Gehört das Oberhemd in die Hose gesteckt ?

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Also wenn es schnürig in die Hose gestopft is dann :wuerg: aber wenn man das so beulig wieder raus zieht, schauts meistens okay aus.. auf ner Jeans..

Im Anzug gehört es, wenn es kein Kurzhemd auf ner lässigen (Abschluss-)party ist rein..

vana
 

Benutzer40669 

Verbringt hier viel Zeit
Auf der Arbeit (an der FH) grundsätzlich in der Hose, denn nichts sieht dämlicher aus als ein gleichmässig in einen Prüfstand eingewickelter Ing. oder fast Ing.
in der Freizeit, wenn es nicht gerade "offiziell" ist auch über der Hose, wenn es vom Stil her passt.
 
X

Benutzer

Gast
bäh, ihr tragt hemden und krawatten ? :wuerg:
der einzigste anzug den ich jemals hatte war der bei der konfirmation :grin:
*schnell wieder mit meinen schmuddelklamotten wegflitz*:tongue:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Also es gibt Leute, denen steht das Hemd in der Hose. Aber das sind nicht gerade viele. Kommt auf den Gesamtstil drauf an.
 

Benutzer54124 

Verbringt hier viel Zeit
am besten du steckst das hemd tief in die hose, wenns gut halten soll in den slip. die weisse stoffhose bis zum bauchnabel hochziehen und mit einem schmalen gürtel mit goldener schnalle festzurren. hintern weit rausstrecken, damits bei den mädels wirkt. barfuß in hellbraune leder-segel-slipper steigen. für den fall dass es zu kalt wird einen cashmere-pulli über die schultern werfen. sonnenbrille mit horn-rahmen aufsetzen und die graumelierten haare föhnen und an der seite scheiteln.
trend sommer 2006
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich kenn einige, die ganz bestimmt keinen auf Bonze machen, ihr wisst, welche Leute ich meine, und die sich trotzdem das Hemd in die Hose stecken.
Und das sieht keineswegs schlimm aus.
Ich mein bei Skins isses ja eh ne Art "Kleiderordnung". Aber gibt trotzdem auch sonst viele.


Jeder so wie er will. Hat halt jeder n andren Geschmack.
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
es gibt bestimmte hemdenschnitte die dafür geeignet sind aus der hose getragen zu werden.

aber wenn du richtig cooooooool aussehen möchtest empfehle ich dir das hemd in der hose zu tragen und dann vorne eine hälfte (rechter oder linker zipfel) wieder rauszuziehen.
das sieht zwar aus wie "nach-dem-strullern-nicht-ordentlich-angezogen", aber
anscheinend soll das lässig aussehen da ich das sehr häufig sehe.


lg
kerl
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
es gibt bestimmte hemdenschnitte die dafür geeignet sind aus der hose getragen zu werden.

aber wenn du richtig cooooooool aussehen möchtest empfehle ich dir das hemd in der hose zu tragen und dann vorne eine hälfte (rechter oder linker zipfel) wieder rauszuziehen.
das sieht zwar aus wie "nach-dem-strullern-nicht-ordentlich-angezogen", aber
anscheinend soll das lässig aussehen da ich das sehr häufig sehe.


lg
kerl
Kerlchen, du sprichst mir aus der Seele...kann ich mir das weitere tippen sparen:smile:
 
G

Benutzer

Gast
Der einzige der das Hemd in der Hose tragen darf ist John Travolta.
 

Benutzer11947 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf Hemd, Typ und Anlass an. Das blöde am Hemd in der Hose ist vor allem, dass ich mich dann kaum bewegen kann, ohne dass es irgendwann zur Hälfte wieder draussen ist. Also kann's auch ganz raus. Die meisten Hemden, die ich hab', sehen sowieso nicht unbedingt nach Büro aus.
 

Benutzer15766 

Verbringt hier viel Zeit
Drüber oder drunter ?

Ich trags immer drüber ... wenn man mehr auf den Rippen hat weiß ich nicht ob man das so in die Hose stecken sollte ?
Was meint ihr ?

:winkwink:
 

Benutzer53036  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Also zu Vorstellungsgesprüchen und Feierlichkeiten gehört das Hemd in die Hose. Auch auf der Arbeit (je nachdem was man macht) sollte es drinnen sein.

Ich persönlich zieh nicht so oft Hemden an, und wenn ist da meist ein T-Shirt drunter, und das Hemd wird einfach so quasi offen als Jacke getragen (kurzärmlig). Da ist auch beides draussen aus der Hose, man muss nur darauf schauen ob nicht das untere T-Shirt länger als das Hemd ist, oder bei den Ärmeln rausschaut, das schaut schlecht aus.

Aber zugegeben wenn bei mir weniger Bauch vorhanden wäre, dann würde ich öfters das Hemd in der Hose tragen hehe, aber daran wird gearbeitet :cool1:
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
Ich meinte nun - wenn da halt mehr bauch drunter steckt ? das wird doch dann besonders betont ? ... Also die "Gürtellinie" wäre dann ja schon bedekt ...

Gibts noch andere Meinungen dazu ?

nur hemden die dafür gemacht sind nicht reinstecken. wenn du zu fett bist dann kauf eben welche die passen. ich habe kragenweite 45/46 und bin zu fett. das hält mich aber nicht davon ab meine hemden in die hose zu stecken.
wenn du deine "wanne" kaschieren willst/musst dann trage besser schwarze hemden. :zwinker:


lg
kerl


ps.
das hemd sollte selbsverständlich nicht "spannen", d.h. das die knöpfe kurz davor sind jemanden zu erschiessen.
 

Benutzer51197 

Verbringt hier viel Zeit
Oder Längsgestreifte. Die machen auch schlank.
Und nebenbei: Nen Mann ohne Bauch ist kein Mann:grin:
 

Benutzer25478  (41)

Verbringt hier viel Zeit
meine Oma hat immer gesagt:
"I lass Mode Mode sei, s´Hämad ghört ind hosa nei":grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren