Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
Hallo liebes Forum.:smile:

Ich habe ein Problem und weiß nicht mehr damit umzugehen. Ich habe seit 2 Jahren eine Freundin. Liebe auf den ersten Blick ja wirklich sogar(hatte ich noch nie). Wir verstehen uns Charakterlich perfekt. Blos ein Thema bringt mich immer wieder ins krümeln, und zwar das Thema Sex. Ich stehe total aufs Blasen oder wenn sie mal den ersten Schritt machen würde bzw einfach mich mal packt und sagt ich hab etz bock auf dich und deinem Schwanz. Einfach das Feuer🔥Leider kommt sowas gar nicht vor. Ich habe es schon mehrmals angesprochen (sehr lieb und normal)aber ändern tut sich nichts. Auch wenn sie es sagt.Ich weiß net, in den 2 Jahren hat sie( wenn es hoch) kommt mir Gefühlt 10 mal einen geblasen.(Sperma findet sie auch ekelhaft anscheinend. Ich meine ich mache es doch bei ihr auch ohne wenn und aber ich esse ihren ganzen Hintern wenns sein muss bin Dominant und und und ihr gefällt das alles sehr. Aber vor dem anderen ekelt sie sich. Jetzt bin ich soweit dass ich schon Fantasien mit anderen Frauen habe die sehr offen über sowas sprechen und das macht mich schon bisschen an… Versteht mich nicht falsch ich weiß, dass es nicht das einzige ist. Aber was soll ich machen Sex ist schon wichtig meiner Meinung nach. Frage an die Frauen:“wenn ihr eure Tage habt, gönnt ihr euren Mann/Freund oder eher nicht(OV).Ich kein einziges mal. Ich liebe dich zu sagen, sich fühlt sich seit paar Wochen wie eine Verpflichtung an. Ich fühle mich teilweise unwohl wenn wir kuscheln. Ich bin so ein emotionaler Mensch und habe sogar schon paar mal geweint weil ich sie nicht verletzen möchte und ich angst vor dem alleine sein habe. Ich bin ein recht gut ausehender Mann möchte ich sagen. (Soll jetzt nicht eingebildet klingeln). Aber habe immer Angst keine mehr zu finden bzw abzubekommen. Ich bin 28 und ich stresse mich jetzt schon dass ich keine Kinder habe. Ich glaube ich mache mich langsam Kaputt und falle immer mehr in ein Loch. :frown:. Ich Liebe sie als Mensch total aber kann es sein dass ich micht entliebt habe? Noch dazu kommt, sie ist jetzt mit in dem selben Freundeskreis und wir wohnen zusammen. Ich bin nur noch fix und fertig. Danke für eure Antworten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
du wirst abwägen müssen wie glücklich du ohne Blowjobs bist.
wenn es nicht reicht, dann ist Trennung die einzig zielführende Option.

Wenn du mit 28 schon Torschlusspanik hast, solltest du dir vielleicht auch mal Gedanken machen.
nur deshalb mit deiner Freundin zusammen zu bleiben ist sicher keine Lösung.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
du wirst abwägen müssen wie glücklich du ohne Blowjobs bist.
wenn es nicht reicht, dann ist Trennung die einzig zielführende Option.
Danke für deine Antwort. Wie gesagt es geht mir auch allgemein ums Feuer. Mit 28 sollte man doch spass haben oder etwa nicht? :tongue: ganz vergessen sie hat die Pille abgesetzt jetzt nur noch mit Kondom. Das mag ich auch gar nicht. Ich möchte nicht oberflächlich Wirken. :frown:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177271  (22)

Öfter im Forum
Danke für deine Antwort. Wie gesagt es geht mir auch allgemein ums Feuer. Mit 28 sollte man doch spass haben oder etwa nicht? :tongue: ganz vergessen sie hat die Pille abgesetzt jetzt nur noch mit Kondom. Das mag ich auch gar nicht. Ich möchte nicht oberflächlich Wirken. :frown:
Dann einigt euch auf Alternativen aber wenn sie auf Hormone verzichten möchte, bleibt ja nicht mehr viel.
Generell glaube ich, dass wenn du das mehrfach angesprochen hast, dass sie einfach nichts an dem Ist-Zustand ändern möchte.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190912  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Frage ist, wie läuft der Sex ansonsten, die Bemerkung Feuer bezieht sich wohl auch darauf. Wie stark ist das denn ausgeprägt?
Mach Dir eines klar, Euer Sexleben wird normalerweise über die Jahre nicht besser sondern wird eher zurückgehen, allein schon wenn Kinder kommen sollen.
Wenn Du also jetzt schon Krise schiebst sei Dir bewusst, dass es später Richtung Katastrophe gehen könnte (nur noch einmal im Monat, nur Missionar). Es gibt jede Menge Threads bei denen sich viele Männer und auch Frauen Illusionen hingegeben haben, es würde immer so weiterlaufen bzw. durch ein Wunder sich doch noch verbessern.
Du musst halt abwägen, was Dir wichtig ist. Mir scheint nur Eure Kommunikation nicht optimal zu laufen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
Dann einigt euch auf Alternativen aber wenn sie auf Hormone verzichten möchte, bleibt ja nicht mehr viel.
Generell glaube ich, dass wenn du das mehrfach angesprochen hast, dass sie einfach nichts an dem Ist-Zustand ändern möchte.
Die Frage ist, wie läuft der Sex ansonsten, die Bemerkung Feuer bezieht sich wohl auch darauf. Wie stark ist das denn ausgeprägt?
Mach Dir eines klar, Euer Sexleben wird normalerweise über die Jahre nicht besser sondern wird eher zurückgehen, allein schon wenn Kinder kommen sollen.
Wenn Du also jetzt schon Krise schiebst sei Dir bewusst, dass es später Richtung Katastrophe gehen könnte (nur noch einmal im Monat, nur Missionar). Es gibt jede Menge Threads bei denen sich viele Männer und auch Frauen Illusionen hingegeben haben, es würde immer so weiterlaufen bzw. durch ein Wunder sich doch noch verbessern.
Du musst halt abwägen, was Dir wichtig ist. Mir scheint nur Eure Kommunikation nicht optimal zu laufen.
Danke für deine Antwort. Ja da hast du völlig recht. Und ich denke mir es wird sich nichts ändern. Doch ich habe es mehrmals normal angesprochen. Und sie sagt sie bessert sich aber es sind nur leere Worte.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer173507  (38)

Öfter im Forum
Doch ich habe es mehrmals normal angesprochen. Und sie sagt sie bessert sich aber es sind nur leere Worte.
Und wie genau sehen diese Gespräche aus?

Hast du es mal so versucht:

Mir ist aufgefallen, dass…
Ich fühle mich…
Mir fehlt es, wenn…
Wie können wir da auf einen gemeinsamen Nenner kommen?
Was können wir jetzt aktiv tun, um…?
Die jetzige Situation ist für mich nicht mehr zufriedenstellend und wird auf Dauer einen Keil zwischen uns treiben. Deshalb ist es mir wichtig, eine gemeinsame Lösung zu finden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191519  (47)

Ist noch neu hier
Sag Ihr klipp und klar, dass du da kein Bock mehr rauf hast. Und das mit der Pille und dann wieder Kondom würde ich im Leben nicht mitmachen. Ich bin doch kein Hampelmann!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
war das Feuer denn jemals da?
Es klingt nicht so.

und dann wird das nach 2 Jahren sehr wahrscheinlich auch nicht mehr kommen. und das bezieht sich ja nicht nur auf Blowjobs.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
war das Feuer denn jemals da?
Es klingt nicht so.

und dann wird das nach 2 Jahren sehr wahrscheinlich auch nicht mehr kommen. und das bezieht sich ja nicht nur auf Blowjobs.
Ich denke du hast da vollkommen Recht. :frown:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
Und wie genau sehen diese Gespräche aus?

Hast du es mal so versucht:

Mir ist aufgefallen, dass…
Ich fühle mich…
Mir fehlt es, wenn…
Wie können wir da auf einen gemeinsamen Nenner kommen?
Was können wir jetzt aktiv tun, um…?
Die jetzige Situation ist für mich nicht mehr zufriedenstellend und wird auf Dauer einen Keil zwischen uns treiben. Deshalb ist es mir wichtig, eine gemeinsame Lösung zu finden.
Habe alles angesprochen was mich glücklich macht und unglücklich. Sie meinte sie wird an unserem Sexleben arbeiten. Aber es tut sich gar nichts. Hauptsache sie bekommt den Orgasmus ihres Lebens und das jedes mal. :/
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Sag Ihr klipp und klar, dass du da kein Bock mehr rauf hast. Und das mit der Pille und dann wieder Kondom würde ich im Leben nicht mitmachen. Ich bin doch kein Hampelmann!
Sorry, aber das klingt ziemlich arschig. Weil du kein Bock auf Kondom hast muss sie weiter Hormone nehmen???
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191519  (47)

Ist noch neu hier
Sorry, aber das klingt ziemlich arschig. Weil du kein Bock auf Kondom hast muss sie weiter Hormone nehmen???
Nein, hab ich aus gesundheitlichen Gründen meiner Partnerin auch schon gemacht. Für mich hört sich das hier so an, als hätte Sie keinen Bock, macht was Sie will und nimmt den Partner nicht ernst. Sagt immer Sie ändert sich, aber nichts passiert. Warte doch, Sie schmeißt die Pille weg und Er kann sich wieder schön bei jedem Sex die Plastiktüte umschnallen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191519  (47)

Ist noch neu hier
Nochwas kurz. Meine Vasektomie ist jetzt ca. 1 Jahr her. Ein Grund war mit, dass meine Partnerin sich ohne Pille besser fühlt. Noch ein Grund war, dass meine Kinderplanung in diesem Leben abgeschlossen ist!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Nein, hab ich aus gesundheitlichen Gründen meiner Partnerin auch schon gemacht. Für mich hört sich das hier so an, als hätte Sie keinen Bock, macht was Sie will und nimmt den Partner nicht ernst. Sagt immer Sie ändert sich, aber nichts passiert. Warte doch, Sie schmeißt die Pille weg und Er kann sich wieder schön bei jedem Sex die Plastiktüte umschnallen.
Aber diesen Schluss ziehst du jetzt nur aus seiner einseitigen Beschreibung. Vielleicht sieht sie das Alles ganz anders...

Das Einzige was wir ihm raten können, ist mit ihr zu reden und das wahrscheinlich öfter als nur ein Mal. Manches dauert halt länger und kann nicht schnell umgesetzt werden.
Sind ja scheinbar auch mehrere Baustellen, die es bei ihnen gibt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191519  (47)

Ist noch neu hier
Aber diesen Schluss ziehst du jetzt nur aus seiner einseitigen Beschreibung. Vielleicht sieht sie das Alles ganz anders...

Das Einzige was wir ihm raten können, ist mit ihr zu reden und das wahrscheinlich öfter als nur ein Mal. Manches dauert halt länger und kann nicht schnell umgesetzt werden.
Sind ja scheinbar auch mehrere Baustellen, die es bei ihnen gibt.
Da muss ich Dir vollkommen recht geben. Natürlich kennen wir jetzt hier nur Seine Sichtweise. Aber was könnte die Community tun, außer Ihm zu raten, er solle es ansprechen. Nur ich frage mich dann, wie oft noch? Irgendwann ist auch Schluss.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Mir fällt auf, dass Du sehr in Vergleichen und “Tauschgeschäften“ denkst.

Du leckst sie, also muss sie doch auch blasen wollen..
Du machst doch aktiv so viel, da müsste sie doch auch..
Andere Frauen blasen doch vielleicht, wenn sie menstruieren, da könnte sie doch auch..
(dazu sei gesagt: nein, ich blase, wenn ich selbst Lust habe, sonst nicht. Und das hat nichts mit gönnen oder nicht zu tun)

Dabei übersiehst Du, dass das vielleicht sie ist.
Es scheint ja alles etwas unsicher, aber ich denke, wir können annehmen, dass sie einfach nicht gerne besonders aktiv und initiativ ist. Dass sie aktiven Oralsex nicht besonders mag.
Da ist überhaupt nichts falsches dran, es ist genauso gut und richtig, wie das zu mögen und sie schuldet Dir auch keinen Oralsex, nur weil Du ihr welchen bietest.

Ihr seid beide genau richtig so, wie ihr seid, ihr scheint nur sexuell dann nicht zusammen zu passen.

Generell würde ich dann immer raten, vielleicht nach Ursachen zu forschen, gemeinsame Lösungen zu finden, vielleicht mit Hilfe von außen.
Was und wie Du schreibst, klingt für mich allerdings überhaupt nicht nach der großen Liebe, da geht es fast nur um Dich und das, was Du noch aus der Beziehung ziehst.
Aber um sie und vor allem um euch geht es irgendwie nicht.

Daher würde ich auf eure gemeinsame Basis wirklich nicht mehr wetten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Mir fällt auf, dass Du sehr in Vergleichen und “Tauschgeschäften“ denkst.

Du leckst sie, also muss sie doch auch blasen wollen..
Du machst doch aktiv so viel, da müsste sie doch auch..
Andere Frauen blasen doch vielleicht, wenn sie menstruieren, da könnte sie doch auch..
(dazu sei gesagt: nein, ich blase, wenn ich selbst Lust habe, sonst nicht. Und das hat nichts mit gönnen oder nicht zu tun)

Dabei übersiehst Du, dass das vielleicht sie ist.
Es scheint ja alles etwas unsicher, aber ich denke, wir können annehmen, dass sie einfach nicht gerne besonders aktiv und initiativ ist. Dass sie aktiven Oralsex nicht besonders mag.
Da ist überhaupt nichts falsches dran, es ist genauso gut und richtig, wie das zu mögen und sie schuldet Dir auch keinen Oralsex, nur weil Du ihr welchen bietest.

Ihr seid beide genau richtig so, wie ihr seid, ihr scheint nur sexuell dann nicht zusammen zu passen.

Generell würde ich dann immer raten, vielleicht nach Ursachen zu forschen, gemeinsame Lösungen zu finden, vielleicht mit Hilfe von außen.
Was und wie Du schreibst, klingt für mich allerdings überhaupt nicht nach der großen Liebe, da geht es fast nur um Dich und das, was Du noch aus der Beziehung ziehst.
Aber um sie und vor allem um euch geht es irgendwie nicht.

Daher würde ich auf eure gemeinsame Basis wirklich nicht mehr wetten.
Ich sehe das genauso. Da gibt es nichts mehr hinzuzufügen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175612  (53)

Öfter im Forum
Ich bin 28 und ich stresse mich jetzt schon dass ich keine Kinder habe.
Meine persönliche Meinung: Ein Mann sollte vor 35 keine Kinder haben.

kann es sein dass ich micht entliebt habe?
Du hast dich von ihr entnervt und entfrustriert. Die BJ sind für dich essentiell, bekommst von ihr aber kaum welche. Stelle mir stressig vor, bei jedem Sex die Erwartungen nicht erfüllt zu bekommen.

Ich bin ein recht gut aussehender Mann möchte ich sagen. (Soll jetzt nicht eingebildet klingen).
Klingt nicht. Es ist immer hilfreich, sich der eigenen Attraktivität bewusst zu sein. Du musst weiter nach der Mrs Right suchen. Die kannst du noch mit 30 und mit 40 finden.

Sperma findet sie auch ekelhaft anscheinend.
Na dann. Gib genug andere, die sich nach deinem Sperma die Finger lecken werden. Sorry, deine Freundin ist bestimmt eine ganz nette und super tolle Frau. Aber eine Beziehung auf Frust aufzubauen, das bringt nichts. Früher oder später wirst du anfangen, fremd zu gehen, und das verdient deine Freundin ja auch nicht. [Manchmal lässt sich Fremdgehen nicht vermeiden. Aber jetzt kannst du es noch vermeiden, wenn ihr euch trennt.]

Hauptsache sie bekommt den Orgasmus ihres Lebens und das jedes mal.
Du bist sowas von genervt. Du gönnst ihr nicht Mal ihren Orgasmus. Junge, du musst jetzt weiter segeln. In diesem Hafen wirst du keinen Frieden mehr finden.

Ihr seid beide genau richtig so, wie ihr seid, ihr scheint nur sexuell dann nicht zusammen zu passen.
Genau. Und man muss nicht auf Biegen und Brechen etwas zusammen bringen, was nicht zusammen gehört. Also: gehe ans Fenster, mache es auf, atme durch, mache das Fenster zu und fang an zu packen.
Off-Topic:
Ich wünschte, ich könnte es selbst so einfach machen...
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192003  (28)

Ist noch neu hier
Mir fällt auf, dass Du sehr in Vergleichen und “Tauschgeschäften“ denkst.

Du leckst sie, also muss sie doch auch blasen wollen..
Du machst doch aktiv so viel, da müsste sie doch auch..
Andere Frauen blasen doch vielleicht, wenn sie menstruieren, da könnte sie doch auch..
(dazu sei gesagt: nein, ich blase, wenn ich selbst Lust habe, sonst nicht. Und das hat nichts mit gönnen oder nicht zu tun)

Dabei übersiehst Du, dass das vielleicht sie ist.
Es scheint ja alles etwas unsicher, aber ich denke, wir können annehmen, dass sie einfach nicht gerne besonders aktiv und initiativ ist. Dass sie aktiven Oralsex nicht besonders mag.
Da ist überhaupt nichts falsches dran, es ist genauso gut und richtig, wie das zu mögen und sie schuldet Dir auch keinen Oralsex, nur weil Du ihr welchen bietest.

Ihr seid beide genau richtig so, wie ihr seid, ihr scheint nur sexuell dann nicht zusammen zu passen.

Generell würde ich dann immer raten, vielleicht nach Ursachen zu forschen, gemeinsame Lösungen zu finden, vielleicht mit Hilfe von außen.
Was und wie Du schreibst, klingt für mich allerdings überhaupt nicht nach der großen Liebe, da geht es fast nur um Dich und das, was Du noch aus der Beziehung ziehst.
Aber um sie und vor allem um euch geht es irgendwie nicht.

Daher würde ich auf eure gemeinsame Basis wirklich nicht mehr wetten.
Danke für deine Antwort und schön geschrieben. Naja wenn man mir dauern sagt man arbeitet daran aber es tut sich nichts finde ich es persönlich nicht fair. Sie kommt voll auf ihre Kosten. Und langsam denke ich eine Frau oder Mann der von etwas abgeneigt ist wird sich in dieser Hinsicht niemals ändern.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren