Gefahren des Kondoms

Benutzer47528 

Verbringt hier viel Zeit
wielfach ist hier das Problem besprochen worden zum Thema Kondomgröße. Mich würde aber interessieren, wie genau das Kondom sitzen muss um zu schützen bzw. wie "sportlich" man sich betätigen darf. Also bei meinem Freund ist das Kondom nach dem Verkehr vorne viel weiter als sein bestes Stück...wie ein Socken den man sich halb ausgezogen hat. Und das obwohl wir das Kondom beim rausziehen schon am Schaft festhalten. Ist das normal? Vielleicht die falsche Kondomgröße? Oder doch zu wild? Ist die Verhütung da noch gegeben..schließlich sitzt es ja oben auch noch...
 

Benutzer29195  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hey!
Also solange das Kondom oben noch sitzt und unten nicht reißt, is der Schutz türlich noch gegeben.
Allerdings hast recht, sobald "da unten" zu viel spiel zwischen Schwanz und Kondom (Ende) ist, steigt die Gefahr das das Kondom in mitleidenschaft gezogen wird.

Wenn du jetzt sagst das es "vorne viel weiter" ist, was heißt hier Viel?
Das Reservoir muss vorne vor (zusammengedrückt), aber das sollte dir wohl klar sein :grin:

Das im Eifer des Gefechts mal nen paar "falten" usw im Kondom entstehen und auch der Sitz ein wenig verändert ist wohl kaum zu vermeiden, wie viel es in deinem Fall ist müssten wir halt wissen.
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Das ist bei mir auch so. Also wenn ich meinen Penis nach dem GV rausziehe, dann "hängen" die ersten drei bis 5 mm vom Kondom auch über und sind mit Sperma gefüllt.

Seinen Halt bekommt ein Kondom aber vom Ring am Penisende, nicht an der Eichel vorne.

gruß
phil
 

Benutzer47528 

Verbringt hier viel Zeit
3-5 mm...nee, das sind so ca 4 Zentimeter. Sagte doch, so wir ein Socken den man sich halb angezogen hat....wohl doch das Kondom in der falschen Größe??? Aber beim anziehen passt es ja
 

Benutzer34748 

Verbringt hier viel Zeit
wenn schon sperma im gummi ist, dann schrumpft der schniegel doch schon wieder. schau doch mal zwischendrin im akt nach wie es sitz bevor er gekommen ist.
 
1 Monat(e) später

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Mir is heut das Kondom geplatzt ! .... Freundin kümmert sich grade um alles. (davor is nie was passiert wohl eher Glück gehabt obwohl Kondom immer falsch angelegt wahr :frown: )

Ich möchte jetzt nur wissen wie legt man ein Kondom richtig an das es nicht platzt ! Muss vorne etwas überstehen wenn ja wieviel denn nun ? Ich hatte meins zu straf angelegt gehabt da musste es ja platzen beim Kommen :flennen: ! Die Schuld geb ich mir allein schon, denn es war echt dumm und unerfahren das sowas passiert !
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
naja, auf jeden fall bloß nicht vergessen, die vorhaut vorher zurückzuziehen... sonst muss es ja reißen. und eben das reservoir zusammendrücken.. ansonsten musst du noch gucken, in welche richtung es sich abrollen lässt.
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
das "reservoir zusammendrücken" hab ich immer vergessen ich depp :flennen: da muss es ja reissen !
 

Benutzer49929 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht die falsche Kondomgröße? Oder doch zu wild? Ist die Verhütung da noch gegeben..schließlich sitzt es ja oben auch noch...

na eher die falsche größe als zu wild. lieber ne nummer kleiner, sodass es enger sitzt.
und wenn es halb runter ist kann nichts auslaufen oder so. dazu muss es schon ziemlich weit runter rutschen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren