Gefühle erkennen ausdrücken und vermitteln

Benutzer107361 

Sorgt für Gesprächsstoff
Partnerschaft &Liebe:
Gefühle erkennen wahrnehmen formulieren/ Denken /Fühlen -jeder ist anders

Meine Mitmenschen& mein Partner denken fühlen völlig anders
als ich!Beim Reden über Gefühle merke ich,daß wir sehr oft aneinader vorbei reden.
Es macht mich wahnsinnig wenn ich z.B.
dem Menschen,den ich liebe mein Innerstes erklären will&
verschiedene Erklär-"mich verständlich"_VArianten suche..
und dennoch keine verstanden wird oder ankommt:-(

Wenn er/Andere erzählen WIE sie empfinden U.was ihr Empfinden beeinflussen
kann bzw.woran sie sich WIE entsinnen
merk ich auch,daß es eine ganz ANDERE WAHRNEHMUNG ist.
Ich fühl mich hilflos und der Andere (MAnn) weiss nicht wie er seine Gefühle in
Worte fassen soll,er sagt er ist nicht in der Lage seine
tiefen Gefühle auszudrücken-->
SIE KOMMEN FALSCH BEI MIR AN! oder ER KANN SIE NICHT VERMITTELN
Wir haben Streit.
Was kann ich tun und was hängt damit zusammen.
Der eine merkt genau wie der Andere:MEIN GEGENÜBER KANN MICH
NICHT VERSTEHEN!!!

es tut weh-
 
N

Benutzer

Gast
ich bin der Meinung das gerade bei tiefen Gefühlen, Worte gar nicht immer so das passende sind. Wieso sollte man Gedanken wie "ich fühl mich bei dir wohl" in Worte kleiden, wenn man den Partner auch in den Arm nehmen kann und dieser genau weiss was das zwischen uns bedeutet. Das setzt aber voraus das ich selbst weiss was ich meine. Und das ist nicht immer der Fall. Ein tiefes Gefühl, ist nicht immer geneigt sich überreden zu lassen sich in ein Wort zu kleiden. Doch irgendwann bricht es sich bahn. Ich meine, spätestens wenn man sich heulend in den Armen liegt und sich erzählt: du, ich kann dir meine tiefen Gefühle nicht erklären, ist man just in dem Moment dabei, eines zu offenbaren. Denn dieses Gefühl sitzt ja wohl auch tief, tiefer noch als manch anderes, würde ich meinen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren