Geht euer Freund gerne mit euch zu IKEA?

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich war jetzt schon etwa ein bis anderthalb Jahre nicht mehr bei Ikea, weil ich eigentlich alles habe, was ich benötige, und eher dabei bin, Sachen und auch Möbel wegzugeben und von Ikea mich eher wegentwickle. Mir gefallen immer noch eingie Sachen, aber ich hab zur Zeit keinen Bedarf. Den Newsletter lass ich mir noch schicken und schau manchmal, ob es da gute Angebote gibt. Bin aber eher auf dem "Hab genug und will eher alte Möbel"-Trip.

Mein Freund ist durchaus gern mitgekommen, wobei ich meist eher allein dort war, wenn es mich eben "überkam" :zwinker:. In meiner Stadt gibt es ja drei Ikea-Filialen...

Mal schauen, ob beim nächsten Umug neuer Bedarf festgestellt wird. Vermutlich für sowas wie Trinkgläser oder Geschirr, in der WG hat mein Zeug doch ziemlch gelitten :zwinker:.

Wenn ich nur fix was Bestimmtes wollte, bin ich nicht oben durch die Möbelausstellung gegangen, sondern bei den Kassen rein direkt in die "Markthalle". In der Tempelhofer Ikeaausstellung kommt man aber auch oben ganz gut durch (jedenfalls war es beim letzten Mal so) und braucht nicht so ewig...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Mein Freund meidet alle Orte, an denen mehr als 2 oder 3 Menschen sind. IKEA wäre also definitiv nichts für ihn!:-D
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Mein Freund hasst IKEA, H&M, Kaufhäuser, Supermärkte, sprich: alles, wo man einkaufen gehen kann :tongue: ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren