Gefühle offenbaren?

Benutzer68370 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

mal eine kleine Geschichte, die mich seit Monaten nicht loslässt - ehrlich gesagt bin ich auch jedes Mal erstaunt, wenn ich daran denke, über was für einen Zeitraum das jetzt schon läuft....

Ich habe vor zwei Monaten in einer Bar ein junge Dame kennengelernt, eine Freundin von sehr guten Freunden. Wir hatten zunächst nichts miteinander zu tun, bis sie mir kurz darauf bei facebook die freundschaft anbot und mich auch anschrieb. wir haben uns schnell ausführlich und viel per text unterhalten und kurz darauf, das ging von ihr aus, zum essen verabredet. der abend war sehr angenehm, sie schrieb mir wie sehr er ihr gefallen hat und dass sie an einer baldigen wiederholung sehr interessiert sei. also trafen wir uns bei mir eines abends zum fernsehen... war wiederrum sehr angenehm und wir sind uns auch näher gekommen.
das wars dann, der kontakt wurde weniger und auf meine nachfrage gab sie zur kenntnis, dass sie zwecks schule und schlechter erfahrung leider immer nach ein paar schritten vorwärts mehrere schritte rückwärts gehe, es ihr leid tue und sie zeit brauche.

dann war erstmal ruhe einige tage bis sie mich seitdem jeden tag bei facebook anschreibt, wir wechselten ein paar zeilen und das wars. ich hab keinen wirklich sinn darin gesehen, das weiter zu verfolgen, schließlich gehts in der jugend auch um etwas spaß. denkste! jeder versuch sie zu vergessen scheiterte bis heute, diese Dame hat es mir unglaublich angetan und auch wenn ich sie nicht besonderns "aus der masse herausstechend" finde (soll jetzt nicht allzu negativ klingen), finde ich sie unglaublich bewundernswert... die letzte Zeit haben wir uns durch den gemeinsamen Freundeskreis wieder vermehrt gesehen, sie hat mir zuvor geschrieben wann wir uns wieder sehen und sich jetzt die tage angekündigt, mit uns feiern zu gehen.

sind wir unter freunden komme ich mich allerdings sehr relativ ignoriert vor... nichtsdestotrotz werde ich wohl kaum vermeiden können, ihr meine Gefühle zu sagen oder zu zeigen.. wie wird es wohl am besten sein ohne als Schwächling dazustehen?

Leider ist es wie so oft so... das Herz hat seine Gründe die der Verstand nicht kennt.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Vorsicht!

Du willst einer Frau, mit der es die letzte Zeit nicht so besonders lief (wenn ich dich richtig verstehe war der Kontakt in letzter Zeit nicht so rege), die dir sagte, sie ist vorsichtig und die einige Schritte rückwärts gegangen ist jetzt aus heiterem Himmel deine Gefühle offenbahren?

Was versprichst du dir denn davon? Ich weiß schon: was raus muss, muss irgendwann auch mal gesagt werden, aber ich würde doch zumindest versuchen, diese durchaus wichtige Botschaft unter günstigeren Bedingungen zu vermitteln?

Vielleicht ignoriert sie dich ja "relativ sehr" weil sie denkt, sie hätte dich vergrault und du wärest nun sauer auf sie? Rede doch einfach mal locker mit ihr, mach ein paar Späßchen und zeige ihr damit, dass du ihr noch immer freundlich gesinnt bist. Dann kannst du sehen, ob sie wieder etwas wärmer mit dir wird. Falls nein ist bei eurer Fernsehnacht womöglich etwas passiert bei ihr, was dich ins Aus befördert hat. Es kann vorkommen, dass man in solchen Situationen dann merkt, dass etwas nicht stimmt oder sich nicht richtig anfühlt und dann wird sich auch nicht mehr viel bei euch ändern. In dem Fall würde ich mir das dann auch ersparen, meine verletzlichen Gefühle ihr gegenüber offen zu legen.

Wenn sich euer Kontakt allerdings wieder stabilisiert und man den anderen wieder mag, dann ist es wohl ein viel besserer Zeitpunkt, etwas in der Richtung anzumerken.
 

Benutzer68370 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab darüber auch schon des öfteren nachgedacht... es ist nun mal so, dass sie mich nicht wirklich ignoriert... aber man spürt auch nicht wirklich etwas, das mich von den anderen abgrenzen würde. das kommt dann eher wieder im chat, ich habe sie noch niemals angeschrieben, das macht seit ende januar nur sie... und so ist es auch wieder intensiver geworden im laufe der zeit, jetzt sind abschlussprüfungen und so kam eben von ihr die frage "wann sehen wir uns wieder?" ich hab dann skeptisch nachgefragt ob das ihr ernst sei, die antwort kenne nur sie, denn sie hat den kontakt eingeschränkt.. sie meinte sie weiß das und hoffe auch, dass nach den prüfungen alles wieder normal werde und alles seinen weg gehen würde.
ich werde das verfolgen, wir sind zusammen sowieso in kürze eine woche auf urlaub mit freunden und in ein paar monaten auf abschlussfahrt nochmal eine woche... also gelegenheiten gibt es genügend, ich würde nun irgendwann wirklich gerne wissen wie es aussieht, aber mir wäre es lieber, die antwort zu spüren, statt sie zu hören!!
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
Es klingt doch gar nicht grundsätzlich so schlecht. Sie hat dir sogar den Grund für den Rückzug ihrerseits genannt, tritt dennoch mit dir in Kontakt und du bist interessiert. Wie wäre es, wenn ihr euch einfach nochmal zu zweit trefft und einfach einen schönen Abend verbringt und das Ganze einfach mit ein wenig angezogener Handbremse laufen lasst. Klar bekommst du dadurch nicht sofort deine gewünschte Antwort, aber im Laufe der Zeit wirst du Klarheit bekommen und du wirst sehen, wie es mit euch beiden aussieht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren