Freunde Gegenseitiger Selbstbetrug?

Benutzer118309 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Community.

Ich bin leider grotten schlecht darin , einleitungen zu schreiben , deshalb fang ich einfach mal an.

Letzten Samstag, nach dem Abiball meiner Nachberin, die ich mit meinem besten kumpel verkuppeln wollte ist etwas komisches passiert.
Ich , mein bester Kumpel, meine Nachberin und eine Freundin von ihr , mit der ich mich !freundschaftlich! sehr gut verstehe waren nach dem Abiball noch in einer disco. Danach sind wir in unsere Straße gefahren ( ich war der Fahrer) und mein bester Kumpel und miene Nachberin sind zu mir ins Haus gegangen. Der orginal Plan war , dass ich ihre Freundin nach Hause bringe und wieder heimfahre.

Ich bring sie also zur Tür und sage " eigentlich kann ich da jetzt nicht zurück.. die beiden sollten mal Zeit für sich haben."
Darauf sie "Willst du dann nicht einfach bei mir pennen?"
Naja, das Angebot konnte ich natürlich nicht ausschlagen.. jedenfalls haben wir auf der Hinfahrt noch über uns gesprochen und das wir gute Freunde sind etc... Ich weiß halt auch das es da einen Jungen gibt für den sie Gefühle hat und bei dem auch was am laufen ist deshalb war es mir eher unangenehm bei ihr und vorallem in einem Bett zu schlafen ( ich bin 20 sie 19).

Nunja, ich dachte mir wir schlafen schnell ein und reden noch ein bischen.. nur irgendwie hatte ich lust zu kuscheln und der Mann in mir wollte mal gucken was so geht..

Also fange ich langsam an ihren arm beim fernsehen zu streicheln ( ja um 4 uhr nachts) sie darauf "Versuchst du da etwa was?" " nö ist doch nur streicheln.. massieren kann ich eh besser" "Zeig!" "leg dich auf den Bauch.."
naja.. daraufhin hab ich sie massiert.. das war erst das zweite mal überhaupt das ich ein mädchen massiert habe ( das erste war meine ex".. scheinbar habe ich irgendwas richtig gemacht , denn sie hat überall am Körper Gänsehaut bekommen und als ich nach 15 Minuten aufgehöhrt habe , hat sie dieses unverwechselbare glücks stöhnen von sich gegeben.. Irgendwie haben wir danach die ganze nacht sehr intim arm in arm gekuschelt , uns gestreichelt , händchen gehalten etc.. aber geküsst haben wir uns nicht..

Und jetzt kommt mein Problem dabei.. ich kann es nicht einordnen.
Es war eine der schönsten Nächte die ich hatte und irgendwie sehr intim nur hab ich totale bedenken das sie das total bereut. wir haben uns darauf geeinigt es keinem zu sagen, weil das doch irgendwie komisch kommt..

Versteht ihr was ich meine? Ich glaube sogar das sie mehr als kuscheln wollte.. weil sie mitten in der Nacht beim Händchenhalten meinte " Die Lippen und die Finger sind die Körperteile mit den meisten Gefühlsrezeptoren.." War das ein Zeichen?

Bin ich ein völliger Idiot? Oder wollten wir beide einfach nur Nähe, ohne Konsequenzen? Sollte ich das ansprechen oder einfach auf coole sau tun?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn du die "coole Sau" spielst, denkt sie, dass es für dich keine Bedeutung hatte.

Willst du denn mehr? Wenn ja, würde ich es ansprechen.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Die Frage die sich stellt ist erstmal:
Willst Du was von Ihr? Wenn ja würde ich natürlich erkunden ob dies auf Gegenseitigkeit beruht.
Aber das musst Du für Dich selbst entscheiden was Dir wichtiger ist, die Freundschaft oder ggfls. sie als Partnerin mit der Gefahr das es scheitert?
Händchenhalten im Bett finde ich jetzt persönlich schon mehr als "normale" Freunde tun.
Die Aussage deutet schon irgendwie darauf hin das sie vllt interesse an Dir hat. Was hätte sie sonst für einen Sinn :zwinker:
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
" Die Lippen und die Finger sind die Körperteile mit den meisten Gefühlsrezeptoren.." War das ein Zeichen?

Ja. Und du musst dich für dein Interesse keineswegs schlecht fühlen.
Ich würde das an deiner STelle durchaus weiter verfolgen..

Ob ich dafür ein "Gespräch" wählen würde..vielleicht nicht, man kann Faszination und diese Magie auch zerreden..
 

Benutzer118309 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmmmm... das Problem ist einfach das ich mir mit ihr eine Beziehung schon vorstellen kann , ich jedoch denke das das immoment in meinem leben der falsche zeitpunkt für eine Beziehung ist..
Außerdem weiß ich das sie immoment auch keine Beziehung will. wie gesagt wir sind/waren gute Freunde obwohl wir uns erst 2 monate kennen waren wir immer zu einander hngezogen und diese Nacht war irgendwie.. komsich.. so totale Vertrautheit und glücklich war ich lange nichtmehr..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren