Gegenthread: Welche ersten Male habt ihr mit eurem Partner gehabt?

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
So nun auf Wunsch der Gegenthread:

Zählt nun einfach mal auf was ihr mit eurem Partner sexuell gesehen zum aller ersten Mal erleben durfte, was euch in den anderen/vorhergehenden Beziehungen, Partnerschaften, Sexbeziehungen, ONS usw.entgangen ist bzw. nicht dazu kam.

Vermutlich ist die Frage eher an Leute gerichtet, die ausreichend Vorbeziehungen hatten, aber nicht zwingend, bestimmt sind da ja auch noch Sachen offen.

Wie hast du darauf reagiert? Überrascht, irritiert, begeistert?

Gibt es Sachen/Erlebnisse/Vorlieben die Du in Vorbeziehungen hattest, die es bei euch in der Beziehung nicht gibt oder noch nicht gab?
Vermisst Du das?

Weiß er/sie das??

Ich meine jetzt nicht nur bestimmte Spielarten und Techniken sondern auch das Drumherum.


Ich will mal nicht so fies sein, es gab schon ein paar Neuerungen, obwohl ich ein sexuell sehr attraktives und umfangreiches Vorleben hatte, bei dem wenig ausgelassen wurde, aber auf emotional-sexueller Ebene habe ich schon einiges mit ihm erlebt:grin: :

extrem intensive Orgasmen,
emotional aufwühlende Orgasmen
multiple Orgasmen
das Lecken Spaß machen kann
mehr und häufiger Lust zu haben als mein Partner
das mich der Anblick/Berührung seines Arsches nach 20 Jahren noch immer in helle Erregung versetzen kann (gestern erst wieder elebt)
7x Sex an einem Tag mit ein und derselben Person (ok, ist lang her:grin:)
die besten Küsse aller Zeiten
Orgasmen beim Fußmassieren
Orgasmen durch Bruststimulation
Orgasmen mentaler Art
Sex in der Hochzeitsnacht
Sex ohne Verhütung
Sex in der Schwangerschaft
Sex während der Wehen (Bauerneinleitung)
Sex in der Stillzeit
zielgerichteter Sex (Kinderwunsch) nach Plan
Sex gegen seinen Widerstand (ich habe ihn natürlich nicht vergewaltigt, evt. leicht genötigt zb. zum passiven OV)
Ausgelacht werden beim Sex
Lachflashs beim Sex
Weinen beim Sex
Sex mit trockenem Orgasmus bei ihm
Sex ohne Orgasmus bei ihm
Zurückgewiesen werden beim Sex oder OV, beim Schlucken.
Orgasmus optimal aufeinander abzustimmen
Absolute Bewegungsharmonie beim Sex
Eingespielten Sex bis zur Vollendung
zärtliche Handjobs ohne Orgasmus
SB an ihm, auf ihm
Sex mit Toyeinsatz
geilen AV ohne jegliches Gleitmittel


Wie hast du darauf reagiert? Überrascht, irritiert, begeistert?
Meist überrascht und irritiert, aber letztlich sehr geduldig und verständnisvoll. Auf die Negativ-Erst-erlebnisse auch zum Teil frustriert, ist ja klar.

Gibt es Sachen/Erlebnisse/Vorlieben die Du in Vorbeziehungen hattest, die es bei euch in der Beziehung nicht gibt oder noch nicht gab?
Ohja jede Menge:
lustvolle Spermaspielchen
Schlucken mit Einverständnis des Mannes
Abspritzen außerhalb des Körpers
Abspritzen ins Gesicht
Natursekt
Gruppensex, spontane Dreier, Vierer, Männerüberschuß
Sex mit Fremden
SM (Spanking, Wachs, Peitsche, Atemkontrolle, usw.)
Dominanzspiele (Vorführungen)
Arschlecken und geleckt werden
anale Stimulation beim Mann
Sex in der Öffentlichkeit, Pärchenkino o.ä.
BJ, HJ in der Öffentlichkeit
regelmäßigen AV, der von dem Mann ausgeht
Sex der vom Mann ausgeht
Sex mit sehr großen dicken Schwänzen
Dirty Talk
Fotos und Filme beim Sex
Dessous
Stundenlangen Sex nur aus Lust
puren Sex ohne Rücksicht auf Kompromisse/Einschränkungen
Telefonsex
CS

Vermisst Du das?

Einiges schon und wiiiiiiiiiie.

Weiß er/sie das?? Ja, das weiß er leider sehr genau, stört ihn aber nicht. Er kann ja auch einige Sachen nicht ändern.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kanns besser umgekehrt sagen, da ich mit meinem Freund in fast allem die ersten Erfahrungen gesammelt habe. Ich hab vorher nur mal Oralverkehr gehabt (aktiv wie passiv). Mit meinem Freund also den ersten Geschlechtsverkehr und so speziellere Sachen wie Blasen an verschiedenen Orten (draußen) oder filmen lassen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Kathinka;5092587 schrieb:
Ich kanns besser umgekehrt sagen, da ich mit meinem Freund in fast allem die ersten Erfahrungen gesammelt habe. Ich hab vorher nur mal Oralverkehr gehabt (aktiv wie passiv). Mit meinem Freund also den ersten Geschlechtsverkehr und so speziellere Sachen wie Blasen an verschiedenen Orten (draußen) oder filmen lassen.

Dann kannst du ja vermutlich in den anderen Thread mit der Gegenfrage gut antworten.:zwinker:

https://www.planet-liebe.com/forum/showthread.php?t=244734
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Nee, nicht so wirklich, ich weiß kaum was über sein sexuelles Vorleben. ;-)
 
R

Benutzer

Gast
Habe auch vieles zum ersten Mal in der aktuellen Beziehung kennengelernt... Besonders schön/wichtig für mich:

- zusammen kommen
- bei ihr multiple Orgasmen herbeiführen
- es mehrere Male hintereinander tun
- weibliche Ejakulation sehen
- spüren, wie sie nur durch meinen Schwanz kommt
- sie anspritzen
- gemeinsam Porno schauen
- sich gegenseitig bei der sb zusehen
- im büro vögeln
- und und und...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
-Sex mit Liebe
-GV mit Orgasmus
-OV aktiv und passiv
-AV
-Sex in Doggystellung
-Fingern
-anale Stimulation bei ihm
-Handjob
-SB vor ihm machen
...
Sicherlich noch viel mehr.

Eigentlich alles außer Küssen, Sex in Missionar und Reiter.
Vermissen tue ich nichts!!
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
-Mann steht genauso wie ich auf den Reiz, erwischt zu werden (aber nicht aufs beobachtet-werden)
-sehr ähnlcihe Vorlieben, Wünsche und Tabus
-offene Gespräche
-wir beiden können im Bett lachen, ohne, dass die Lust vergeht, manchmal denken wir, dass ein Clown mit im Bett liegt
-wir hatten schnell eingespielten Sex
-ich kann mich bei ihm richtig fallen lassen,viel extremer als bei mienen Exen
-gleichzeitig kommen
-ich dachte ich hätte vorher geilen Sex..er war auch richtig super..aber der mit meinem Freund ist weltklasse....meine Ansprüche sind durch ihn (seine ebenfalls) noch extremer geworden
-viel Outdoorsex
-bald AV
-mehr als 4-5 Stellungen
-umgekehrter Reiter (vorher irgendwie einfach nciht in den Sinn gekommen..ka)
-Tittenfick



Wie hast du darauf reagiert? Überrascht, irritiert, begeistert?
Überrascht und begeistert war ich mehr über die ersten Punkte bzw über die ähnliche Einstellungen. Dass die letzten Punkte, wie mehr Stellungen und Outdorsex irgendwann bei einem Partner sich erfüllern, das habe cih mir schon gedacht. Aber alles in einem Kerl-wow..

Gibt es Sachen/Erlebnisse/Vorlieben die Du in Vorbeziehungen hattest, die es bei euch in der Beziehung nicht gibt oder noch nicht gab?
-Nen tollen Dreier hatte einen mit meinem Ex, mein Freund hatte vor meiner Zeit einmal die Gelegenheit, aber war einfach nicht seins. Wir sind beide nicht (mehr) interessiert
Ohja jede Menge:

Vermisst Du das?
Kein Stück.

Weiß er/sie das??[/B
Ja :grin:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Hah, was hab ich zum ersten Mal erlebt?

Dass Lecken Spaß machen kann,
dass es etwas wie die ideale Penisgröße und Form geben kann (ich meine, man kann immer Spaß haben, aber es GIBT ein zu groß oder zu klein oder nicht ideal geformt - weiß ich, seit ich mit ihm das Gegenteil erlebt habe.)
Facesitting,
Fisting,
Tantra,
Rollenspiele (wie geil ist es bitte, mit nem silbernen Taschenrevolver für Damen hinter der Tür zu lauern und ihn zu Boden zu zwingen, wenn er heimkommt...)

und das schönste: Ein gemeinsamer Freundeskreis, in der ich mit seinen wirklcih wichtigen und er mit meinen wirklich wichtigen Menschen (bis auf eine Freundin von mir) wirklich zurecht kommen und wir uns gegenseitig im Leben des anderen willkommen und am richtigen Platz fühlen. Er hatte so was schon, ich noch nicht.

***

Tja, Sachen aus früheren Beziehungen, die ich vermisse? Fast alles, dass ich früher an gutem erlebt habe, erlebe ich mit ihm auch und sogar noch besser. Er fährt sogar so Auto, dass ich dabei kommen kann (ich habe einen Geschwindigkeitsfetisch auf Landstraßen oder der Autobahn...). Sexuell sind wir ein Traumpaar - die anfängliche Quote von mindestens 5 mal pro Nacht halten wir zwar nicht mehr aufrecht, aber das ginge auch nicht, weil ich bei jeder Begegnung mehrere Male komme und dann irgendwann nicht mehr laufen könnte.

Ich habe so den Tick, dass ich nach dem Sex immer noch ewig lange im Bett liegen und "Nähe genießen" muss. Darauf geht er auch ein. Aber... Ein früherer Freund, ein einziger in einer langen, langen Reihe hat mit mir dann immer philosophiert, diskutiert und intellektualisiert. Das fehlt mir - ein winziges bisschen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Dinge, die ich nur mit ihm erlebt habe:
- Gleitgel ist eine phantastische Erfindung
- Quickies können einer Frau Spaß bereiten
- Frau, die mehr Verlangen nach Sex hat, als der Mann
- Sex kann auch ganz nett sein, wenn nur die Frau kommt
- Auch nach mehr als 14 Monaten habe ich kein Verlangen nach Sex mit anderen Männern
- Nachts um 3 Uhr Rollanden runterziehen – Es könnte ja jemand gucken (Das ist der Sinn der Sache, honey …)

Wie hast du darauf reagiert? Überrascht, irritiert, begeistert?
- Zwischen erfreut, begeistert und frustriert war schon alles dabei.

Gibt es Sachen/Erlebnisse/Vorlieben die Du in Vorbeziehungen hattest, die es bei euch in der Beziehung nicht gibt oder noch nicht gab?
- Dreier
- CS und TS
- Harten, heftigen SM
- Sex an wirklich ausgefallenen Orten
- Regelmäßiger AV, der von dem Mann ausgeht
- Guten Versöhnungssex (dafür treibt er mich vorher zu sehr in den Wahnsinn)
- In mein Gesicht, auf meinen Körper, in meinen Mund abspritzen (er findet das nicht richtig, aber wir bessern uns)

Vermisst Du das?
- Einiges.

Weiß er das?
- Das meiste.
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Dinge, die ich nur mit ihm erlebt habe:
- zweite (und weitere) Runde beim Sex
- sehr ausgiebig geleckt zu werden (Pussy + Po)
- Facesitting
- Dirty Talk
- Rollenspiele
- Fußspielchen (meine Füße ausgiebig lecken + küssen zu lassen, Sperma auf meinen Füßen/Stiefeln, Footjob, Shoejob, usw.)
- Ihn anal zu fordern
- Ihn mit einem StrapOn zu nehmen
- dominante/SM Spiele (ich in der dominanten, er in der devoten Rolle)
- auch mal sehr hart Sch...z & Co. rannehmen zu können
- 3er (FFM)
- (irgendwas habe ich bestimmt vergessen)


Wie hast du darauf reagiert? Überrascht, irritiert, begeistert?
begeistert das alles ausleben zu können

Gibt es Sachen/Erlebnisse/Vorlieben die Du in Vorbeziehungen hattest, die es bei euch in der Beziehung nicht gibt oder noch nicht gab?
Vermisse nichts (z.b. ist zurückgewiesen werden nichts, was man vermissen könnte). Will noch viel weiteres mit ihm erleben.
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
begeistert das alles ausleben zu können

Mit großem Interesse habe ich jetzt beide Beiträge von dir in den entsprechenden Thread gelesen. Gratuliere, kann man da wohl sagen - ihr scheint euch gegenseitig zu fördern und zu fordern. Sehr schön! :smile:

Was ich mich allerdings frage...

Nach dem ersten Thread, wogefragt wird, was dein Partner das erste Mal mit dir gemacht hat, dachte ich, okay, er war entweder noch nicht so erfahren wie du, oder hatte vorher nicht so sexuell aufgeschlossene PArtnerinnen wie du.
Nun, nach diesem Beitrag, zeigt sich, dass ihr beide miteinander viele viele Dinge das erst Mal gemacht habt, die ihr vorher so nicht kanntet.

Da stelle ich mir die Frage, wie das kommt?
Habt ihr beide nicht die entsprechenden Partner gehabt? Ward ihr vom Alter her noch nicht soweit? Habt ihr euch nicht getraut? Oder wie war das....?

Danke schonmal! :smile:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Hm einige Sachen habe ich mit ihm zum ersten Mal gehabt/gelernt:

- Ich habe von selbst Lust auf Sex und fange damit auch gern an
- Ein gutes Gefühl zu haben, wenn er scharf auf mich ist, anstatt das lächerlich zu finden
- Einen Mann zu haben, der weiß was er will und es sich auch nimmt
- Kommen beim reinen GV
- Gleichzeitiges kommen beim GV
- Ebenso wie Flame gemerkt, dass es eben eine ideale Penisform gibt
- AV
- Dessous mit einbeziehen
- Ausgiebig und oft geleckt werden
- Selbst gerne und ausgiebig blasen und dabei auch schlucken

Ich vermisse nichts, davor hatte ich zwar noch ein paar Sachen wie Outdoorsex usw. aber sowas kommt bei uns auch noch. Sind ja noch nicht so lang zusammen und führen auch noch eine Fernbeziehung.
 

Benutzer66883 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab alles mit ihm zum ersten Mal erlebt (mal abgesehen von Petting/Handjob).

Was ich gern machen würde, aber bei ihm nicht darf:
- Blowjob wenn er sitzt und ich vor ihm knie (hab ich noch nie gemacht, weil er findet, dass das erniedrigend aussieht. ich empfinde das zwar nicht so, möchte das aber auch nicht machen, wenn er so empfindet)
- "guter" d. h. "aufregender" passiver OV ("kann" er nicht)
- Schlucken (gemacht, aber "darf" ich nicht mehr, er wollte mich danach nicht küssen...)
- ein bisschen länger Missionar (ist ihm zu anstrengend, wenn ers doch mal macht dann nur ganz kurz)
- Doggy (hatten wir, ist ihm aber zu wenig "liebevoll", weil küssen/ansehen dabei nicht geht)

Ganz schön viel, was ich eigentlich auch gern mal würde aber nicht "geht", wenn ich mir das so ansehe... Und ist noch mehr, was ich gern mal probieren würde, aber er ist da nicht so experimentierfreudig (will mich nicht teilen etc., hat immer Angst, mir könnte was passieren bzw. ich bin ihm zu "wertvoll"/"Mädchen"/"undschuldig" dafür). Naja, geht eben nicht nur um Sex...
Wirklich "vermissen" kann ich davon ja nichts, weil ich es ja gar nicht hatte, ich komm auch ganz gut ohne klar, er kümmert sich ja sonst gut um mich beim Sex :smile:
Ein bisschen mehr experimentieren würd ich zwar schon gern, aber das hat noch Zeit - und wenn nicht, dann nicht. Leider leider bezweifle ich, dass es "nie" dazu kommt. Wohl einfach zu jung als dass die Beziehung halten könnte....
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Was ich gern machen würde, aber bei ihm nicht darf:
- Blowjob wenn er sitzt und ich vor ihm knie (hab ich noch nie gemacht, weil er findet, dass das erniedrigend aussieht. ich empfinde das zwar nicht so, möchte das aber auch nicht machen, wenn er so empfindet)
- Schlucken (gemacht, aber "darf" ich nicht mehr, er wollte mich danach nicht küssen...)
- ein bisschen länger Missionar (ist ihm zu anstrengend, wenn ers doch mal macht dann nur ganz kurz)
- Doggy (hatten wir, ist ihm aber zu wenig "liebevoll", weil küssen/ansehen dabei nicht geht)

Off-Topic:
lach
jetzt habe ich schon fast geglaubt, du wärest die heimliche Geliebte meines Mannes.:grin::zwinker:
Oder er hat einen Sohn von dem ich nix weiß?:eek::confused:

Darf ich dir den Tipp geben da dringend dran zu arbeite, es gibt sich nicht mit der zeit es wird nur schlimmer wenn man nicht gleich dagegen ankämpft und die Blockaden bei ihm auflöst.:zwinker:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Ganz schön viel, was ich eigentlich auch gern mal würde aber nicht "geht", wenn ich mir das so ansehe... Und ist noch mehr, was ich gern mal probieren würde, aber er ist da nicht so experimentierfreudig
Ja, ist schon einiges. Aber grundsätzlich sage ich, du bist ja noch jung... :smile:

Naja, geht eben nicht nur um Sex...
Worum denn noch? :/

Wirklich "vermissen" kann ich davon ja nichts, weil ich es ja gar nicht hatte, ich komm auch ganz gut ohne klar, er kümmert sich ja sonst gut um mich beim Sex :smile:
Nun, das würd ich nicht ganz so sagen... Man kann schon irgendwann auch etwas vermissen, was man noch nie erlebt hat. Vergleichbar vielleicht mit Fernweh. Einfach eine Sehnsucht nach Neuem etc.

Will er denn gar nicht ein wenig auf dich zukommen?
 

Benutzer66883 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
lach
jetzt habe ich schon fast geglaubt, du wärest die heimliche Geliebte meines Mannes.:grin::zwinker:
Oder er hat einen Sohn von dem ich nix weiß?:eek::confused:

Darf ich dir den Tipp geben da dringend dran zu arbeite, es gibt sich nicht mit der zeit es wird nur schlimmer wenn man nicht gleich dagegen ankämpft und die Blockaden bei ihm auflöst.:zwinker:

Wenn dann wohl eher Sohn, es seie denn, dein Mann ist 19 :grin:

Wie meinst du es mit "daran arbeiten"? Ich kann ja schlecht "daran arbeiten", was er als erniedrigend/wenig liebevoll empfindet... Es ist auch nicht so, dass er gar nichts probieren will. Nur eben weniger als ich...

Worum denn noch? :/
Naja, ich will schon mit meinem Freund reden können. Und ich komm gut mit seinem Freundeskreis klar, bin gern mit ihm zusammen und verbringe Zeit mit ihm. Wenn es in der Beziehung nur um Sex ginge wär mir das zu wenig. Ich hätte sogar jemanden "zur Verfügung" für eine Sexbeziehung, wenn ich wollte. Nur glaube ich eben, ich will nicht... Ich probier wirklich gern was aus und alles, aber ich brauch Vertrauen und ein bisschen Liebe von seiner Seite als Basis. Und ein bisschen Liebe von meiner Seite her vielleicht auch, ich bin mir nicht sicher, ob ich mich nach "bloßem Sex" noch gut fühlen würde.

Will er denn gar nicht ein wenig auf dich zukommen?
Ja, ein bisschen schon. Er ist froh, wenn irgendwas funktioniert, was für ihn nicht so schwer ist und bleibt dann gern dabei. Er kümmert sich schon um mich, so ist es nicht. Probiert nur eben nicht gern so viel neues aus.
Ich weiß eben nicht so genau, ob ich eine Beziehung mit einem Mann führen könnte, dem Sex wichtiger ist. Bin ein ziemlicher Angsthase was Betrogenwerden und so angeht. Da hab ich lieber jemanden, von dem ich weiß, dass Sex für ihn nicht oberste Priorität hat. Glaube ich
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt

Benutzer66883 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich wollte hätte ichs doch schon getan, oder? Er ist mein bester Freund, aber wie das nun mal so mit männlichen besten Freunden ist, irgendwie können sie den Gedanken ja doch nicht ganz lassen...
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Hihi... muss nicht sein. Man kann sich ja auch ganz gut selbst unterdrücken! :zwinker:
Aber ich kenn dich ja nicht, weiß nicht, was in dir vorgeht... :smile:

Nun, es gibt durchaus auch Frauen, bei denen das so ist! :tongue:

Außerdem muss es ja nicht explizit mit ihm sein. Die Frage stellt sich bei dir ja grundsätzlich, ob du Sex ohne Beziehung haben wollen würdest!?

Außerdem finde ich, du gehst einen Schritt zu weit. Man kann ja durchaus auch ein erfülltes Sexleben IN der Beziehung haben - INKLUSIVE Liebe, Zuneigung, Vertrauen, Rückhalt etc.
Wäre ja sonst schlimm... :eek:
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Da stelle ich mir die Frage, wie das kommt?
Habt ihr beide nicht die entsprechenden Partner gehabt? Ward ihr vom Alter her noch nicht soweit? Habt ihr euch nicht getraut? Oder wie war das....?

Manche Dinge hat man zwar in der Fantasie, aber nicht den "richtigen" Partner dazu, der dafür offen ist. (Bei manchen weiss man schon vorher, das sie eher "verklemmt" bestimmten Dingen gegenüberstehen.) Wenn allerdings die richtigen zwei zusammentreffen, dann sinkt die Hemmung für Experimente. :zwinker:

Liebe Grüße.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren