ich "nur" leicht verkühlt bin, geh ich arbeiten.
Aber wenns mir wirklich überhaupt nicht gut geht, dann bleib ich schon zu Hause und kurier mich aus.
Es kommt also schon sehr dann auf meine "Verfassung" drauf an.
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geh solang ich gehen kann zur Schule, sons tkomm ich nachher nicht mehr mit.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren