geheimnisse von meiner guten freundin meiner besten freundin erz.?

Benutzer105964 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo. :smile:
ich hab da mal'ne Frage und mich wuerde eure meinung interessieren :tongue:
Also eine sehr gute Freundin (Fiona) von mir brauchte jemanden zum reden und hat mir ihr geheiminis erzählt und zwar das sie eine affäre mit xxx hat , aber das ist ja unwichtig , naja aufjedenfall hat sie gesagt das ich es niemanden erzählen soll , weil das nicht rauskommen darf und blah..
naja und meiner allerbesten freundin(leonie) erzähle ich ja alles und wir sind i.wie aufs tehma gekommen und ich erwähnt habe das ich auch was ueber taina weis und sie wollte es unbedingt wissen aber ich hab gesag das ich es nicht sagen darf darf , dann meint sie : ja dann erz. ich dir halt auch nciht mehr alles ...:ratlos:

naja nun meine frage; ist das ok wenn ich meiner besten freundin der ich alles erzähle , auch geheiminsse erzähle die mir von andren freunden anvertraut wurden ?

vlt ist die frage i.wie 'doof' aber schreibt doch einfach mal wie ihr das so macht !

Ps: falls ihr fragen wollt ob leonie eine Vertrauenswuerdige Person ist , ja ist sie , also sie kann schon alles fuer sich behalten ..:smile:
 
G

Benutzer

Gast
Nee, das geht gar nicht. Fiona vertraut sich dir an und sagt extra, dass du es niemandem weiter sagen darfst. Das geht deine beste Freundin einfach nichts an. Und auch wenn sie eingeschnappt ist, solltest du da nicht nachgeben. Soll sie doch schmollen. Ihre Geheimnisse sollen bei dir doch sicherlich auch vertraulich behandelt werden.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn man ein Geheimnis anvertraut bekommt, dann sollte man das nicht weiter erzählen. Fast noch blöder ist es allerdings, wenn man einer Person sagt, dass man etwas weiß, es ihr aber nicht sagt. Damit macht man die andere Person nur mit Absicht neugierig... aus welchem Grund auch immer.
 
D

Benutzer

Gast
Auch wenn sie dich NICHT noch extra darauf hingewiesen hat, dass du es bitte für dich behalten magst, ein "Geheimnis" unter Freunden bleibt ein Geheimnis und würde selbst unter Folter nicht meinen Mund verlassen.....

Vielleicht brauchst du auch einmal jemanden zum Reden, dann erwartest du sicherlich auch, dass niemand davon erfährt.

Man verrät einfach nichts und man packt sich solche Dinge nicht in den Hinterkopf, um sie "vielleicht nochmal zu gebrauchen". Denn selbst wenn es mal unter Freunden zum Streit kommt - sind und bleiben Geheimnisse geheim, und werden nicht noch zum Vorteil seiner selbst benutzt.

Das sollte einem eine Freundschaft wert sein.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
An deiner Stelle hätt ich gar nicht zu ihr gesagt dass du ein Geheimnis weißt über Fiona. :ratlos: Ich würd ihr was anderes erzählen irgendwas was eh jeder wissen darf und du tust halt so wie wenn es nur sie wissen darf. :zwinker:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
An deiner Stelle hätt ich gar nicht zu ihr gesagt dass du ein Geheimnis weißt über Fiona. :ratlos: Ich würd ihr was anderes erzählen irgendwas was eh jeder wissen darf und du tust halt so wie wenn es nur sie wissen darf. :zwinker:

Ja, du hättest gar nicht erst erzählen dürfen, dass da ein Geheimnis ist. So was kränkt und verletzt.

Wenn du es jetzt lösen willst, dann musst du dir irgendein anderes, harmloseres Geheimnis erfinden...
 
H

Benutzer

Gast
Oh man. Mal abgesehen davon, dass man sich nicht zum Geheimnisträger von allem und jedem machen muss, geht Deine beste Freundin das nichts an.
Und das sollte sie auch verstehen.

1) "Du willst doch auch nicht, dass ich Geheimnisse von Dir einfach so weiterzähle."
2) "Du willst doch auch nicht, dass ich so unfair mit meinen anderen Freunden umgehe."
3) "Klar, Du erzählst mir auch nicht alles. Zum Beispiel dann nicht, wenn Du einer anderen Freundin versprochen hast, dass Du niemandem was sagst."

Dass Du es ihr so vor die Nase gehalten hast, ist Ego und doof. Aber sowas muss man halt lernen. :zwinker:
 

Benutzer105964 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr habt recht , danke fuer die schnellen antworten :smile:

Ja und ich weiss das war bloed leonie drauf hinzuweisen das ich was weiss .. naja erzählt hab ich aber dann nichts ! :zwinker:
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
So eine tolle Freundin wie dich wünsche ich echt keinem - vorne hui, hinten pfui.
Geheimnis ist Geheimnis und soll auch Geheimnis bleiben, egal von wem/worüber. Versetz dich mal in die Lage von Fiona - wie würdest du dich fühlen?!
 

Benutzer105964 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab doch ncihts erzählt und deswegen frag ich doch!
Und wieso vorne hui hinten pfui ? erstens kennst du mich nicht und zweitens ich behalte alles fuer mich aber ich wollte einfach mal nachfragen .. Ist doch besser als wie wenn ich ihr das dann doch erzähle ..
 
K

Benutzer

Gast
Es ist egal, ob mir meine beste Freundin was anvertraut oder "nur" eine normale Freundin ... wenn ich was für mich behalten soll, tue ich das. Egal um wen es geht. Alles andere ist hinterfotzig und falsch.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Und in Zukunft: Gar nicht erst irgendwelche Andeutungen machen. Dann nichts zu sagen, ist absolut uncool.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Ich hab doch ncihts erzählt und deswegen frag ich doch!
Und wieso vorne hui hinten pfui ? erstens kennst du mich nicht und zweitens ich behalte alles fuer mich aber ich wollte einfach mal nachfragen .. Ist doch besser als wie wenn ich ihr das dann doch erzähle ..
Eine "Freundin", die sich über das Weitererzählen von Geheimnisssen Gedanken macht, ist für mich genau das. Das eine schließt das andere quasi aus.
 

Benutzer105964 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin eine gute freundin , das weiss ich , sonst hätte ich ja nicht soviele und erstrecht nicht eine beste freundin die ich seitdem ich umgezogen bin habe !
ja,vlt war die frage ein bischen blöd aber ich wollte einfach mal nachfragen was ihr so dazu sagt ..
 
H

Benutzer

Gast
Ist schon ok. Warst Du nicht eben noch fünfzehn?
Diesen "Ich weiß da was, aber ich sags Dir nicht"-Reiz bekommen auch Erwachsene noch, mach Dir keinen Stress.
Lern daraus und fertig.
Und ob Du eine gute Freundin bist, da brauchst Du Dir auch keine Sorgen machen. Du hast einen kleinen Fehler gemacht, bist vor einem Großen stehengebieben, hast nochmal nachgedacht/nachgefragt und weißt es jetzt besser.
Wenn das keine gute Freundin ist, dann weiß ich es auch nicht. Wir kommen schließlich nicht perfekt auf die Welt.

Viel interessanter ist die Frage, ob Du mit "Affäre" meinst, dass da jemand betrogen wird.
Denn dann müsstest Du Dir überlegen, ob Du die Betrogene kennst und wie man in solchen Situationen über "Freundschaft" denkt.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
ja,vlt war die frage ein bischen blöd aber ich wollte einfach mal nachfragen was ihr so dazu sagt ..

Naja, ich frage mich halt, was an der Aussage "Erzähl es keinem weiter" so schwer zu verstehen ist, dass man dann extra noch mal in einem Forum fragen muss, ob man das denn weitererzählen darf ... mal abgesehen davon, dass auch ohne konkreten Hinweis in einer Freundschaft völlig klar sein sollte, dass Geheimnisse bewahrt und nicht nach außen getragen werden.

Aber gut, du hast letztendlich nix erzählt, also ist ja noch mal alles gutgegangen - und beim nächsten Mal machst du dann auch keine Andeutungen à la "ich weiß da was über XY, aber ich erzähls dir nicht" mehr, und alle sind zufrieden. :zwinker:
 
H

Benutzer

Gast
Daran ist genausoviel oder genausowenig schwer zu verstehen, wie an der Aussage
"Bis dass der Tot uns scheidet" oder
"ich bin Dir treu" oder
"Ich fahre nicht, wenn ich getrunken habe" oder
"Immer nur mit Gummi", oder
"sicher nehm ich meine Tabletten immer",
oder oder oder ...

Und dass die Realität anders aussieht weißt Du doch selbst. Nicht zuletzt aus diesem Forum.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Dass man nicht immer das tut, was man sagt, ist mir klar, davon rede ich aber auch gar nicht. Wenn mir jemand sagt "erzähl mein Geheimnis nicht weiter", dann ist das doch eine so klare Ansage, dass ich nicht in einem Forum nachfragen muss, ob ich das Geheimnis weitererzählen darf - darauf wollte ich hinaus. :smile: Was sie dann tut oder nicht tut, ist ihre Sache, aber was die betreffende Freundin erwartet, ist doch wirklich unmissverständlich.

Das ist in etwa so, als würde mir mein Vater auftragen: "Kauf bitte drei Semmeln", und ich wende mich dann an meine Mutter mit der Frage: "Denkst du, ich soll drei Semmeln kaufen?"
 
H

Benutzer

Gast
Und Du glaubst, dass Joice- das nicht verstanden hat und dachte ihre Freundin redet von was anderem?
Ach komm schon. Das meinst Du doch selbst nicht ernst. Zu jedem "sag es niemandem" gehört auch immer ein "klar, wird gemacht", ob ausgesprochen oder nicht. Und dass man nicht immer tut was man sagt ... hab ich von Dir. :zwinker:

Die ganze Sache ging doch sowieso erst damit los, dass ihre beste Freundin Druck gemacht und Joice sich etwas sehr ungeschickt zwischen die Fronten manövriert hat.
Sie wr sicher nicht zu blöd den Satz "verrat es niemandem" zu verstehen. Les ICH jedenfalls nicht heraus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren