Gegenseitig Sexaufgaben für 2 (ohne sex)

Benutzer108721 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo erstmal,

ich bin neu hier. keine ahnung ob ich hier richtig bin. baja ich schreib einfach mal los

meine freundin und ich wollen mal sexaufgaben machen, :smile:dass der eine was macht um den anderen anzumachen.:grin: egal ob mit sich selbst oder dem partner.

aber da wir beide noch jungfrau und jungman sind wollen wir zwar was machen, aber nicht gleich f***en.:jaa: Ich habs ihr schonmal oral gemacht sie mir aber noch nicht. wir haben uns auch schon komplett nackt gesehen und uns gegenseitig zum Orgasmus gebracht. das ziel der aufgaben sollte sein. den anderen nach ein paar (vielen) aufgaben zum orgasmus zu bringen und das möglichst langsam und speziel. ich bin 16 geworden und sie ist 15.

Ich dachte so an strippen, und augenbinden und dann was machen aber mehr ist mir nicht eingefallen.:mad::rolleyes::schuettel: hättet ihr ideen?

MFG

DerRuhige
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Macht einfach auf was ihr Lust habt. Wenn ihr beide noch unerfahren seit, solltet ihr erstmal langsam herausfinden was euch gefällt. Entdeckt eure eigenen Körper und die eures Partners.
 

Benutzer105008 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde euch empfehlen es erstmal mit ganz einfachem kennenlernen des Körpers versuchen, das ihr euch gesehen habt heisst ja nciht das ihr den körper des partners komplett kennt.
Mit Fingern und Zunge kann man auf beiden seiten sehr viel erreichen.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Es gibt da auch so zwei Würfel. Auf dem einen stehen Körperteile und auf dem anderen stehen Anweisungen wie "streicheln", "lecken", "Küssen"... die finde ich für sowas ganz nett wenn man erstmal noch den Körper des anderen kennenlernen möchte und selbst nicht so viele Ideen hat.
Hier kannst du mal ein Bild anschauen
 

Benutzer108721 

Sorgt für Gesprächsstoff
heey,
also die würfel kennen wir, aber die waren jetzt niicht so der kracher:rolleyes:

so kennen gelernt haben wir den körper jetzt schon etwas und es geht ja darum herauszufinden wie man den anderen auf eine speziele art und weiße befriedigen kann. Ich bin was das angeht unkreativ.
dann frag ich mal alle mädels:

was muss der junge machen um euch zu befriedigen, außer lecken und am kitzler rubbeln

MFG
 

Benutzer95863  (34)

Öfters im Forum
das kannst du auch die jungs fragen :zwinker: zumindest von den stammis kriegst du anständige antworten XD

wenn du die ironie wegstreichst versteht sich :tongue:

zum BEFRIEDIGEN einer frau gehört weitaus mehr, als nur lecken und über die perle schubbern XD

befriedigen ist aber auch ungleich orgasmus, bzw nicht zwangsweise davon abhängig, bzw besteht nicht komplett nur aus orgasmus.

um eine frau zu befriedigen gehört je nach situation und geschmack noch mehr. da gehört das einfühlsame, das auf die frau eingehen hinzu. ebenso, wie sich um ihre bedürfnisse, also das, was sie mag, kümmern. eine frau kann auch ohne orgasmus guten sex haben und befriedigt sein.
 

Benutzer106290 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist schwer Vorschläge zu machen, ohne euch beiden zu kennen, aber ich kann mal sagen, was mir gefällt:

-Leg sie auf den Bauch, fange sie am Hinterkopf an zu küssen und wandere, immer entlang der Wirbelsäule über ihren Rücken, bis in die Kniekehlen. Dabei kannst du z.B zart die Innenseite ihrer Oberschenkel streicheln. In der zweiten Runde kannst du dann mit deiner Zunge den gleichen Weg wandern.

-Eine Massage: Ich hab gerade heute eine von meinem Freund bekommen. Er saß auf der Bettkante, ich vor ihm und er hat meinen Nacken und meine Schultern massiert und zwischendurch einen Kopfkrauler dazugenommen :drool: Gänsehaut puuur :herz: Da regt sich garantiert etwas bei ihr
Du kannst sie auch massieren, während sie auf dem Bauch liegt, und dabei in ihrem Kreuz sitzen. Ich liebe das :smile: (auch wenn er nicht massiert)

-Zusammen duschen gehen :zwinker: Macht Spaß!

-Setze ihr eine Schlafbrille oder Augenbinde auf oder so. Hab ich zwar selber noch nie ausprobiert, aber mit gefällt die Vorstellung, nicht schon vorher zu wissen, was er als nächstes machen wird :smile:

-Geht picknicken im hohen Gras oder auf einer sonnigen Lichtung im Wald. Denk an eine wasserabweisende Decke und macht da was auch immer :smile: :zwinker:
 

Benutzer96434 

Verbringt hier viel Zeit
Die letzten 3 Tips meiner Vorgängerin kann ich zu 100% bestätigen!!
Massieren macht auch uns Spaß (ja, ich mein massieren, nciht massiert werden ^^) und Zungenspiele sind auch immer gut ;D

Als wir etwa in eurem Stadium waren, haben wir fast alles unter der Bettdecke gemacht, um zu sehen, wie der Parter reagiert und hat mehr oder weniger die gleich Funktion wie Augenbinde, nur das beide was machen können (funktioniert nur wenns auch draußen Dunkel ist, es muss richtig stockfinster sein :zwinker:
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
eine frau kann auch ohne orgasmus guten sex haben und befriedigt sein.
Das ist ein Klischeé, mag für einige Frauen gelten, ist aber mit Sicherheit nicht allgemeingültig. Diese Aussage nutzen Frauen meiner persönlichen Erfahrung nach nur, wenn sie den Mann beruhigen wollen, dass es nicht so schlimm ist, dass sie nicht gekommen sind. Aber das ist wie gesagt nur meine subjektive Meinung, für mich ist Befriedigung ohne Orgasmus keine Befriedigung. :zwinker:
 

Benutzer95863  (34)

Öfters im Forum
Das ist ein Klischeé, mag für einige Frauen gelten, ist aber mit Sicherheit nicht allgemeingültig. Diese Aussage nutzen Frauen meiner persönlichen Erfahrung nach nur, wenn sie den Mann beruhigen wollen, dass es nicht so schlimm ist, dass sie nicht gekommen sind. Aber das ist wie gesagt nur meine subjektive Meinung, für mich ist Befriedigung ohne Orgasmus keine Befriedigung. :zwinker:

ich hab ja auch nicht gesagt, dass das für jede frau gilt :smile: respektive bei dir :zwinker:


allerdings ist es auch bei dir und einem mann ein riesengroßer unterschied, würd ich einfach mal behaupten, wenn nicht, dann korrigiere mich :grin:

wenn ein mann NICHT kommt, dann war der sex scheiße, ohne wenn und aber.

aber wahrscheinlich ist auch das ebenso nicht allgemeingülitg, wie die sache mit den frauen :zwinker:
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
es ist nicht bei jedem mann so dass wenn er beim sex nicht kommt er den sex schlecht findet, denn bei meinem jetzigen ist es so dass er in letzter zeit offt nicht kommt da er es unterdrückt um nicht zu schnell zu kommen... hab ihn darauf schon angesprochen und da meinte er er ist schon glücklich wenn er mich glücklich machen kann und dass ob er kommt ihm dann nicht so wichtig sei
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
Um auf diese Orgasmus-Sache einzugehen (die aber langsam ein wenig von der eigentlichen Frage des TS abweicht): Für mich ist Sex ohne Höhepunkt selten befriedigend, einfach, weil ich so daran gewöhnt bin, dass der Orgasmus das Ende des sexuellen Geschehens ist - sollte ich jetzt mal keinen haben (können) fühlt sichs an, als müsste Sex, Petting etc noch weitergehen; von der nicht zurückgehenden Erregung mal ganz zu schweigen.
Und um für meinen Freund zu antworten, der ja ein männliches Wesen ist: Er findet Sex ohne Höhepunkt nicht automatisch grottenschlecht - zwar ebenso unbefriedigend, wie ich es empfinde, aber er meint, wenn ich rundum glücklich bin und er deshalb eben einmal zu kurz gekommen ist, dann freut er sich für mich und hat es genossen, mich gänzlich zu befriedigen. Wobei ja klar ist, dass ich mich beim nächsten Mal revanchieren würde^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren