Gefühlschaos

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo.

Ich habe jetzt schon seit über 2 Jahre gefühle für eine Frau, welche ich selbst langsam nicht mehr verstehen.

Also vor 2 Jahren habe ich mit meiner gedachten "großen Liebe" Schluss gemacht, was ich für sie empfunden habe, konnte ich bis jetzt für keine andere empfinden.

Seit über einem Jahr bin ich jetzt mit meiner Freundin zusammen und ich Liebe sie.

Aber mein eigentliches Problem ist, dass ich, obwohl es 2 Jahre vorbei ist, jeden einzelnen Tag an meine "große Liebe" denken muss und ich kann nichts dagegen tun. Manchmal habe ich sogar noch das gefühl sie wirklich immer noch zu lieben, obwohl ich vergeben bin.

Das alles ist für mich ein richtiges Wirr Warr an gefühlen und ich weiß nicht wie ich dagegen ankämpfen soll.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
WArum hast du denn damals Schluss gemacht?

Und warum bist du eine neue Beziehung eingegangen, wenn du über deine letzte beziehung noch gar nicht hinweg warst?
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Weil es letzendlich nicht mehr gepasst hat, wobei ich meine entscheidung anfangs sehr bereut habe.

Ich kann doch nicht ewig single bleiben und ihr nachtrauern nur weil ich noch DENKE das ich noch gefühle für sie habe
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann doch nicht ewig single bleiben und ihr nachtrauern nur weil ich noch DENKE das ich noch gefühle für sie habe

Du musst doch WISSEN, ob du noch Gefühle für sie hast!! :ratlos: Ich verstehs nicht ganz, aber wenn du schon zweifelst, dann ist das ein schlechtes Zeichen, zumal das ja schon recht lange so geht.

Vermutlich hast du einfach immer noch mit deiner vermeintliche falschen Trennungsentscheidung zu kämpfen und bereust das insgeheim noch.
Aber du musst damit langsam mal abschließen, denn es ist sonst auch deiner neuen Freundin gegenüber nicht fair.

Hast du denn zu deiner Ex noch Kontakt oder gar nicht mehr?
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann es nicht wissen, ich habe noch gefühle in mir die ich nicht beschreiben kann. Ich habe sie jetzt ganze 2 Jahre nicht mehr gesehen.

Sie schreibt mir nur manchmal auf Facebook und dann tratschen wir halt über normale Sachen.
 

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
War es deine Erste Freundin? dann würd ich mir da nich so den kopf machen. die Erste Freundin oder der Erste Freund, vergisst man nicht so einfach, nicht mal nach 2 Jahren! Immerhin hat man mit dieser person die ersten Erfahrungen gesammelt.

Wenn du allerdings merkst, das da noch soviele gefühle sind finde iche s nur fair wenn du mit deiner Freundin drüber redest, denn wenn es irgendwann durch ein blöden zufall rauskommt, kann das sehr unangenehm werden.

LG
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Ja es war meine erste richtige.

Wenn ich ihr das sagen würde, währe es sofort aus, wie ich sie kenne.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn ich ihr das sagen würde, währe es sofort aus, wie ich sie kenne.

Und das könnte ich auch voll verstehen oder wie würdest du dich fühlen, wenn deine Freundin dir sagt, dass sie während eurer gesamten Beziehung jeden Tag an ihren Ex gedacht hat?

Dass du ihr davon erzählst, halte ich eher für nicht sinnvoll.
Aber wenn du auf Dauer nicht von deiner Ex weg kommst, dann halte ich es für fair, wenn du Schluss machst, denn welche Frau will schon einen Partner, der mit seinen Gedanken ständig bei einer Anderen ist?
Mag sein, dass du deine jetzige Freundin auch liebst, aber irgendetwas scheint dir ja zu fehlen oder mit irgendwas hast du nicht abgeschlossen. Auf jeden Fall spielt ständig deine Vergangenheit in eure Beziehung mit rein und deine Freundin hat damit rein gar nichts zu tun.
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß das es schlimm ist ich fühl mich auch dreckig. Ich will nur meine derzeitige freundin und niemand anderen.

Aber ich muss immer und immer wieder an die ex denken es ist so scheisse :/
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was wäre, wenn deine Ex dich fragen würde, ob du es noch mal mit ihr probieren willst?
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Hat sie schon, wie ich mit meiner jetztigen Freundin zusammenkommen bin. Habe dankend abgelehnt
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das ist dann ja aber 1 Jahr her und wenn du es so konsequent ablehnen kannst, mit ihr noch mal eine Beziehung zu haben, dann versteh ich ehrlich gesagt nicht, inwiefern du noch an sie denkst. :ratlos:
Was für GEdanken sind das denn?
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Gedanken daran wie es damals war. Keine Ahnung warum. Sie hat mich viel mehr geliebt als meine jetztige freundin.. und ich glaube diese Liebe vermisse ich jetzt einfach..
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht jetzt hier nicht um bettgeschichten oder sonstiges...

sondern darum das meine ex mich viel offener geliebt hat und es mir jeden tag aufs neue bewiesen hat...

in der beziehung jetzt is das ganz anders.. viel verschlossener.. in der öffentlichkeit glaubt man wir sind gute freunde.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bei uns ist das auch so, aber mich störts inzwischen auch nicht mehr.

Wenn du auf Dauer unzufrieden mit ihrer Verschlossenheit bist, dann solltest du dir überlegen, ob du weiterhin mit ihr zusammnen bleiben möchtest.
Hast du sie denn mal drauf angesprochen und ihr vorgeschlagen, das vielleicht zu ändern?
 

Benutzer78896 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ich habe es schon öfters darauf angesprochen..

Sie weiß ja auch bescheid, aber zeigt sich trotzdem nicht offen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren