Gefühle vorgetäuscht

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Habt ihr schon mal jemandem das Gefühl gegeben, dass ihr in sie/ihn verliebt seid, obwohl es in Wirklichkeit gar nicht stimmte?
Inwiefern habt ihr ihm/ihr das Gefühl gegeben?

Warum?

Seid ruhig ehrlich....ich motz auch nicht :grin:
 

Benutzer42853 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, also so wirklich das Gefühl hab ich ihm zwar nicht gegeben, aber ich denke, dass er sich trotzdem ein wenig zu viel reininterpretiert hat.
Es war nen Kumpel von meinem Bruder. Er war ne längere Zeit in mich verliebt, waren auch mal im Kino und haben sehr oft über ICQ geschrieben und auf Partys herumgealbert.
Ich hab ihm halt schon ab und zu Komplimente gemacht und so, aber ich hab da nicht daran gedacht, dass er sich irgendwas dabei denken könnte. Er hat sich eine Weile später blonde Strähnen machen lassen, weil ich mal erwähnt hatte, dass ich auf dunkelblonde bis blonde Typen stehen würde. Naja irgendwann wollte er, dass ich mal zu ihm komme zum Filme gucken und "kuscheln"..da war mir halt auch klar, dass das ein bisschen außer Kontrolle geraten ist und ich hab sofort klar gestellt, dass da nichts laufen wird.

Blöde Situation sag ich nur.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Hm...mehrmals, aber irgendwie unabsichtlich.

Man sagt mir öfter, dass ich zu "nett" zum anderen Geschlecht bin. Dabei bin ich dann wirklich einfach nur freundlich, ohe irgendwelche Absichten. Und Freunde von mir behaupten, ich hätte so einen Augenaufschlag beim Reden, dass man(n) gar nicht anders kann, als etwas reinzuinterpretieren. :grin:
 

Benutzer7907  (42)

Verbringt hier viel Zeit
ach wer hat das nicht schon irgendwann mal gemacht


Also ich kann von mir glaube ich schon behaupten, dass ich das nie gemacht habe. Zumindest nicht bewusst.

Ich sehe da keinen Sinn drin einem anderen Menschen Gefühle vorzugaukeln. Ich mag es auch nicht wenn sich eine Person in mich verknallt an der ich überhaupt gar kein Interesse habe, weil das für mich Stress bedeutet. Und das Risiko ist eben gegeben, wenn ich einer Person Gefühle vorgaukle, dass diese auch erwidert werden.

Zum einen muß ich der Person dann klar machen, dass ich gar kein Interesse habe, was die Person eben vermutlich nicht sonderlich toll findet, sprich, sie verletzt. Und zum anderen müsste ich, wenn ich häufig mit der Person zusammen wäre, auch sehr lange Zeit darauf achten, dass ich nicht unbewusst Dinge sage die doch noch die Hoffnungen der Person schüren, dass ich "es mir vielleicht doch noch anders" überlege.

Und den ganzen Stress und die Rücksichtslosigkeit gegenüber der Person der man diese Gefühle vorgaukelt nur, um, so ist es doch, den eigenen Marktwert zu testen? Dumm... muß nicht sein. :zwinker:
 

Benutzer44426  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ja hab ich *zugeb*
war bei meinem ex freund ich wusste nich ob meine gefühle einfach nur nich mehr so stark waren weil wir uns nur noch stritten oder ob ich ihn nich merh liebte...
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, habe ich noch nicht.
Habe das eigentlich immer relativ zügig gestanden, wenn da keine Gefühle mehr vorhanden waren...
Gott Sei Dank...
Glaub, das würde ich net ertragen, wenn das bei mir jemand machen würde...
 
M

Benutzer

Gast
Habt ihr schon mal jemandem das Gefühl gegeben, dass ihr in sie/ihn verliebt seid, obwohl es in Wirklichkeit gar nicht stimmte?
Ich fürchte, schon...Aber nicht böswillig.

Inwiefern habt ihr ihm/ihr das Gefühl gegeben?
Indem ich Sachen gemacht habe, die man von Verliebten "erwartet", damit er nicht verletzt ist...

Warum?
Ich war halt eigentlich noch nicht so weit, aber ich wusste, dass ich auf dem Weg war, mich zu verlieben und dachte mir, dann kann ich ja vorerst so tun, als ob. Völlig bescheuert.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
gibt es hier auch Männer, die extra eine an der Nase herumführen, nur um ihren Marktwert zu testen, weil sie gerade einen Hass auf die Frauenwelt haben oder ähnliches?
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Bin zwar kein Mann, aber ich kenne etliche die einer Frau das Blaue vom Himmel runterlügen um sie in die Kiste zu kriegen oder auch einfach nur so zu ärgern. Und dann hinterher wird gelästert wie doof die Alte doch war. Ich weiß auch nicht wieso sie`s tun.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
*sichandenkopfhau*

ach ja, natürlich *ggg*

Aber ich kenn zum Beispiel einen, der mit einer (ich geb`s zu relativ hirnbefreiten) Tussi den ganzen Abend rumgeflirtet hat, dann sind sie zusammen (war ne Party) in einem Bett gelandet....und anstatt das zu tun was man dan so tut fing er auf einmal an, sie vollkommen zu beleidigen, bis sie sauer wurde und rausrannte.

Ich mein, wieso das denn?
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nein hab ich noch nicht.
Wozu auch? Was hab ich davon???
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Hm...mehrmals, aber irgendwie unabsichtlich.

Man sagt mir öfter, dass ich zu "nett" zum anderen Geschlecht bin. Dabei bin ich dann wirklich einfach nur freundlich, ohe irgendwelche Absichten.


Hm, ja, so könnte ich das wohl unterschreiben.

Oftmals sagen mir dann andere, ob ich eigentlich "blind" oder nur "blöd" wäre, dass ich da kein Gespür für habe... Hm... ich bin lieber "blind" :grin:
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ne, hab ich noch niemandem vorgespielt, hab ich gar keine Lust zu sowas und was hätte ich davon?
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Ne, hab ich noch niemandem vorgespielt, hab ich gar keine Lust zu sowas und was hätte ich davon?


Du vielleicht nicht - aber manchmal will man einfach niemanden verletzen, obwohl das dann ja dann auch wieder der falsche Weg ist... :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren