gefühle für exfreund/exfreundin ?!

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hi ihr lieben!

mir ist gerade aufgefallen, dass ich in letzter zeit total viel von freunden erzählt bekomme, was den/die ex angeht. und da frage ich mich, und somit euch *g*:
habt ihr noch gefühle für eure(n) ex? wie äußern sich diese gefühle? sind sie positiv oder negativ? liebt ihr eure(n) ex noch auf irgendeine art und weise? wie steht ihr zu ihm/ihr? usw. :grin: wenn ihr einen neuen freund/eine neue freundin habt, wie geht er/sie mit diesen gefühlen (egal ob positive oder negative) um? weiß er/sie davon?

danke im voraus für die antworten... mich interessiert sowas einfach immer tierisch !

ganz viele lieben grüße,
engel...
 
G

Benutzer

Gast
engel... schrieb:
habt ihr noch gefühle für eure(n) ex?
Ja, ich denke schon.

engel... schrieb:
wie äußern sich diese gefühle?
Naja. Ich versuche zwar, alles mögliche zu verdrängen, aber ich denke halt noch recht oft an ihn.

engel... schrieb:
sind sie positiv oder negativ?
Positiv. Egal wie viel ich danach suche, ich kann kein schlechtes Haar an ihm finden - das ist ja das schlimme.

engel... schrieb:
liebt ihr eure(n) ex noch auf irgendeine art und weise?
Ich könnte nicht sagen, dass ich ihn überhaupt geliebt habe - aber ich war tierisch und bis über beide Ohren verknallt.

engel... schrieb:
wie steht ihr zu ihm/ihr?
Hm, ich finde einfach er ist ein sehr cooler und supertoller Mensch. Tut mir für mich leid, dass ich ihn nicht mehr habe :smile:

engel... schrieb:
wenn ihr einen neuen freund/eine neue freundin habt, wie geht er/sie mit diesen gefühlen (egal ob positive oder negative) um?
Habe ich nicht, will ich auch nicht und von daher erübrigt sich diese Frage :zwinker:
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ist nicht mehr da. Aber so ein Gefühl von Innigkeit. Habe ich besonders bei meiner letzten Ex. Liebe sie nicht mehr, sehen uns aber regelmäßig. Und irgendwie ist da noch dieses komische Gefühl von Vertrautheit.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Defintiv nein ich denke nicht mehr an sie...auch der Haß ist inzwischen vergangen evtl. noch Mitleid.
Ist aber jetzt auf eine ganz bestimmte bezogen
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
habt ihr noch gefühle für eure(n) ex?
Ja, hab ich.
wie äußern sich diese gefühle? sind sie positiv oder negativ?
Denke ständig an sie, in so ziemlich jedem Moment. Postiv und auch negativ.
liebt ihr eure(n) ex noch auf irgendeine art und weise?
Ja, tu ich. Immer noch mehr als alles andere.
wie steht ihr zu ihm/ihr?
Rein freundschaftliches Verhältnis.
wenn ihr einen neuen freund/eine neue freundin habt, wie geht er/sie mit diesen gefühlen (egal ob positive oder negative) um? weiß er/sie davon?
--------
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Jede meiner Ex-en behält ein reserviertes Plätzchen in meinem Herzen und in meinen Erinnerungen! Manche etwas mehr, manche weniger. Das heisst nun aber nicht, das ich mir vorstellen könnte, wieder was mit denen zu haben! Aber ich bin stolz auf jede Erfahrung, die ich machen konnte, und jede begegnung, die ich hatte; auch die Negativen!

Ich finde, zu einer guten Beziehung gehört es auch, dass man über früher und die alten Beziehungen sprechen und erzählen kann. Manchmal hat man auch einfach so Phasen, wo einem dies und jenes in den Sinn kommt. Solange es nicht überhand nimmt und auch wieder aufhört, werte ich das eher als Zeichen des Vertrauens, dass mir meine Partnerin solche Dinge erzählt!
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
das einzige gefühl dassich für zwei von meinen exn hab,is das gefühl dass die völlig bescheuert geworden sind :zwinker:

und mein letzer is immer nochn guter,wenn auch stressiger freudn von mir!

aber gefühle,nein ,sonst wäre ich ja nicht glücklich neu vergeben :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich habe gar keine Gefühle für meinen Ex, weder mag ich ihn, noch hasse ich ihn.

Ich habe ihn auch vor 2 Jahren zum letzten Mal gesehen, er ist mir total egal. Ich weiß nicht wo er ist, was er macht usw. und ich will es gar nicht wissen. Er ist ganz einfach wie ein Fremder. (Das liegt vermutlich aber auch an der ziemlich beschissenen Beziehung und seinem miesen Verhalten.)
 

Benutzer24695 

Verbringt hier viel Zeit
tjo und cih liebe immer noch meien ex über alles....und ích kan nur hoffen das ihr die zeit ohne mich gut tut...das sie merkt was sie an mir hat-...sie hat sehr viel stress um die ohren und hat so ziemlich bei jedem auf ihrer schule verkackt ..leider wegen mir... :cry: (allerdings ist sie es selber schuld)



nur hoffentlch wird es bald wieder was...ich kann ja nix amchen asuer warten...
die hoffnung its da..und die gibt sie mir ja auch.....



greetzt nathakata
 

Benutzer12370  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, hab keine Gefühle der liebe für meine Exfreunde. Wir kommen noch gut freundschaftlich miteinander aus. Aber ich würd nix mehr mit denen haben wollen
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
habt ihr noch gefühle für eure(n) ex?
Ich glaube schon, dass ich noch Gefühle für ihn habe. Zumindest ist er mir nicht total egal...
wie äußern sich diese gefühle? sind sie positiv oder negativ? Ich denke noch oft an ihn, vor Allem wenn ich ihn gesehen habe oder wieder etwas von ihm gehört habe. Die Gefühle sind aber fast ausnahmslos negativ...
liebt ihr eure(n) ex noch auf irgendeine art und weise?
Nein, ganz bestimmt nicht...
wie steht ihr zu ihm/ihr?
Ich habe keinen Kontakt mehr zu ihm. Irgendwie fühle ich so eine Mischung aus Hass, Trauer und Wut für ihn. Irgendwie überwiegt aber noch immer die Trauer, aber mit der Zeit wird sie immer mehr zu Hass und Wut ...
wenn ihr einen neuen freund/eine neue freundin habt, wie geht er/sie mit diesen gefühlen (egal ob positive oder negative) um? weiß er/sie davon?
Ich weiß nicht genau, ob er es weiß. Manchmal habe ich mit ihm darüber gesprochen, in letzter Zeit aber nicht mehr. Ich glaube, dass er da lieber nichts von hört.....
Viele Grüße
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab für einen Ex-Freund noch Gefühle, aber ich weiss nicht, ob die positiv oder negativ sind. Ist so ein Hin- und Her. Lieben in dem Sinne tue ich nicht mehr, aber er ist halt einfach irgendwie immer "da" und wird es wohl auch immer bleiben.
Die anderen Exen sind mir tatsächlich egal und ich hab keinerlei Gefühle mehr für sie.
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Der den ich so als meinen einzig wirklichen//ernst zu nehmenden Ex ansehe, bei dem bin ich mir nichtmal sicher, ob wir zusammen waren... und warum... ich habe ihn nie geliebt, er mich? Ich weiß es nicht, er hat mcih unterworfen und seinen Spaß gehabt, warum ich das mit mir machen lassen habe, weiß ich bis heute nicht, ich bin eine starke persönlichkeit, warum war ich damals so schwach? Was hat er, dass er das so tun konnte?
Wenn ich so an ihn denke, ist da als erstes Hass, einfach nur blanker Hass, und danach kommen solche Fragen auf - ich verstehe es nicht, er ist einfach scheiZe! Wie er mich so selbstsicher angrinst inner Schule... ist er stolz drauf? Klar er gbt damit an, dass er das mit mir gemacht hat, aber er hatkeinen Grund, er ist ein NICHTS!
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Es gibt gute Gründe, warum eine Ex eine Ex ist. Ich komme mit einigen noch ganz gut aus, aber hingezogen fühle ich mich wirklich nicht mehr zu ihnen, ich weiß ja selbst genau, warum es auseinanderging.
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
meine exfreundin ist verheiratet und schwanger, ich beschreibe meine gefühle für sie mal so: HAHAHAHAHAHAHAHA
 
S

Benutzer

Gast
Das ist ein sehr interessantes Thema ..... beschäftigt mich hin und wieder schon etwas.

Ich habe nur einen Exfreund, es war meine Jugendliebe und wir waren 4 Jahre zusammen. Ich habe positive und negative Erinnerungen an ihn. Die Beziehung ging auseinander, weil wir irgendwann überein gekommen sind, das es nichts bringt mit uns. Wir hatten zu unterschiedliche Interessen, Meinungen und vor allem die Frage über Ziele im Leben.

Mein Ex hatte nach der Trennung recht schnell wieder eine Freundin (er ist mittlerweile mit ihr verheiratet, sie haben ein Haus, zwei Kinder usw) bei mir hat es ein Jahr gedauert, bis ich mit meinem jetzigen Mann zusammen gekommen bin.

Ich liebe meinen Mann über alles, bin absolut überzeugt davon daß er der richtige für mich ist. Stimme mit ihm fast hundertprozentig in allem (Interessen, Meinungen usw) überein.

Nun wohnen wir alle im gleichen Ort, mein Mann und ich, mein Ex mit seiner Familie. Hin und wieder laufen wir uns über den Weg. Wenn wir uns im Auto begegnen, winkt und macht und tut er ohne Ende. Da hat er wohl keinen direkten Kontakt mit mir. Wenn wir uns irgendwo treffen, blockt er jeden Versuch eines Gesprächs von meiner Seite nur ab. Ich weiß nicht, ob er nicht weiß, wie er sich mir gegenüber verhalten soll oder was das ist. Aber in diesen Momenten tut mir das immer sehr leid ! Er muß ja keine stundenlangen Unterhaltungen mit mir führen, aber so ein bißchen fände ich ganz ok. Auf diese Begegnungen könnte ich dann im nachhinein immer verzichten, kommt Gottseidank nicht so oft vor.

Gefühle für ihn habe ich auf keinen Fall, ich wünsche ihm aber nichts schlechtes, freue mich wenn es ihm und seiner Familie gut geht.

Ist schon so eine Sache, mit den Gefühlen für den / die Ex !!!
 
G

Benutzer

Gast
Ich liebe (im sinne von liebhaber) meine ex zwar nicht mehr, aber ich mag sie trotzdem noch geren und hoffe, dass sie glücklich ist, und bin auch nachwievor für sie da, wenn sie mal jemanden zum ausheulen braucht.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Als wir uns damals getrennt haben, wollte wir trotzdem ne Freundschaft aufrecht erhalten. das klappte auch ganz gut, verstanden uns,schließlich sind wir ja aus einer Freundschaft heraus zusammen gekommen.

Diese Freundschaft hielt allerdings nur so lang, bis mein Ex Leute anheuerte, die meinen jetzigen Freund zusammenschlagen sollten. Da hört für mich der Spaß auf...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren